Die besten Rezepte

Warme schwarze Missionsfeige, Walnuss-Crunch und Blauschimmelkäse-Törtchen

Warme schwarze Missionsfeige, Walnuss-Crunch und Blauschimmelkäse-Törtchen


Zutaten

Walnussknirschen

  • 1/8 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 6 Esslöffel gehackte geröstete Walnüsse

FIG. UND GEBÄCK

  • 9 frische Feigen (vorzugsweise schwarze Mission), gestielt, längs halbiert
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter
  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig (Hälfte der 17,3-Unzen-Packung), aufgetaut
  • 3 Unzen La Fourme d'Ambert oder Stilton Blauschimmelkäse, gewürfelt oder grob zerbröckelt, Raumtemperatur

Rezeptvorbereitung

FÜR WALNUSS-CRUNCH:

  • Rühren Sie Honig, Zucker, Butter, Zimt und Salz in einer mittleren Pfanne bei mittlerer Hitze, bis der Zucker schmilzt. Kochen, bis die Mischung kocht und tief goldbraun ist, ca. 3 Minuten. Walnüsse untermischen. Auf ein Blatt Folie gießen; vollständig abkühlen lassen. Walnusscrunch in kleine Stücke schneiden. VORAUS: Kann 2 Tage im Voraus gemacht werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

FÜR FIG. UND GEBÄCK:

  • Rühren Sie 1/2 Tasse Zucker, 1 Esslöffel Wasser und Salz in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze, bis der Zucker gleichmäßig feucht ist. 4 Minuten kochen lassen, bis der Zucker goldbraun wird, dabei gelegentlich umrühren (die Mischung kann körnig sein). Die Feigen in die Zuckermischung geben, mit der Seite nach unten schneiden und ca. 3 Minuten kochen, bis die Feigen Saft freisetzen. Fügen Sie Butter hinzu; Wirbelpfanne zum Schmelzen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Port hinzufügen und 5 Minuten stehen lassen. Feigen mit einem geschlitzten Löffel auf den Teller geben und abkühlen lassen. Den Sirup wieder zum Kochen bringen und glatt rühren. Sirup vollständig abkühlen lassen. VORAUS: Feigen und Sirup können 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Separat abdecken und kalt stellen. Erwärmen Sie den Sirup vor der Verwendung.

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen. Backblech mit Folie auslegen. Aufgetauten Blätterteig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 12 x 8 Zoll großen Rechteck ausrollen. Schneiden Sie mit einem 3 1/2-Zoll-Rundschneider 6 Runden aus; auf vorbereitetem Blatt anordnen. Walnusscrunch auf Gebäckrunden verteilen. Jeweils 3 Feigenhälften mit der Seite nach oben abschneiden.

  • Backen Sie die Törtchen etwa 30 Minuten lang, bis das Gebäck aufgebläht und goldbraun ist. VORAUS: Törtchen können 2 Stunden im Voraus hergestellt werden. Bei Raumtemperatur stehen lassen. Erwärmen Sie sich 8 Minuten lang bei 350 ° F.

  • Käse auf warme Törtchen legen. Mit warmem Port-Sirup bestreichen oder beträufeln, dann mit Wabenwürfel belegen oder mit Honig beträufeln.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Gebackene Birnen mit Blauschimmelkäse