Die besten Rezepte

Buttergebratener Heilbutt mit Spargel und Oliven

Buttergebratener Heilbutt mit Spargel und Oliven


Unser bester Tipp zum Kochen von Fisch für eine Menschenmenge? Braten Sie ein einzelnes großes Fischfilet langsam, anstatt mehrere kleine zu machen - dies stellt sicher, dass der Fisch butterartig und köstlich ist. Gemüse, das am besten knusprig und zart serviert wird, ist eine großartige Begleitung, da es bis zum Ende des Fisches perfekt gekocht ist.

Zutaten

  • 2 Trauben Spargel, geschnitten, längs halbiert, wenn dick, geteilt
  • 7 EL. Olivenöl extra vergine, geteilt
  • 1 Teelöffel. Pfeffer nach Aleppo-Art
  • 2½ Pfund hautloser Heilbutt, Lachs oder Saiblingfilet
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Bündel Rampen oder Frühlingszwiebeln, beschnitten
  • ¾ Tasse Castelvetrano Oliven, entkernt, zerrissen
  • ¼ Tasse fein gehackter Schnittlauch
  • 2 EL. grob gehackter Estragon plus Blätter zum Servieren
  • Gekochte kleine Wachskartoffeln und Zitronenschnitze (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 325 ° vorheizen. Ein Viertel des Spargels in dünne Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. beiseite legen.

  • Butter und 2 EL erhitzen. Öl in einem kleinen Topf über mittlerer. Sobald die Butter geschmolzen ist, Pfeffer nach Aleppo-Art hinzufügen und vom Herd nehmen.

  • Den Fisch auf beiden Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und auf ein Backblech legen. Rampen und restlichen Spargel um den Fisch streuen; Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Gießen Sie Buttermischung über Fisch und Gemüse. Geben Sie dem Gemüse einen Wurf, um es gleichmäßig zu bestreichen. Ungestört rösten, bis der Fisch in der Mitte nur noch undurchsichtig ist und der Spargel hellgrün und zart ist, je nach Dicke der Filets 15 bis 25 Minuten.

  • Werfen Sie Oliven, Schnittlauch, Zitronensaft, 2 EL. Estragon und verbleibende 5 EL. Öl mit reserviertem Spargel; Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

  • Übertragen Sie Fisch auf eine Platte; Top mit Rampen und Spargel. Etwas Olivenmischung darüber geben und Estragonblätter darüber streuen. Mit Kartoffeln, Zitronenschnitzen und der restlichen Olivenmischung dazu servieren.

Bewertungen AbschnittDie Butter mit dem Aleppo-Pfeffer war unglaublich! Ich habe auch einige Garnelen hinzugefügt. Schmeckte ausgezeichnet.AnonymousTacoma, WA04 / 28 / 20AnonymousPortugal04 / 24 / 20Ausgezeichnetes Rezept. Benutzte ein dickes Kabeljaufilet, ersetzte 1leek anstelle der Rampen und ließ die Oliven aus. Sowohl Fisch als auch Gemüse waren perfekt gemacht, und der Schnittlauch und der Estragon sorgten für einen hervorragenden Geschmack. AnonymMassachusetts 01/12 / 20Ich habe das zweimal gemacht, beide Male erfolgreich. Das zweite Mal habe ich den Spargel und die Frühlingszwiebeln in 2-Zoll-Stücke geschnitten, was das Servieren erleichtert, wenn auch nicht so schön. Meine Schwägerin, eine ehemalige Restaurantbesitzerin, sagte, es sei wunderbar. Ich mag es, wenn ein relativ einfaches Gericht ist spektakulär. Das nächste Mal, wenn Heilbutt zum Verkauf steht, könnte es wieder auf die Speisekarte kommen von Rampen. Und es war. Köstlich. (Und viel billiger) Sie können Zeit sparen, wenn Sie die gesamte Belag- / Salatzubereitung durchführen, während der Fisch brät ist nicht kristallklar, aber die Spargelmünzen werden aus einem Viertel der gesamten Spargelmenge hergestellt, die Sie haben. Übrigens - die Münzen sind roh, was eine interessante Abweichung war, aber ganz nett. Diane oronaPasadena, Kalifornien05 / 22/19Delicious und wirklich einfach !! Sehr zu empfehlen. Ich war kurz ein paar Zutaten und unterlegte dünn geschnittene Schuppen Löwen für den Schnittlauch und Dill für den Estragon, aber es war super einfach und sehr lecker. Kaufte Babykartoffeln und röstete diese gleichzeitig mit dem Fisch in einer separaten Blechpfanne, die mit EVOO + Salz / Pfeffer geworfen wurde, und wiederholte sich (oder machte dieselbe Pfanne wie der Fisch, wenn ich Platz hatte) in Münzen geben und in eine mittelgroße Schüssel geben; beiseite stellen. " Ich habe ein Viertel eines Spargelstiels in Scheiben geschnitten, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht richtig war. XD Das ist aber gutes Zeug! Ich habe nichts geändert und ich glaube nicht, dass ich es tun würde, außer vielleicht die Kartoffeln irgendwie aufzupeppen. AnonymousDenver, CO05 / 13/19

Schau das Video: Fisch richtig braten so wie ich es mache glasig braten, Fisch, Kabeljau, Fisch richtig braten,