Neue Rezepte

Fühlen Sie sich gasförmig? Diese Smart Tracker App kann Ihnen helfen, die Blähungen zu bekämpfen

Fühlen Sie sich gasförmig? Diese Smart Tracker App kann Ihnen helfen, die Blähungen zu bekämpfen


Der Verdauungstracker AIRE von FoodMarble wird mit einer App geliefert, mit der Sie herausfinden können, welche Lebensmittel Ihr Verdauungssystem stören

Manchmal ist eine ärztliche Diagnose nicht möglich.

Blähungen: Wir alle waren da. Der Verdauungstracker AIRE von FoodMarble ist ein intelligentes Gerät, das sich mit einer App auf Ihrem Telefon verbindet und Ihnen hilft, die Lebensmittel aufzuspüren, die Ihnen Blähungen verursachen.

In einer Arztpraxis werden Allergien oder Verdauungsprobleme durch Messung des Wasserstoffgehalts getestet. Wenn Ihr Körper eine schlechte Reaktion auf etwas wie Laktose, Fruktose oder Gluten hat, steigt Ihr Wasserstoffspiegel an. Die Ärzte bitten Sie also, etwas zu essen, in eine Papiertüte zu blasen und dann die Luft in eine Maschine zu injizieren, die Ihre Ergebnisse analysiert.

Laut Engadget wird diese Zeit mit dem AIRE-Tracker deutlich verkürzt. Sie pusten in ein kleines Gerät in Kreditkartengröße wie einen Alkoholtester, und die Ergebnisse erscheinen sofort nach dem Verzehr einer der pulverförmigen Mischungen, die mit dem Gerät geliefert werden. Dann, nach mehreren Stunden wiederholter Atemtests, haben Sie die Ergebnisse und eine bessere Vorstellung davon, auf welche Lebensmittel Ihr Körper schlecht reagiert.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan ein

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sondern auch geradezu schmerzhaft. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan ein

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan durch

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan ein

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan durch

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Sie können auch unter Blähungen leiden, weil Ihr Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan ein

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Sie können auch unter Blähungen leiden, weil Ihr Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sie können auch geradezu schmerzhaft sein. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan durch

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Du könntest auch einen aufgedunsenen Bauch haben, weil dein Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sondern auch geradezu schmerzhaft. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.


Schlagen Sie die Blähungen mit diesem 7-Tage-Speiseplan durch

Blähungen sind ein Problem, mit dem wir alle zu tun haben – und es ist ziemlich unangenehm. Also, was können Sie dagegen tun?

Zunächst einmal die Ursache: Blähungen sind eine Ansammlung von Gas im Unterleib, die normalerweise durch Verdauung oder verschluckte Luft verursacht wird. Völlegefühl kann durch eine Überwucherung von Bakterien im Dünndarm entstehen. Dieses Bakterium fermentiert Nahrung und erzeugt Gas, das Blähungen verursacht. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich wie ein Ballon aufgeblasen.

Sie können auch unter Blähungen leiden, weil Ihr Körper Wasser zurückhält. Dies geschieht, wenn Sie zu viel Salz essen – ein hoher Natriumgehalt führt zu Wassereinlagerungen. Blähungen und Wassereinlagerungen können nicht nur unangenehm und weniger attraktiv sein, sondern auch geradezu schmerzhaft. Hier ist ein Ernährungsplan, der Ihnen hilft, die Blähungen zu bekämpfen.