Traditionelle Rezepte

Pfanne Maisbrot mit rotem Paprika

Pfanne Maisbrot mit rotem Paprika


Zutaten

  • 1 mittelgroße rote Paprika
  • Festes Gemüsefett
  • 1 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse Rahmmais in Dosen
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen, leicht abgekühlt
  • 1/2 Teelöffel Paprikasauce
  • 2 Frühlingszwiebeln, geschnitten, in Scheiben geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Die Paprika über der Gasflamme oder im Grill braten, bis sie von allen Seiten geschwärzt ist. 10 Minuten in Papiertüte legen. Pfeffer schälen und entkernen; in 1/3-Zoll-breite Streifen schneiden. Beiseite legen.

  • Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens. auf 400 ° F vorheizen. Die ofenfeste Pfanne mit einem Durchmesser von 10 Zoll großzügig mit Gemüsefett bestreichen. Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Buttermilch, Rahmmais, zerlassene Butter, Ei und Paprikasauce in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Buttermilchmischung zu trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie bis gerade angefeuchtet. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Die Paprikastreifen im Speichenmuster auf dem Teig anordnen. Mit geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreuen.

  • Backen Sie etwa 20 Minuten lang Maisbrot, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt. 15 Minuten abkühlen lassen. Maisbrot warm aus der Pfanne servieren.

Rezept von Michael McLaughlin, Reviews Section

Schau das Video: Nudeln mit Paprika Sauce - Rezept - Pasta, Paprika, mit oder ohne Chorizo - Lecker und Einfach