Die besten Rezepte

Jakobsmuschel-Gratins mit Knoblauch-Zitronen-Butter

Jakobsmuschel-Gratins mit Knoblauch-Zitronen-Butter


Zutaten

  • 5 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel gehackte Schalotte
  • 1 1/2 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Tassen frische Semmelbrösel aus französischem Brot
  • 1 1/2 Pfund Jakobsmuscheln, Seitenmuskeln getrimmt

Rezeptvorbereitung

  • Mischen Sie 4 Esslöffel gehackte Petersilie, Butter, gehackte Schalotten, gehackten Knoblauch und geriebene Zitronenschale in einer mittelgroßen Schüssel, um sie zu mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. VORAUS Gewürzte Butter kann 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Abdecken und kühlen. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen.

  • Ofen auf 400 ° F vorheizen. Öl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Paniermehl hinzufügen; Braten Sie bis knusprig und golden, ca. 6 Minuten. Auf Teller übertragen.

  • Reiben Sie etwas gewürzte Butter auf den Boden und die Seiten von vier 1 1/4-Tassen-Auflaufförmchen oder Puddingbechern. Jakobsmuscheln auf vorbereitete Gerichte verteilen. 1 Teelöffel restliche gewürzte Butter auf Jakobsmuscheln in jeder Schüssel verteilen. Top mit Paniermehl, gleichmäßig teilen. Paniermehl mit der restlichen gewürzten Butter bestreichen.

  • Legen Sie Jakobsmuschel-Gratins auf ein großes Backblech. Backen Sie ca. 25 Minuten, bis die Jakobsmuscheln gar sind. Mit 1 Esslöffel gehackter frischer Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept von Betty Rosbottom, Reviews Section

Schau das Video: Garnelen in Olivenöl mit Kräutern, Knoblauch, Zitronen und Chili