Traditionelle Rezepte

Shrimp Curry mit Kichererbsen und Blumenkohl

Shrimp Curry mit Kichererbsen und Blumenkohl


Dies ist das perfekte Abendessen unter der Woche, da es nur sehr wenig Wartung erfordert und das Zusammenstellen nicht lange dauert.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • ½ große Fenchelknolle, fein gehackt
  • 1 2-Zoll-Stück Ingwer, fein gerieben
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 5-Zoll-Stück Zitronengras, harte äußere Schicht entfernt, leicht zertrümmert
  • 1 Esslöffel rote Curry-Paste
  • 1 Esslöffel Garnelenpaste mit Bohnenöl
  • 1 13,5-Unzen-Dose ungesüßte Kokosmilch
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • ½ Kopf Blumenkohl, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 15,5-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült
  • 12 Unzen Garnelen, geschält, entdarmt
  • Basmatireis, zerkleinerter Purpurkohl, Koriander oder Basilikum und Limettenschnitze (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Öl in einem holländischen Ofen oder einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Fenchel hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis erweicht, ungefähr 6 Minuten. Fügen Sie Ingwer hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis Zwiebel und Fenchel sehr zart sind, ungefähr 2 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Fügen Sie Zitronengras, rote Curry-Paste und Garnelenpaste hinzu und kochen Sie sie ca. 1 Minute lang, bis sie duftet. Kokosmilch, Hühnerbrühe und Fischsauce hinzufügen, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt sind.

  • Fügen Sie Blumenkohl und Kichererbsen hinzu und kochen Sie weiter, bis der Blumenkohl zart ist (ca. 15 Minuten). Garnelen hinzufügen und 3–5 Minuten köcheln lassen, bis die Garnelen gar sind. Zitronengras wegwerfen; mit Salz. Curry über Reis servieren; Top mit Kohl, Koriander und Limetten.

Rezept von Hannah Orenstein, Fotos von Shay HarringtonReviews SectionIch hatte keinen Fenchel, aber den Rest machte ich aus Speisekammer. Hervorragend und einfach zu machen.

Schau das Video: Würziger KICHERERBSEN SNACK. Low Carb und vegan