abravanelhall.net
Neueste Rezepte

Pekannuss- und Schokoladenpralinen

Pekannuss- und Schokoladenpralinen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieses Pralinenrezept aus Schokolade und Pekannuss ist das perfekte Weihnachtsgeschenk - oder ein Notfall-Schokoladenvorrat in Ihrem Gefrierschrank. Wie du willst.

Zutaten

  • 2 Tassen Pekannusshälften plus 24 zum Garnieren
  • 1 Tasse (verpackter) hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter
  • 4 Unzen halbsüße oder bittersüße Schokolade, geschmolzen

Rezeptvorbereitung

  • 2 Backbleche mit Pergament auslegen. Unter leichtem Rühren 2 Tassen Pekannüsse, Zucker, Sahne und Butter in einem mittelschweren Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Bringen Sie das Süßigkeitsthermometer an der Seite der Pfanne an. Kochen, gelegentlich schwenkende Pfanne, bis das Thermometer 236 ° anzeigt, 7–8 Minuten. Vom Herd nehmen; Mit einem Holzlöffel kräftig umrühren, bis die Mischung eindickt und die Pekannüsse 2–3 Minuten in Sirup suspendiert sind.

  • Lassen Sie Süßigkeiten fallen, indem Sie Teelöffel auf vorbereitete Blätter häufen. Vollständig abkühlen lassen. Etwas geschmolzene Schokolade darüber geben; Legen Sie eine Pekannusshälfte darauf. Bis zum Abbinden ca. 30 Minuten kalt stellen. VORAUS: Kann 1 Woche im Voraus gemacht werden. Luftdicht im Kühlschrank lagern. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur zurückkehren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,

Nährstoffgehalt

2 Pralinen enthalten: Kalorien (kcal) 358,9% Kalorien aus Fett 56,8 Fett (g) 22,7 gesättigtes Fett (g) 6,6 Cholesterin (mg) 18,7 Kohlenhydrate (g) 42,4 Ballaststoffe (g) 2,4 Gesamtzucker (g) 38,7 Nettokohlenhydrate ( g) 39,9 Protein (g) 2,6 Natrium (mg) 9.1Reviews Section

Schau das Video: Nüsse - extrem gesund