abravanelhall.net
Traditionelle Rezepte

Nussbutter-Müsliriegel

Nussbutter-Müsliriegel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Inspiriert von den Nussbutterriegeln, die wir von Big Spoon Roasters lieben, ist dieser gerade süß genug, zähe, aber feste Riegel durch Erdnussbutter und Honig miteinander verbunden. Ein paar Anmerkungen zum Rezept: Erstens, wenn Sie das Eiweiß (das den Riegeln Struktur verleiht) entfernen möchten, haben wir mit 2 EL Erfolg gehabt. Chiasamen an seiner Stelle: Fügen Sie sie der Küchenmaschine hinzu, wenn Sie den Hafer blitzen. Zweitens, da Sie sich fragen, Sie können Verwenden Sie Mandelbutter. Die meisten von uns zogen die natürliche Süße von Erdnussbutter dem tiefen, röstigen Geschmack von Mandelbutter vor, aber beide funktionieren! Und schließlich sind diese Riegel salzig-süß und wir denken 2 TL. ist genau richtig, solange Ihre anderen Zutaten ungesalzen sind. Wenn Sie jedoch gesalzene Nüsse oder gesalzene Erdnussbutter verwenden, müssen Sie diese Menge reduzieren.

Zutaten

  • 2 Tassen rohe Nüsse (wie Mandeln, Walnüsse, Pistazien, Pekannüsse und / oder blanchierte Haselnüsse)
  • 3 EL. Olivenöl extra vergine plus mehr für die Pfanne
  • 2 Tassen altmodischer Hafer, geteilt
  • 1¼ Tassen Trockenfrüchte (wie scharfe Kirschen, Rosinen, Johannisbeeren, Datteln, Aprikosen und / oder Blaubeeren)
  • ¾ Tasse natürliche Erdnussbutter (ungesalzen oder salzarm)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Verteilen Sie Nüsse und Kürbiskerne in einer 13x9 "großen Backform und braten Sie sie 10 bis 12 Minuten lang, bis sie eine dunkle Farbe und einen gerösteten Geruch haben. Übertragen Sie Nüsse und Samen in eine Küchenmaschine und lassen Sie sie so lange ruhen, bis sie kühl genug sind.

  • Backofentemperatur auf 300 ° reduzieren. 13x9 "Pfanne leicht einölen und mit Pergamentpapier auslegen, wobei an beiden Längsseiten ein Überhang verbleibt. Pergament leicht einölen.

  • Fügen Sie 1 Tasse Hafer zur Nussmischung in der Küchenmaschine hinzu und pulsieren Sie, bis die Nüsse zu einer sandigen Mischung zerfallen und kein ganzer Hafer mehr übrig ist. In eine große Schüssel geben.

  • Getrocknete Früchte, die größer als eine Rosine sind, in der Küchenmaschine zerkleinern (kein Auswischen erforderlich), bis sie fein gehackt sind, etwa so groß wie Schokoladenstückchen. Mit Nussmischung in eine Schüssel geben. Fügen Sie die restlichen 1 Tasse Hafer hinzu und rühren Sie um, um alle zusammengeklebten Früchte aufzubrechen. 3 EL hinzufügen. Öl und rühren, um zu beschichten. Erdnussbutter hinzufügen, aber nicht einrühren.

  • Honig, Salz und Vanille in einem mittelgroßen Topf (Honig sprudelt) bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie unter gelegentlichem Rühren, bis der Honig kräftig schäumt und nach Karamell riecht (ca. 3 Minuten).

  • Gießen Sie sofort Honigsirup über Erdnussbutter in einer reservierten Schüssel (es wird die Erdnussbutter schmelzen). Zum Kombinieren umrühren und darauf achten, dass alle Nussbutterklumpen aggressiv aufgebrochen werden.

  • Eiweiß mit einer Gabel umrühren oder in einer kleinen Schüssel verquirlen, um es zu verflüssigen. Zur Hafermischung geben und umrühren, bis das Eiweiß nicht mehr sichtbar ist.

  • Die Hafermischung in eine vorbereitete Pfanne geben und fest in eine gleichmäßige Schicht drücken. (Achten Sie darauf, die Mischung wirklich in der Pfanne zu verdichten - es hilft, den Boden eines schweren Glas- oder Metallmessbechers zu verwenden.)

  • Müsliriegel 30-35 Minuten backen, bis sie tief goldbraun und nicht mehr klebrig oder nass sind. 5 Minuten abkühlen lassen, dann leicht in 16 lange Rechtecke einkerben (1 Schnitt in Längsrichtung und 8 Schnitte in Querrichtung ergeben Stangen mit einer Größe von etwa 6½x1 "). In der Pfanne vollständig abkühlen lassen und die Stangen mit Pergament auf ein Schneidebrett heben scharfes Kochmesser, entlang der Markierungen schneiden, um die Stangen zu trennen.

  • Do Ahead: Bars können 1 Woche im Voraus gemacht werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Bewertungen AbschnittIch fand das großartig. Verwendete alle ungesalzenen Zutaten und hatte nicht das Salzproblem, das viele hatten. Sie waren weich, blieben aber beim Schneiden gut zusammen. Das nächste Mal werde ich ein paar Nüsse zur Seite legen, anstatt alles in die zu pulverisierende Küchenmaschine zu geben. Ich denke, das gibt Textur und sieht aus wie auf dem Foto. Sie halten mich tatsächlich voll, was ich für die meisten Müsliriegel nicht sagen kann. AnonymSan Francisco, CA08 / 05/20 Diese sind köstlich. Etwas komplizierter als nötig, aber sie sind großartig geworden. Wenn Sie sie etwas fester haben möchten, würde ich auch vorschlagen, sie für 35 oder vielleicht 40 im Ofen zu lassen und sie einfach im Auge zu behalten. Nach 30 Minuten sind sie immer noch sehr weich.MgnmarieSaint Joseph, Michigan08 / 05/20 Ich bin sehr verärgert und stimme dem Leser zu, der die fertigen Takte weggeworfen hat! Dies ist ein kompliziertes Rezept und ich habe das Rezept sehr sorgfältig befolgt. Der Geschmack ist meiner Meinung nach nicht gut und die Textur ist noch schlimmer. Sie bröckeln und fallen auseinander. Ich habe die Bewertungen gelesen, als sie backten, und als ich das Problem sah, habe ich zusätzliche zehn Minuten gebacken. Aber ich glaube nicht, dass irgendetwas dieses Rezept retten kann! AnonymousLos Angeles07 / 24 / 20Amazing! Ich habe alle ungesalzenen Zutaten verwendet und nur 1/2 TL Salz hinzugefügt (ich könnte das nächste Mal in Salz gehen). Ich habe Erdnussbutter durch Mandelbutter und den Honig durch Ahornsirup ersetzt. Ich habe die Riegel 30 Minuten lang gebacken und sie sind immer noch leicht klebrig, aber damit bin ich einverstanden. Vielleicht werde ich das nächste Mal versuchen, es länger zu backen, um es trockener zu machen. Nachdem ich mir andere Müsliriegelrezepte angesehen hatte, passte ich das Verfahren leicht an, indem ich die Nussbutter in den erhitzten Sirup mischte und dann die Sirup / Nussbutter-Mischung in die Nüsse / Hafer mischte /oil.aokikaren582Fairfield, Iowa07 / 19/20 Ich bin ein ziemlich guter Bäcker und LIEBE Bon Appetit Rezepte ... Ich habe gestern deine Nussbutter-Müsliriegel gemacht und muss dir sagen, dass sie überhaupt nicht gut waren ... Die Textur ist aus. ..Ich dachte, der Geschmack war in Ordnung, aber mein Mann mochte den Geschmack überhaupt nicht ... Ich habe die Bewertungen nicht gelesen, bevor ich das Rezept gemacht habe, aber danach ... es gibt etwas "aus" mit diesem Rezept ... Ich habe Zeit damit verbracht, Videos zu machen (das habe ich noch nie gemacht), während ich sie dazu gebracht habe, sie an meine Enkelkinder in einem anderen Staat zu senden, damit sie sie machen können, während sie während des CORVID-19 zu Hause isoliert sind Zutaten sind auch ziemlich teuer ... Unnötig zu sagen, ich musste sie wegwerfen! Sehr enttäuscht ... AnonymousSan Francisco03 / 25/20Wie viele cal Ories in jeder Bar? Liebte dieses Rezept. Mein einziger Vorschlag wäre ein bisschen mehr Honig und vielleicht 10-15 Minuten länger backen. Fügen Sie vielleicht ein paar Schokoladenstückchen für diejenigen hinzu, die besonders süß sind. Ich habe die ganze Woche an diesen genascht und sie halten ziemlich gut! Gingerspice23Asheville, NC10 / 22 / 19So gut !! Dieses Rezept ist fantastisch - Gott sei Dank macht es eine anständige Pfanne voll, weil mein Mann und ich beide diese lieben. Möglicherweise gab es einige Verhandlungen mit dem letzten Riegel oder nicht ... In Bezug auf Salz - Ich habe diese ein paar Mal mit leicht gesalzener Mandelbutter und sogar einigen gesalzenen Sonnenblumenkernen gemacht und 2 TL koscheres Diamant-Salz verwendet und sie waren perfekt für unser Geschmack. Wenn Sie Morton's oder eine andere Art von Salz verwenden, möchten Sie wahrscheinlich nach Geschmack salzen (bevor Sie Eiweiß hinzufügen). AnonymSan Francisco10 / 09/19Die Textur dieser Riegel ist genau richtig. Sie hielten beim Schneiden ihre Form und waren nicht zu süß. Ich habe die Erdnussbutter durch Mandel ersetzt und es hat perfekt funktioniert. Ich habe auch die getrockneten Früchte weggelassen und es hat das Endergebnis nicht beeinflusst. Werde wieder machen. Die Garzeit von 35 Minuten hat perfekt funktioniert.AnonymousDublin, Irland 30.09.19Diese sind köstlich: nicht zu süß und halten sehr gut zusammen. Ich habe tatsächlich einen weiteren Teelöffel Salz hinzugefügt und denke, ich würde beim nächsten Mal einen weiteren Teelöffel hinzufügen, um mehr salzige / süße Action zu erzielen. Sie brauchen definitiv 15 Minuten zusätzliche Backzeit. Ich habe sie nussfrei gemacht, damit ich sie zum Snack in die Vorschule meines Kindes bringen kann: Ich habe die Nüsse durch mehr Pepitas, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Hanfherzen ersetzt und die Erdnussbutter durch Sonnenblumenbutter ersetzt. Sie sind genial. Ich werde versuchen, das nächste Mal ein paar Schokoladenstückchen hinzuzufügen.chelseamorseAstoria, NY09 / 20/19Wir entschuldigen uns für all Ihre zu salzigen Ergebnisse! Basierend auf Ihren Kommentaren haben wir die Salzmenge um 1 TL reduziert. Verwenden Sie auch ungesalzene oder salzarme Erdnussbutter. Vielen Dank, dass Sie das Rezept erstellt und Ihr Feedback hinterlassen haben! Bon_AppetitNew York, NY09 / 16/19 Scheint, als ob das Rezept mit ungesalzener Erdnussbutter hergestellt werden sollte, die angegeben werden sollte! Gesalzene Erdnussbutter + 1 EL Salz = zu salzig, woher negative Bewertungen. Nachdem ich die Bewertungen gelesen habe, schneide ich das Salz auf 1 1/2 TL. Und benutzte scharfe Kirschen und Datteln. Es hat sich als gut herausgestellt und würde es wieder machen. Alles, was alle anderen sagten, ist noch 15 Minuten backen, viel zu viel Salz im Rezept usw. Ich habe einen Teelöffel Salz verwendet und das war reichlich. Drei Sterne, weil die Textur sehr gut zusammenpasst, keinen Zuckerüberschuss enthält und ich nach einem Müsliriegelrezept gesucht habe, das diese Kästchen für eine Weile überprüft. Ich bin viel mehr eine Mandelbutter-Person und werde dieses Rezept in naher Zukunft auf eigene Gefahr mit knuspriger Mandelbutter erneut versuchen. Ich stimme anderen Bewertungen zu, dass das Rezept viel zu viel Salz erfordert und 15 Minuten benötigt. mehr Backzeit. Ich werde es noch einmal versuchen, aber auf 2 TL Salz, 325 Grad einstellen und einige Nüsse reservieren, um sie gröber zu hacken (auf dem Rezeptfoto sehen sie nicht so aus, wenn sie dem Rezept folgen). Um diese Charge zu retten, werde ich Schokolade auf die Riegel schmelzen und träufeln. In der Hoffnung, dass der gute Appetit das Rezept korrigiert, kann ich nicht glauben, dass dies tatsächlich das geforderte Salz ist. PdxterriePortland, OR09 / 15 / 19Zu salzig, musste 10-15 Minuten Backzeit hinzufügen, damit sie überhaupt braun aussehen. Es ist schade, ich habe ein Vermögen für Nüsse und getrocknete Früchte ausgegeben! Habe das heute gemacht, finde sie aber zu salzig und zu feucht, obwohl die Backzeit um 15 Minuten verlängert wurde. Sie sind sehr lecker und sättigend, also kann ich versuchen, mit dem Rezept herumzuspielen (sollte es nicht müssen). Gebrauchte natürliche Mandelbutter, btw.Anonymousnorth Vancouver, BC Kanada09 / 13 / 19TOOOOO salzig. Hat das jemand gemacht? Außerdem stimmt das Foto nicht mit der Beschreibung der Zubereitung der Zutaten überein. Warum zeigt das Foto Nussstücke, wenn sie zu einer "sandigen Mischung" verarbeitet werden? Ich werde es noch einmal versuchen, weil mir die Textur gefallen hat, aber ich werde das Rezept als lose Anleitung verwenden. 2518Abbotsford, BC09 / 13 / 19Ist 1 Esslöffel koscheres Salz die richtige Messung? Ich habe diese nur gemacht und es waren zu salzig für uns zu essen. Was ein Mist ist, weil es eine Menge Zutaten enthält :-( Ich würde sie auf jeden Fall wieder herstellen, aber ich werde es mit einem Teelöffel koscherem Salz versuchen und sehen, wo wir landen. AnonymousWashington state09 / 12 / 19Alle Gedanken dazu Stevia für den Honig unterwerfen? Jemand hat natürliche Mandelbutter als Sub für Erdnuss probiert. Frage: Irgendeine Vorstellung von der Kalorienverteilung pro Riegel? Ich weiß, dass jede Person individualisieren wird, aber eine allgemeine Idee, wenn wir dieses Rezept genau befolgen. ThxSkiffy55New Smyrna Beach Fl09 / 11 / 19Um anonym zu bleiben, müsste der Stahlhafer wahrscheinlich teilweise gekocht werden, um weich zu werden, möglicherweise in Milch oder Wasser eingeweicht werden, sonst wären sie hart und kiesig. Frage: Könnten Sie den altmodischen Hafer durch Stahlhafer ersetzen? AnonymousSalt Lake City, UT09 / 10/19

Schau das Video: Erdnussriegel aus NUR 3 Zutaten, ohne industriellen Zucker!


Bemerkungen:

  1. Duzshura

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde veröffentlicht - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema zum Ausdruck bringen.

  2. Josilyn

    Es würde mehr solche Themen geben!

  3. Victoro

    Sehr kontrovers, aber es gibt etwas zu denken

  4. Ronson

    Bravo, Sie wurden mit einfach großartiger Idee besucht



Eine Nachricht schreiben