Die besten Rezepte

Gegrillte ganze Seebrasse mit Chile-Glasur

Gegrillte ganze Seebrasse mit Chile-Glasur


Zutaten

Glasur

  • 6 Guajillo-Chilis (ca. 1 Unze)
  • 2 große getrocknete Ancho Chiles
  • 2 1/2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 1/2 Esslöffel dunkler Agavennektar (vorzugsweise biologisch)
  • 5 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 1/2 Teelöffel Fischsauce (wie Nam Pla oder Nuoc Nam)
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander plus zusätzlich zum Garnieren

Fisch

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1 1 1 / 4- bis 1 1/2-Pfund-Brasse, gestreifter Bass oder wild gefangener Regenbogenschnapper, gereinigt, geschuppt, entkernt (1 bis 1 1/4 Pfund nach der Zubereitung)

Rezeptvorbereitung

Glasur

  • Toasten Sie Guajillo und Ancho Chiles in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis sie etwas dunkler sind, 1 bis 2 Minuten pro Seite für Guajillo Chiles und etwa 3 Minuten pro Seite für Ancho Chiles. Übertragen Sie geröstete Chilis vorsichtig mit einer Zange auf ein Folienblatt und kühlen Sie sie ab. Entfernen Sie Stängel und Samen von allen Chilis und zerbröckeln Sie die Chilis fein in einer kleinen Schüssel.

  • Streuen Sie Zucker über den Boden eines schweren großen Topfes. Bei mittlerer Hitze kochen, ohne zu rühren, gelegentlich schwenken und die Pfanne kippen, bis sich der Zucker auflöst und 7 bis 8 Minuten lang zu mittelgoldbraunem Sirup wird. Schalten Sie die Heizung aus. Gehackten Knoblauch hinzufügen und 20 Sekunden rühren. Agavennektar und zerbröckelte Chilis untermischen. 1 Minute rühren. Fügen Sie alle Zitrussäfte hinzu. Die Mischung bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie, bis die Glasur so dick ist, dass der Löffel bedeckt ist (ca. 20 Minuten). Die Glasur in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel abseihen und fest auf die Chilifeststoffe drücken, um die gesamte Flüssigkeit freizusetzen. Feststoffe im Sieb verwerfen. Fischsauce untermischen. Glasur mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Glaze kann bis zu 3 Tage im Voraus hergestellt werden. Kühlen, abdecken und kühlen. Erwärmen Sie die Glasur in der Mikrowelle, bevor Sie fortfahren.

  • Mischen Sie 1 Esslöffel gehackten frischen Koriander in Glasur.

Fisch

  • Bereiten Sie den Grill vor (mittlere bis hohe Hitze). Das Innere des großen Grillkorbs mit Antihaftspray bestreichen. Wischen Sie den Fisch innen und außen trocken. Jede Seite des Fisches dreimal einschneiden und bis auf die Knochen schneiden. Den Fisch innen und außen mit Salz und Cayennepfeffer bestreuen.

  • Legen Sie den Fisch in den Korb. auf den Grillrost legen. Grill schließen und 6 Minuten kochen. Korb drehen und 2 Esslöffel Glasur über den Fisch streichen, Korb bei Bedarf öffnen und wieder schließen. Grill abdecken. Kochen Sie den Fisch etwa 7 Minuten lang, bis er in der Mitte nur noch undurchsichtig ist.

  • Den Fisch auf eine Platte legen. 2 Esslöffel Glasur darüber streichen. Mit Koriander belegen.

Rezept von Steven Raichlen Francine Maroukian, Bryan Caswell,

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 220,9% Kalorien aus Fett 12,0 Fett (g) 2,9 gesättigtes Fett (g) 0,7 Cholesterin (mg) 60,1 Kohlenhydrate (g) 20,6 Ballaststoffe (g) 0,2 Gesamtzucker (g) 19,2 Netto Kohlenhydrate (g) 20,4 Protein (g) 27,0 Natrium (mg) 215,0Reviews Section

Schau das Video: Dorade grillen für Anfänger auf dem Gasgrill - SANTOS S418 - Franken Burner