abravanelhall.net
Ungewöhnliche Rezepte

Zitronen-Himbeer-Eisbomben

Zitronen-Himbeer-Eisbomben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 1/2 Teelöffel (verpackt) fein geriebene Zitronenschale
  • 1/2 Tasse gekühlte Schlagsahne
  • 1 Liter Vanilleeis
  • Frische Minzzweige (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Zucker, Zitronensaft, Eigelb, Schale und Salz auf dem Wasserbad verquirlen. Über kochendes Wasser stellen (Boden der Pfanne darf kein Wasser berühren). Schneebesen, bis die Mischung dicker wird und das in die Mischung eingesetzte Thermometer ca. 6 Minuten lang 160 ° F beträgt. Die Mischung in eine mittelgroße Schüssel geben. Etwa 45 Minuten kalt stellen.

  • Sahne in einer anderen mittelgroßen Schüssel schlagen, bis die Sahne Spitzen aufweist. In 3 Zugaben unter die Zitronenmischung heben. Abdecken und mindestens 6 Stunden und bis zu 1 Tag kalt stellen.

  • Sechs 3/4-Tassen-Puddingbecher mit Folie auslegen und dabei einen großzügigen Überhang lassen. Einen Liter Eis in der Mikrowelle bei niedriger Einstellung in Intervallen von 10 Sekunden leicht einweichen. Messen Sie 1/2 Tasse Eis und geben Sie es in 1 vorbereiteten Puddingbecher. Drücken Sie das Eis mit der Rückseite des Teelöffels und dem Tauchlöffel nach Bedarf in ein Glas warmes Wasser in einer gleichmäßigen Schicht über den Boden und die Oberseite der Tasse, so dass in der Mitte eine Vertiefung entsteht. Stellen Sie die Tasse in den Gefrierschrank. Wiederholen Sie dies mit den restlichen 5 vorbereiteten Tassen. Das restliche Eis in einem Liter in den Gefrierschrank zurückgeben. Eis in Tassen 1 Stunde einfrieren.

  • 2 Esslöffel Sorbet in die Mitte jeder Tasse geben und fest verpacken. Stellen Sie die Tassen 1 Stunde lang in den Gefrierschrank.

  • Zitronencreme auf Tassen verteilen und die Spitzen glätten. 1 Stunde einfrieren.

  • Das restliche Eis in einem Quartbehälter in der Mikrowelle bei niedriger Einstellung in Intervallen von 10 Sekunden leicht nachweichen. In jeder Tasse 2 Esslöffel Eiscreme über die Zitronencreme verteilen und vollständig abdecken. Falten Sie den Folienüberhang über die Bomben, um ihn abzudecken. mindestens 3 Stunden und bis zu 2 Tage einfrieren.

  • Folie auf Bomben öffnen; Bomben auf Geschirr stellen. Folie abziehen. Löffel frische Beeren daneben. Nach Belieben mit Minzzweigen und Zitronenschale garnieren.

Rezept von Sarah Patterson Scott, Reviews Section

Schau das Video: Himbeer-Limetten-Muffins. BakeClub


Bemerkungen:

  1. Shakasho

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  2. Rechavia

    Ganz recht! Die Idee ist ausgezeichnet, stimmen Sie zu.

  3. Thuc

    Sie haben überhaupt nicht gut verstanden.

  4. Mezikasa

    Die Bizupr-Website bietet Ihnen eine Fülle von Daten über den Betrieb von Unternehmen: das Internet im Marketing, Internetmarketing, produzierende Unternehmen, die Entwicklung des Währungssystems und viele andere.

  5. Azarious

    Entschuldigung dafür, dass ich einmische ... ich verstehe diese Frage. Lass uns diskutieren.

  6. Majas

    Zugegeben, eine tolle Idee

  7. Eljin

    Dieses Thema nur unvergleichlich :), ich mag es.

  8. Trypp

    Meiner Meinung nach ist dies ein sehr interessantes Thema. Ich schlage vor, Sie besprechen es hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben