abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Curryreis-Pilaw

Rezept für Curryreis-Pilaw


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage

Dieser einfache Reispilaw aus einer Mischung aus Curryreis, Mandeln, Rosinen und Ananas verschönert jede Mahlzeit!

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 350ml Hühnerbrühe
  • 140g ungekochter Reis
  • 35g Mandelblättchen
  • 40g Rosinen
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 1/4 Teelöffel Sojasauce
  • 3/4 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 125g Ananasstücke, abgetropft

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:25min ›Fertig in:35min

  1. Hühnerbrühe in einem Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reis, Mandeln, Rosinen, Öl, Sojasauce, Currypulver und Kurkuma hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Abdecken und köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist, etwa 20 Minuten. Ananas einrühren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Wie man das beste Reis-Pilau-Rezept macht

Reispilau kann mit Ihrem Lieblingscurry oder einfach pur gegessen werden.

Tatsächlich habe ich während meiner Studienzeit immer ein ähnliches Reis-Pilau-Rezept gemacht, wenn ich etwas essen musste, aber sicherstellen wollte, dass ich genug Biergeld hatte.

Heute muss ich einmal in der Woche Reispilau kochen, weil es so einfach ist und auch noch gut schmeckt.

So gut mit Curry oder allein.


Curry-Reis-Pilaw

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 - 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Tasse rote Paprika, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Karotten, zerkleinert
  • 1/4 Tasse (bei Bedarf mehr) Wasser
  • 4 Tassen brauner Reis, gekocht
  • 1 1/2 Tasse Erbsen, gefroren
  • 2 - 3 Teelöffel (nach Geschmack) Currypulver
  • 1/2 Teelöffel (oder nach Geschmack) koscheres Salz

Anweisungen

  1. Olivenöl in einem mittleren oder großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Zwiebeln, Paprika und Karotten dazugeben und andünsten, bis die Zwiebeln weich sind.
  3. 1/4 Tasse Wasser, gekochten Reis, gefrorene Erbsen und Currypulver einrühren. Fügen Sie nach Wunsch mehr Wasser hinzu, um den Reis weicher und feuchter zu machen.
  4. Bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis das Curry heiß ist.
  5. Salz hinzufügen, umrühren und servieren.

Anmerkungen

Dieses Rezept eignet sich hervorragend, um übrig gebliebenen Reis zu verwenden (natürlich ist frischer Reis am besten). Wenn Ihr Reis übrig bleibt und hart ist, fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um sicherzustellen, dass der Reis weich und feucht genug ist.

Fügen Sie noch etwas Wasser hinzu, wenn der Reis am Boden der Pfanne klebt.

Sie können für dieses Rezept auch gekochten weißen Reis verwenden.

Sehen Sie sich eine Kochdemonstration dieses Curry-Reis-Pilaw-Rezepts auf dem YouTube-Kanal Cooking Lessons for Dad an.


RICHTE DEIN GESCHMACKSPROFIL EIN

Wir haben alles, was Sie brauchen, um Ihr Küchenspiel zu verbessern - plus Sonderangebote und Rabatte nur für Sie!

Da wir unsere Produkte ständig verbessern, empfehlen wir Ihnen, beim Kauf die Inhaltsstoffe auf unseren Verpackungen zu lesen.

Copyright & Kopie 2021 McCormick & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Der Geschmack, dem Sie vertrauen und handeln

Apple, das Apple-Logo, iPhone und iPad sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern und Regionen. App Store ist eine Dienstleistungsmarke von Apple Inc. Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google LLC.

WERDEN SIE HEUTE GESCHMACKSPROFIL BEITRETEN!

Wir haben alles, was Sie brauchen, um Ihr Küchenspiel zu verbessern - plus Sonderangebote und Rabatte nur für Sie!

Wir schätzen Ihre Privatsphäre. Sie können zusätzliche Schutzebenen für Ihr Konto über Ihre Kontoinformationseinstellungen verwalten.


Curryreis

Diese Version von Curryreis ist eine Art Pilaw: Reis wird in aromatischer Butter geröstet, bevor er perfekt gedämpft wird. Perfekt gewürzt ist es eine solide Beilage oder eine sättigende Hauptspeise. Im Folgenden schlüsseln wir alle Komponenten auf, die diesen Reis perfekt machen.

Ghee ist geklärte Butter und seine Verwendung hat seine Vor- und Nachteile. Im Gegensatz zu Butter, die noch Milchfeststoffe enthält, ist Ghee reines Fett, was bedeutet, dass es einen viel höheren Rauchpunkt als normale Butter hat und nicht so leicht verbrennt. Der Mangel an Milchfeststoffen in Ghee bedeutet jedoch auch, dass es beim Kochen nicht so viel Geschmack entwickelt wie Butter. Wenn Sie schon einmal mit brauner Butter gekocht haben, wissen Sie, was für ein Genuss das ist.

Ein Großteil der indischen Küche verwendet Ghee, das einen reicheren Geschmack hat als die meisten anderen Pflanzenöle. Aber wenn Sie den Geschmack noch mehr steigern möchten, verwenden Sie Butter und stellen Sie sicher, dass Sie die Hitze reduzieren und den Topf weiter umrühren, um ein Anbrennen dieser Milchfeststoffe zu vermeiden.

Würzen

Für perfekten Curryreis geht nichts über den Geschmack eines hochwertigen gelben Currypulvers und einiger frischer Curryblätter. Das Braten der Curryblätter in Ghee ist optional und verleiht dem Ghee sowohl einen milden Curryduft als auch eine knusprige Garnitur, mit der Sie Ihren fertigen Reis servieren können. Um das vorgefertigte Currypulver mit etwas zusätzlichem Punsch zu ergänzen, verwenden wir außerdem viel frischen Knoblauch und Ingwer sowie Kreuzkümmel, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Koriander und einen Hauch gemahlenen Cayennepfeffer zum Schärfen. Alle diese Gewürze werden in heißem Ghee aufgeblüht, um ihre Aromen an das Fett freizugeben, das dann während des Kochvorgangs in den Reis aufgenommen wird.

Um die besten Ergebnisse mit diesem Rezept zu erzielen, verwenden Sie einen guten langkörnigen weißen Reis. Das Verhältnis von Flüssigkeit zu Reis hier wurde speziell mit Blick auf weißen Basmati hergestellt. Achten Sie darauf, den Reis dreimal zu spülen oder bis das Wasser klar ist: Dadurch wird überschüssige Stärke entfernt und Sie erhalten klare, perfekt zarte gekochte Körner. Gut abtropfen lassen, dann die Körner gleichmäßig im Topf mit Ihren Aromastoffen rösten, bevor Sie Ihre Brühe hinzufügen. Bringen Sie den Topf leicht zum Köcheln, reduzieren Sie die Hitze auf die niedrigste Stufe und klemmen Sie den Deckel fest. 17 Minuten sind die magische Zahl! Heben Sie den Deckel nach dem Ausschalten nicht sofort an: Warten Sie noch 5 Minuten, damit sich der Dampf im Topf gleichmäßig verteilt. Sobald Sie es aufgedeckt haben, baden Sie in der duftenden Reis-Aromatherapie und lockern Sie es dann vorsichtig mit einer Gabel auf, um Ihre Körner zu trennen, bevor Sie die Erbsen unterheben.

Und alles schön

Curryreis ist eine leere (aber köstliche!) Leinwand, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Als Topping mag ich knackige rohe rote Zwiebeln, knusprige Curryblätter, in der Pfanne geröstete Cashewnüsse (mit etwas Saibling für rauchige Nuss), frischen Koriander und würzige rote Chilis und kühlenden, cremigen Joghurt. Sie können mehr Gemüse oder Protein hinzufügen, wenn Sie es als alleinige Mahlzeit essen möchten: ein Spiegelei, geröstete Karotten, ein Steak oder gebratenes Hühnchen.

Reste können in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden und halten sich im Kühlschrank 4 bis 5 Tage. Ein schnelles Aufwärmen in der Mikrowelle mit einer kleinen Schüssel heißem Wasser wird Wunder bewirken, um den Geschmack und die Textur von frisch gedämpftem Reis zurückzubringen und perfekt für ein schnelles Mittagessen.


ANWEISUNGEN

Jedes Rezept, jede Bewertung, jedes Video aus jedem Magazin und jede Episode!

  • 25 Jahre Cook's Illustrated, Cook's Country und America's Test Kitchen narrensichere Rezepte
  • NEU!

Lieber Hausmann,

Wenn wir neu auf unseren Websites wären, könnten wir denken: „Es ist einfach, kostenlose Rezepte im Internet zu bekommen. Was macht Ihre Rezepte anders?“ Im Gegensatz zu Rezepten aus Blogs, Message Boards und anderen Rezeptseiten werden unsere Rezepte von unserem Team von Vollzeit-Testköchen gründlich getestet, bis sie durchweg großartige Ergebnisse liefern. Das bedeutet gebratenes Hühnchen mit knuspriger Beschichtung und feuchtem Fleisch, eine fettarme Rezeptüberarbeitung für Makkaroni und Käse, die so cremig und käsig ist wie die vollfette Version, und gabelzarter Schmorbraten.

Wir sind besessen davon, das Beste der amerikanischen Hausmannskost zu finden und narrensicher zu machen, von unkomplizierten Abendessen unter der Woche über aktualisierte, vereinfachte Versionen regionaler Spezialitäten bis hin zu Slow Cooker und Mahlzeiten im Voraus. Unsere All-Access-Mitgliedschaft ist der einzige Ort, an dem Sie jedes narrensichere Rezept, jede TV-Folge sowie objektive Bewertungen und Testergebnisse für Kochgeschirr und Supermarktzutaten aus allen 25 Jahren finden Cooks Country, Amerikas Testküche, und Cooks illustriert.

Lassen Sie uns ein einfaches, sachliches Angebot machen. Probieren Sie alle drei unserer Websites aus KOSTENLOS für ein 14-tägiges, unkompliziertes Testangebot. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass Ihre All-Access-Mitgliedschaft schnell zu unschätzbaren Ressourcen für alles wird, von einem schnellen Abendessen am Dienstag bis zu Ihrem nächsten Treffen mit Familie und Freunden.


Zutatenhinweise

Welche Reissorte sollten Sie verwenden? Verwenden Sie die Sorte, die Sie normalerweise gerne essen! Normalerweise mache ich dieses karibische Reisrezept mit Basmatireis, denn das ist unser Lieblingsreis für die meisten Zubereitungen. Es sollte mit jeder Sorte von Langkornreis gut funktionieren. Mit mittlerer Körnung habe ich es noch nicht probiert, daher kann ich zu den Ergebnissen nichts sagen.

Welche Art von Currypulver sollten Sie verwenden? Currypulver ist eigentlich eine Gewürzmischung. Das genaue Rezept für jede Mischung hängt von vielen Faktoren ab. Ein indisches Currypulver unterscheidet sich von einem jamaikanischen Currypulver und so weiter und so weiter.

Jamaikanisches Currypulver zum Beispiel ist normalerweise etwas milder als sein indisches Gegenstück und enthält oft mehr Kurkuma. Verwenden Sie für dieses Rezept idealerweise ein karibisches Currypulver, wenn Sie eines haben. Aber wenn Sie nur eine Sorte Currypulver in Ihrer Speisekammer haben, sollte es gut funktionieren.


Lern mehr

Auf eatrightPRO.org

Beliebte Links

Verbinde dich mit uns

Diese Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu optimieren und zu personalisieren, relevante Inhalte bereitzustellen und den Online-Verkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen mit unseren Analyse- und Website-Partnern, die sie verwenden können, um Entscheidungen über aktuelle oder zukünftige Dienste zu treffen. Indem Sie auf „Zustimmen“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen verwalten, indem Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen" klicken.

Diese Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu optimieren und zu personalisieren, relevante Inhalte bereitzustellen und den Online-Verkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen mit unseren Analyse- und Website-Partnern, die sie verwenden können, um Entscheidungen über aktuelle oder zukünftige Dienste zu treffen. Indem Sie unten auf &ldquoAgree&rdquo klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie unsere Website besuchen.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, indem Sie die Einstellungen neben "Analytische Cookies" und "Marketing-Cookies" verwenden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen speichern", um Ihre benutzerdefinierten Einstellungen zu speichern. Sie können jederzeit auf Ihre Cookie-Einstellungen zugreifen und diese ändern, indem Sie auf das Symbol "Datenschutzeinstellungen" in der unteren linken Ecke unserer Website klicken. Nähere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung der Akademie.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies ermöglichen Kernfunktionen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur angezeigt werden, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern.

Marketing-Cookies

Analytische Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.

Soziale Cookies

Wir verwenden einige Social-Sharing-Plugins, damit Sie bestimmte Seiten unserer Website in sozialen Medien teilen können. Diese Plugins platzieren Cookies, damit Sie richtig sehen können, wie oft eine Seite geteilt wurde.


Schritt 1: Sammeln und bereiten Sie alle Zutaten vor.

Schritt 2: Das Öl in einer großen Pfanne (Affiliate-Link) bei mittlerer Hitze erhitzen. Paprika und Zwiebeln einrühren und 6 bis 8 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind, dabei gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Gehackte rote Paprika und Zwiebel kochen

Schritt 3: Reis, Currypulver und Kreuzkümmel dazugeben und 1 Minute weiterrühren.

Reis, Currypulver und Kreuzkümmel in die Pfanne geben

Schritt 4: Brühe einrühren und die Mischung zum Kochen bringen.

Curry hinzufügen und aufkochen

Nach dem Kochen auf niedrige Hitze reduzieren, die Pfanne zudecken und 40 bis 45 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Schritt 5: Garnelen, Erbsen, Koriander und Limettensaft hinzufügen und 1 bis 2 Minuten rühren, bis sie durchgewärmt sind.

Kochen mit Curryreis und Garnelen Pilau (Pilaf)

Schritt 6: Gleichmäßig auf 4 Teller oder Schüsseln verteilen und sofort servieren.

Curryreis und Garnelen Pilau/Pilaf


  • Art der Mahlzeit: Mittagessen, Abendessen
  • Ernährungstyp: Allesfresser
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Portionen: 4

Mahlzeit: Mittag oder Abendessen
Ernährungstyp: Omnivore
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Portionen: 4

Der Teller
In diesem Rezept steckt alles drin! Ein köstliches Hauptgericht mit Gemüse und Hühnchen, geschmort in einer schnellen Currysauce sowie einer herzhaften und gesunden Reis-Pilaw-Mischung.

Die Sauce ähnelt dem klassischen Masala in Restaurantqualität, nur vereinfacht. Knoblauch und Zwiebeln werden angebraten, bis sie duften, dann mit Gewürzen, Kokoscreme, Tomaten und Brühe gekocht. Huhn, Spinat, Paprika, Erbsen und grüne Bohnen werden gerührt und gedünstet, bis sie weich sind. Der Reis wird mit etwas Zimt und Nelke gedünstet, wodurch eine schöne Aromatik entsteht.

Auf der Suche nach einer komplett vegetarischen oder veganen Version dieses Rezepts? Das ist einfach! Ersetzen Sie einfach das Hühnchen durch extra festen Tofu und ersetzen Sie die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe.

Zutaten

Schnelle Currysauce
2 Teelöffel (10 ml) Olivenöl
je 3 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
1/2 Tasse (64g) gelbe Zwiebel, geschält und gehackt
2 Teelöffel (4g) Currypulver oder Garam Masala Pulver
1 Tasse (237 ml) Kokoscreme
1/2 Tasse (95 g) gewürfelte Tomaten aus der Dose
1/2 Tasse (118 ml) Hühnerbrühe
Salz nach Geschmack

Hauptgericht
300 g Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 Tasse (70g-100g) Spinat (frisch oder gefroren)
1/2 Tasse (60g) geröstete rote Paprika oder rote Paprika, gewürfelt
1/2 Tasse (70 g) Erbsen (frisch oder gefroren)
1 Tasse (90 g) grüne Bohnen (frisch oder gefroren), gehackt

Reispilaf
2 Tassen (450 ml) Hühnerbrühe
1 Tasse (165 g) Mischung aus braunem Reis und Wildreis
je 2 Nelken
1/2 Stange Zimt

Vorbereitung

  • Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Knoblauch und Zwiebeln 2 Minuten anbraten oder bis sie leicht zart sind.
  • Currypulver einrühren und eine weitere (1) Minute kochen lassen.
  • Kokoscreme, Tomatenwürfel und Hühnerbrühe unterrühren.
  • Zum Kochen bringen.
  • Fügen Sie Hühnchen, Spinat, Paprika, Erbsen und grüne Bohnen hinzu.
  • Rühren, abdecken und 8-10 Minuten köcheln lassen oder bis das Hühnchen vollständig gekocht ist.
  • Mit Salz abschmecken.
  • Brühe bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und Reismischung, Nelken und Zimt hinzufügen.
  • Bedecken Sie, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie für 20-30 Minuten oder bis sie gar und flaumig sind.
  • Curry-Hähnchen und Gemüse mit Reis-Pilaw servieren.

Vegetarische und vegane Modifikationen: Ersetzen Sie das Hühnchen in diesem Rezept durch Tofu. Ersetzen Sie die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe.



Bemerkungen:

  1. Tukree

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  2. Turquine

    Wagen Sie es nur noch einmal, es zu schaffen!

  3. Attis

    Ich schließe mich all dem an. Wir können über dieses Thema sprechen. Hier oder am Nachmittag.

  4. Kazitilar

    Dies ist nur ein unerreichtes Thema :)

  5. Forest

    Wie oft muss eine Person zwischen einer Tit in seinen Händen und einem Kran wählen, der über seinem Kopf schwebt? Aber in Wirklichkeit wählt er zwischen Ängsten. Er hat Angst, alles so zu verlassen, wie es ist, wenn es ihm nicht passt. Und er hat Angst, dass er nicht das erreichen wird, was er sich hofft, sondern die Meise verliert.

  6. Zulujar

    Es ist etwas dabei und ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben