Traditionelle Rezepte

Heißer Caesar Spinat Dip

Heißer Caesar Spinat Dip


Zutaten

  • 1 Pfund Spinat, dicke Stängel geschnitten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Scheiben rustikales Brot, in kleine Stücke zerrissen
  • 1 Tasse zerkleinerter Mozzarella
  • 3/4 Tassen Parmesan, gerieben
  • 1/2 Tasse Heinz® Mayonnaise
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel Sardellenpaste
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salat, Radicchio und Karotten zum Servieren

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Den Spinat 30 Sekunden lang in kochendem Salzwasser kochen, bis er welk ist. Abgießen und abspülen. Drücken Sie so viel überschüssige Flüssigkeit wie möglich heraus. Grob hacken.

  • 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Zwiebel 4 Minuten goldbraun kochen. Fügen Sie Knoblauch hinzu, bis er duftet, 30 Sekunden. Fügen Sie Spinat hinzu. Rühren, bis die Pfanne trocken aussieht, 1 Minute. In eine hitzebeständige Schüssel kratzen.

  • Reinigen Sie die Pfanne und kehren Sie zu mittelhoch zurück. Restliches Öl und Semmelbrösel hinzufügen. 5 Minuten goldbraun rühren. Auf Teller übertragen.

  • Mozzarella, ½ Tasse Parmesan, Mayonnaise, Sauerrahm, Zitronensaft, Dijon und Sardellenpaste in die Spinatmischung einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. In 1-qt kratzen. Backform. Mit Semmelbröseln und restlichem Parmesan belegen. Backen Sie bis sprudelnd und golden, ungefähr 20 Minuten. Mit Salat, Radicchio und Karotten servieren.


Schau das Video: Feta-Blattspinat-Rolle mit Sesam und süß-saurem Dip #chefkoch