Die besten Rezepte

Honig-Vanille-Linzer-Kekse

Honig-Vanille-Linzer-Kekse


Sie können den Teig ausrollen und andere Formen ausstanzen, aber die Slice-and-Bake-Methode ist schnell und Sie haben keine Reste.

Zutaten

  • ⅔ Tasse Geschmacksmarmelade, angespannt
  • Puderzucker (zum Abstauben)

Spezialausrüstung

  • Eine Gebäckspitze mit einem Durchmesser von ½ Zoll oder ein Ausstecher mit einem Durchmesser von ½ Zoll

Rezeptvorbereitung

  • Drücken Sie mit den Handflächen auf den Baumstamm, um eine flache Oberfläche zu erhalten. Rollen Sie das Protokoll um und drücken Sie es erneut. Wiederholen Sie dies noch einmal, damit Sie ein ordentliches Dreieck haben. Einfrieren, bis es sehr fest, aber nicht fest gefroren ist, ca. 1 Stunde.

  • Stellen Sie die Roste in das obere und untere Drittel des Ofens. auf 325 ° vorheizen. Den Teig auspacken und in sehr dünne Scheiben schneiden (⅛ "oder wenn möglich dünner), alle paar Scheiben drehen, um die dreieckige Form beizubehalten. Auf 2 mit Pergament ausgekleidete Backbleche im Abstand von 2" legen. Verwenden Sie eine Gebäckspitze oder einen Ausstecher, um die Mitte der Hälfte der Kekse auszustanzen.

  • Backen Sie die Kekse, indem Sie die Backbleche zur Hälfte drehen, bis sie gleichmäßig gleichmäßig goldbraun sind (10–15 Minuten). Auf Backblechen abkühlen lassen.

  • Etwa ¾ TL verteilen. Stau über die gesamte Oberfläche jedes nicht gelochten Kekses. Staubspitzen von ausgeschnittenen Keksen mit Puderzucker bestäuben; Mit der Zuckerseite nach oben auf die Marmelade legen.

  • Do Ahead: Cookies können 2 Tage im Voraus gebacken (aber nicht zusammengestellt) werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: WEIHNACHTSBÄCKEREI #8 Himmlisch leckere ENGELSAUGEN leicht gemacht