Neue Rezepte

Dessertkuchen mit Walnüssen und Kakao

Dessertkuchen mit Walnüssen und Kakao


Margarine mit 100 g Puderzucker schaumig schlagen. Fügen Sie nach und nach das Eigelb, die Zitronenschale, das in Essig aufgelöste Natron und den Vanillezucker hinzu. Weiter schlagen, bis eine Creme entsteht.

Eiweiß separat schlagen, ca. 75 g Zucker weiter schlagen, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben, dann mit der Dottermasse mischen, nach und nach die gehackten Walnüsse, Kakao und Mehl hinzufügen, bis eine perfekte Homogenisierung erreicht ist.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in mit Margarine (Öl) gefettete Kuchenformen gegossen, die mit weißem Papier oder Mehl ausgekleidet sind, die in den Ofen gestellt und bei mäßiger Temperatur gebacken werden.

Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, aus den Formen lösen, Papier entfernen und mit Puderzucker bestäuben!