Die besten Rezepte

Butternusskürbispüree mit Orange, Ingwer und Honig

Butternusskürbispüree mit Orange, Ingwer und Honig


Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 5 Pfund Butternusskürbis, jeweils der Länge nach halbiert, entkernt (ca. 2 sehr groß)
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) Butter
  • 2 Esslöffel gefrorenes Orangensaftkonzentrat, aufgetaut
  • 2 Esslöffel gehackter geschälter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel (kaum) gemahlener Piment

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 375 & ° F vorheizen. Großes Backblech mit Antihaftspray einsprühen. Legen Sie den Kürbis mit der Seite nach unten auf das vorbereitete Blatt. Backen Sie ca. 50 Minuten, bis der Kürbis beim Durchstechen mit einer Gabel sehr zart ist. Leicht abkühlen lassen. Das Fruchtfleisch aus dem Kürbis schöpfen und in den Prozessor geben. Pürieren Sie das Fruchtfleisch mit Ein / Aus-Umdrehungen glatt. Das Kürbispüree in eine Schüssel geben.

  • Butter, Orangensaftkonzentrat, Honig, Ingwer und Orangenschale in einem schweren kleinen Topf vermengen. Kochen, bis die Mischung auf 1/3 Tasse reduziert ist, ca. 3 Minuten. Rühren Sie die Mischung in Kürbispüree. Zitronenschale, Zimt und Piment untermischen. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Abdecken und kühlen. Bei mittlerer bis niedriger Hitze unter häufigem Rühren aufwärmen oder mit Plastikfolie und Mikrowelle abdecken, bis alles durchgeheizt ist (ca. 5 Minuten). In eine Schüssel geben und servieren.

Rezept von Selma Brown Morrow, Lena Cederham Birnbaum, Rezensionen

Schau das Video: Orangen-Ingwer-Honig-Heilbutt