Neue Rezepte

Hoisin-marinierte Schweinekoteletts

Hoisin-marinierte Schweinekoteletts


Zutaten

  • 1 1/2 Tassen plus 2 Esslöffel Hoisinsauce
  • 1/4 Tasse schwarze Bohnen Knoblauchsauce
  • 1 Esslöffel gehackter geschälter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel rote Lebensmittelfarbe
  • 6 12- bis 14-Unzen-Schweinerippchen, jeweils etwa 1 1/2 Zoll dick

Rezeptvorbereitung

  • Mischen Sie die ersten 6 Zutaten in einer großen Schüssel für die Marinade. Legen Sie die Koteletts in eine extra große wiederverschließbare Plastiktüte. Marinade in den Beutel geben. Verschließen Sie die Oberseite und lassen Sie überschüssige Luft ab. Drehen Sie die Tasche, um die Koteletts zu beschichten. 3 bis 5 Tage im Kühlschrank lagern und den Beutel gelegentlich wenden.

  • Den Broiler vorheizen und das Gestell 8 Zoll unter der Wärmequelle einstellen. Backblech mit Hochleistungsfolie auslegen. Koteletts aus der Marinade nehmen. Legen Sie die Koteletts in eine vorbereitete Pfanne, wobei noch etwas Marinade haftet. Braten Sie, bis die Koteletts durchgegart sind und das Thermometer horizontal in die mittleren Register 145 ° F eingeführt ist. Achten Sie dabei genau darauf, um Verbrennungen zu vermeiden (Koteletts können sich an einigen Stellen leicht verkohlen), etwa 9 Minuten pro Seite. Auf Teller geben und servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Grillen - Steaks und Grillkoteletts