Traditionelle Rezepte

Knoblauch-Chile Relish

Knoblauch-Chile Relish


Sichuan-Pfefferkörner sind technisch gesehen keine Pfefferkörner, sondern getrocknete Beeren aus dem stacheligen Aschestrauch und für die Sichuan-Küche unverzichtbar. Sie liefern nuancierte Wärme zusammen mit einem betäubenden und prickelnden Gefühl.

Zutaten

  • ¾ Tasse Entenfett oder Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, Nelken getrennt, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL. Gochugaru (grobes koreanisches Paprikapulver)
  • 1 Schalotte, dünn geschnitten
  • 2 EL. fein gehackter frischer Koriander
  • 2 EL. fein gehackte frische Minze
  • 1 EL. ungewürzter Reisessig
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

Zutateninfo:

  • Sichuan-Pfefferkörner, manchmal auch Wildpfeffer- und Sansho-Pfefferkörner genannt, sind auf asiatischen Märkten und in einigen Lebensmittelgeschäften erhältlich.

  • Toasten Sie Sichuan-Pfefferkörner in einer kleinen trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze und rühren Sie sie häufig etwa 2 Minuten lang, bis sie duftet. Abkühlen lassen, dann in einer Gewürzmühle grob mahlen oder fein hacken; beiseite legen.

  • Entenfett in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten lang, bis er weich ist (nicht bräunen). Fügen Sie Gochugaru und Sichuan Pfeffer hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis es duftet, ungefähr 3 Minuten; abkühlen lassen.

  • Frühlingszwiebeln, Koriander, Minze, Limettensaft und Essig untermischen. mit Salz und Pfeffer würzen.

  • VORAUS: Sauce kann 2 Tage im Voraus gemacht werden. Abdecken und kalt stellen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 190 Fett (g) 21 Gesättigtes Fett (g) 3 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 3 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 1 Protein (g) 0 Natrium (mg) 80Reviews Section

Schau das Video: Homemade Asian Sauce. Focus