Neueste Rezepte

Rinderfilet mit Rhabarber und Rotwein

Rinderfilet mit Rhabarber und Rotwein


Zutaten

  • 3 Esslöffel Vollkorn-Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel zubereiteter cremiger weißer Meerrettich
  • 1 3/4 Pfund schlanke frische Rhabarberstiele, geschnitten, quer in 3 Zoll lange Stücke geschnitten, Stücke längs halbiert, wenn dicker als 3/4 Zoll
  • 1/2 Tasse trockener Rotwein (wie Pinot Noir)
  • 1 2 1 / 4- bis 2 1/3-Pfund-Rinderfiletbraten
  • Frische italienische Petersilienzweige (zum Garnieren)

Rezeptvorbereitung

  • Senf und Meerrettich in einer kleinen Schüssel für die Sauce mischen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Abdecken und kalt stellen.

  • Ofen auf 425 ° F vorheizen. Rhabarberstücke in einer Schicht in einer 13 x 9 x 2 Zoll großen Metallbackform anordnen. Gießen Sie Wein über Rhabarber, dann streuen Sie Zucker darüber; beiseite legen. Den Braten auf ein kleines Backblech legen. Den Braten mit Öl einreiben. großzügig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen. Roastbeef 20 Minuten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 375 ° F. Rhabarber neben Rindfleisch in den Ofen geben. Braten Sie, bis der Rhabarber zart, aber noch intakt ist, und lassen Sie das sofort ablesbare Thermometer in den dicksten Teil des Rindfleischregisters ein. 125 ° F für mittel-selten, 12 bis 15 Minuten für Rhabarber und 15 bis 20 Minuten länger für Rindfleisch. Rhabarber und Rindfleisch aus dem Ofen nehmen. Mit einem geschlitzten Löffel den Rhabarber vorsichtig auf Teller geben und gleichmäßig verteilen. Gießen Sie die Säfte aus der Rhabarber-Backform in einen kleinen Topf und kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang, bis sie leicht eingedickt sind. Gießen Sie Sirup über Rhabarber auf jeden Teller. Übertragen Sie Rindfleisch auf Schneidebrett; Schneiden Sie quer in 3⁄4 Zoll dicke Scheiben und legen Sie Rindfleischscheiben auf Rhabarber auf jedem Teller. Senfsauce über Rindfleisch geben. Mit Petersilienzweigen garnieren.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 439,2% Kalorien aus Fett 48,3 Fett (g) 23,6 gesättigtes Fett (g) 8,7 Cholesterin (mg) 110,5 Kohlenhydrate (g) 21,9 Ballaststoffe (g) 2,0 Gesamtzucker (g) 18,3 Netto-Kohlenhydrate ( g) 20,0 Protein (g) 33,4 Natrium (mg) 183,8Reviews Section

Schau das Video: Das perfekte Rinderfilet - Chefkoch tv Classics #chefkoch