Ungewöhnliche Rezepte

Dundee-Kuchen mit heißer Marmeladensauce

Dundee-Kuchen mit heißer Marmeladensauce


Zutaten

Kuchen

  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/8 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1/3 Tasse gehackte kandierte Orangenschale
  • 2 Esslöffel Orangenmarmelade

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Ofen auf 300 ° F vorheizen. Butter 8-Zoll-Durchmesser Kuchenform mit 2-Zoll-hohen Seiten; Linie unten mit Pergamentpapier. Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze in eine mittelgroße Schüssel sieben. Mit einem Elektromixer Butter, Zucker, Whisky und geriebene Orangenschale in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Eier 1 nacheinander einrühren. Trockene Zutaten einrühren, dann alle getrockneten Früchte und kandierte Schale. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben.

  • Kuchen 1 Stunde backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Pinseloberseite mit 2 Esslöffel Marmelade. Ordnen Sie die Mandeln am Rand an und drücken Sie sie leicht an, um sie zu verkleben. Backen Sie den Kuchen, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt, etwa 20 Minuten länger. Kuchen vollständig in der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen. (Kann 3 Tage im Voraus hergestellt werden. Abdecken; bei Raumtemperatur lagern.) Kuchen aus der Pfanne nehmen; Pergament abziehen. Stellen Sie es aufrecht auf den Teller.

Soße

  • Kombinieren Sie Marmelade und Whisky in einem mittelgroßen Topf. Schneiden Sie alle Schalen und weißen Mark von Orangen. Arbeiten Sie über der Schüssel, um Säfte aufzufangen, schneiden Sie zwischen den Membranen und lassen Sie Orangensegmente frei. 2 Esslöffel Orangensaft aus der Schüssel in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze rühren, bis die Marmelade schmilzt und die Sauce ca. 5 Minuten durchgeheizt ist. Sauce in eine Schüssel geben.

  • Kuchen mit warmer Sauce, Orangensegmenten und Schlagsahne servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Mürbeteigkuchen mit Marmelade Andronaco kocht mit Giovanni Zarrella