Neueste Rezepte

Schweinerippchenbraten mit Feigen- und Pistazienfüllung

Schweinerippchenbraten mit Feigen- und Pistazienfüllung


Zutaten

Schweinefleisch

  • 1/3 Tasse grobes koscheres Salz
  • 1/4 Tasse (verpackt) goldbrauner Zucker
  • 6 5 Zoll lange frische Rosmarinzweige
  • 4 Knoblauchzehen, geschält, zerschlagen
  • 1/2 Teelöffel getrockneter zerkleinerter roter Pfeffer
  • 6 Tassen kaltes Wasser, geteilt
  • 2 3-Pfund-Schweinerippchenbraten mit Knochen in der Mitte (jeweils ca. 5 Knochen)
  • Feigen- und Pistazienfüllung

Rezeptvorbereitung

  • Rühren Sie die ersten 6 Zutaten und 4 Tassen Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze, bis sich Salz und Zucker auflösen. Vom Herd nehmen und die restlichen 2 Tassen kaltes Wasser hinzufügen. Sole auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

  • Legen Sie jeweils 1 Schweinerippchenbraten in 2 große wiederverschließbare Plastiktüten. Salzlösung und Gewürze gleichmäßig auf die Beutel verteilen. 12 bis 16 Stunden kalt stellen.

  • Schweinefleisch aus der Salzlake nehmen. Spülen; Mit Papiertüchern trocken tupfen. 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen. Schwere große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 1 Schweinebraten mit der fetten Seite nach unten in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten bräunen lassen. Braten mit der fetten Seite nach oben auf ein Backblech geben. Wiederholen Sie mit dem zweiten Schweinebraten. Braten mit Rippen in der Mitte des Blattes anordnen.

  • Braten Sie ca. 1 1/2 Stunden, bis das Thermometer in der Mitte des Schweinefleischs 145 ° F beträgt. 15 Minuten ruhen lassen.

  • 6 Koteletts vom Braten schnitzen. Mit Feigen- und Pistazienfüllung servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Spareribs im Backofen in drei einfachen Schritten