Die besten Rezepte

Gegrillte Lammkoteletts und Paprika

Gegrillte Lammkoteletts und Paprika


Lammkoteletts brauchen genug Zeit auf dem Grill, um das Fett rendern zu lassen. Wenn das Fett auf den Kohlen schmilzt, kommt es zu Schüben - das ist unvermeidlich -, aber anstatt die Koteletts verkohlen zu lassen, bringen Sie sie einfach nach Bedarf an einen neuen Ort und fahren Sie fort. Dieses Rezept stammt von Kelly Mariani vom Scribe Winery in Sonoma, CA.

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 2 EL. plus ½ Tasse natives Olivenöl extra; plus mehr für Paprika
  • 12 Lammrippenkoteletts (insgesamt etwa 2¼ lb.), vorzugsweise unfrenched
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse Petersilienblätter mit zarten Stielen
  • 12–16 Jimmy Nardello-Paprika, 8 Cubanelle-Paprika oder 8 Unzen. Shishito-Paprika
  • Rotweinessig (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Pfund Knoblauch, Rosmarin und 2 EL. Öl mit Mörser und Pistill bis zur Pulverisierung. (Alternativ Knoblauch fein reiben und Rosmarin fein hacken. In einer kleinen Schüssel mischen und das Öl untermischen.) Lammkoteletts auf beiden Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Alles mit Knoblauchpaste bestreichen und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen oder abdecken und bis zu 12 Stunden abkühlen lassen.

  • Machen Sie die Kräutersalsa, kurz bevor Sie bereit sind, die Koteletts zu grillen. Petersilie und Dill mit Mörser und Stößel mit einer großen Prise Salz zerstoßen, bis sie grob zerkleinert sind. (Alternativ können Sie die Kräuter fein hacken und in einer mittelgroßen Schüssel vermengen.) Zitronenschale fein in Kräuter reiben, dann die Zitrone halbieren und den Saft einpressen. ½ Tasse Öl einrühren; Kräutersalsa abschmecken und bei Bedarf mit mehr Salz würzen.

  • Bereiten Sie einen Grill für mittlere bis hohe Hitze vor. Grillen Sie Lammkoteletts, drehen Sie sie häufig, um das Fett zu rendern, und bewegen Sie sich bei einem Aufflammen an eine neue Stelle auf dem Grill, bis sie außen schön verkohlt sind, in der Mitte jedoch noch rosa, 6 bis 8 Minuten. Auf eine Platte geben und 5–10 Minuten ruhen lassen.

  • Während die Koteletts ruhen, werfen Sie die Paprika in eine mittelgroße Schüssel mit genügend Öl zum Überziehen. mit Salz. Paprika grillen, oft wenden, bis die Schalen blasig und an einigen Stellen verkohlt sind und das Fleisch zart ist, ca. 3 Minuten. Kehre in die Schüssel zurück, füge ein paar Spritzer Essig hinzu und wirf sie zum Überziehen.

  • Lamm und Paprika mit Kräutersalsa zum Löffeln servieren.

Rezept von Kelly Mariani, Scribe Winery, Sonoma, CAReviews Section

Schau das Video: Paprika häuten - gegrillte Paprika