abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für weiße Schokolade und Himbeermousse

Rezept für weiße Schokolade und Himbeermousse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Dessert
  • Fruchtdesserts
  • Beerendesserts
  • Himbeer-Desserts

Drei Worte beschreiben dieses Dessert - reichhaltig, cremig und dekadent. Nach Belieben mit frischen Himbeeren und Schokolocken garnieren.

17 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 200g weiße Schokolade, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Himbeerlikör (optional)
  • 250ml Creme Fraiche
  • 2 Eiweiß
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Prise Salz

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:5min ›Extra Zeit:4h kühlen › Fertig in:4h25min

  1. Die weiße Schokolade mit dem Himbeerlikör im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Wenn es glatt ist, fügen Sie 100 ml Crème fraicheche hinzu. Etwas abkühlen lassen.
  2. In einer Schüssel Eiweiß, Vanillezucker, Puderzucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Die weiße Schokoladenmischung unterheben.
  3. In einer anderen Schüssel die restliche Creme fraicheche schlagen. Unter die Schokoladenmasse heben und 4 Stunden kalt stellen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)


1. Gib die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser und achte darauf, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt. Lassen Sie die Schokolade, bis sie weich ist, und rühren Sie sie dann gelegentlich um, bis sie geschmolzen ist.

2. Die Schokolade etwas abkühlen lassen, dann die Sahne einrühren. Eigelb unter die Schokolade rühren.

3. Schlagen Sie das Eiweiß in einer sauberen, trockenen Schüssel, bis sich weiche Spitzen bilden, und heben Sie es dann unter die Schokoladenmischung. Die zerdrückten Himbeeren unterheben.

4. In vier Auflaufförmchen oder Servierschalen verteilen, abdecken und 4 Stunden oder bis zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit extra Himbeeren garnieren.


Himbeer- und weiße Schokoladenmousse!

Eine wirklich einfache und einfache 3-Zutaten-einzelne Himbeer- und weiße Schokoladenmousse. Perfektes Dessert für jeden Anlass!

Ich liebe weiße Schokolade, sie ist so süß und lecker und mehr. Es kann jedoch manchmal ziemlich untertrieben sein. Ich backe sehr gerne damit, aber selbst ich habe nicht viele Rezepte, die es im Vergleich zu Milchschokolade verwenden. Sie können dieses Rezept ganz einfach mit Milch- oder Zartbitterschokolade zubereiten (Mengen sind im Abschnitt Tipps und Ideen unten angegeben), aber ich wollte Weiß verwenden. Ich wollte etwas KÖSTLICHES. Um dies jedoch auf eine andere Ebene zu bringen, wollte ich auch Himbeeren verwenden.

Ich habe dieses köstliche Rezept von Pretty Simple Sweet gefunden und wusste, dass ich es unbedingt ausprobieren musste! Ich wollte es leicht verändern und Himbeeren in der eigentlichen Mousse verwenden, um ihr etwas Textur, etwas Farbe und ein neues Geschmackselement zu verleihen. Ich änderte die Mengen, da ich mehr Mousse pro Person und mehr Portionen haben wollte.

Ich habe dafür einige Mixer-Gläser verwendet, die ich bei Tesco gekauft habe, da ich generell kleine Getränkegläser wollte, aber sie sind perfekt für Desserts wie dieses. Sie können realistisch eine riesige Mousse zubereiten und aus einem hübschen Gericht servieren, aber ich mag manchmal einzelne Desserts. Ich denke, dass sie selbst sehr hübsch aussehen können, aber ich habe optional ein paar gefriergetrocknete Himbeeren hinzugefügt, um diesen ein bisschen mehr Show zu geben.

Wenn Sie etwas ganz einfach zuzubereiten, etwas Süßes, Leckeres und nur drei Zutaten wollen, werden Sie dieses Rezept LIEBEN. Es ist so unglaublich einfach, es lächerlich zu machen! Ich hoffe, Sie lieben es genauso wie ich, GENIESSEN!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (18,25 Unzen) Packung Zitronenkuchenmischung
  • 1 (10 Unzen) Packung gefrorene Himbeeren
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 8 (1 Unze) Quadrate weiße Schokolade, gehackt
  • 3 Tassen Sahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse frische Himbeeren, garnieren

Bereiten Sie die Kuchenmischung gemäß den Packungsanweisungen für zwei runde 9-Zoll-Pfannen vor und backen Sie sie. Kuchen vollständig abkühlen lassen, dann jeden in zwei Hälften teilen, um 4 Schichten zu erhalten.

Himbeerfüllung zubereiten: Himbeeren in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren. In einem Topf pürierte Himbeeren bis zum Kochen erhitzen. Maisstärke mit etwas Wasser mischen und unter die Himbeeren rühren. unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen, oder bis sie eingedickt sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Weiße Schokoladenmousse herstellen: In einem Wasserbad weiße Schokolade mit 1 Tasse Sahne unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Die restlichen 2 Tassen Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Vanille einrühren. 1/3 der Schlagsahne unter die weiße Schokoladenmasse heben, dann schnell die restliche Schlagsahne unterheben. Nicht zu viel mischen, sonst wird die Mousse körnig.

1 Tortenboden auf eine Servierplatte legen und mit weißer Schokoladenmousse bestreichen. Die nächste Schicht darauf legen und mit Himbeerfüllung bestreichen. Wiederholen Sie die nächste Kuchenschicht mit Mousse. Mit der letzten Kuchenschicht bedecken. Oberfläche und Seiten mit Mousse einfrieren. Mit restlichem Mousse einen Rand aufspritzen. Mit frischen Beeren garnieren.


    Dieses italienische Gebräu ist das ultimative klassische Dessert! Diese luxuriöse Vanille-Panna-Cotta mit Erdbeersauce wird aus gesüßter Sahne und Vanille hergestellt. Gelatinepulver fixiert die Mischung und verleiht ihr ein glattes, cremiges Gefühl. Ein süßes Erdbeerpüree verleiht diesem Käsekuchen eine leuchtend rosa Farbe. Mehr von dem Erdbeerpüree wird in den Käsekuchen gewirbelt und hinterlässt schöne rote Bänder und einen köstlichen Erdbeergeschmack. Wenn der Käsekuchen fest ist, bedeckt ihn eine reichhaltige Schokoladenganache wie eine Decke. Dies ist eine köstliche Drehung auf einer mit Schokolade überzogenen Erdbeere. Ein dreifacher Schokoladen-Käsekuchen mit einem dekadenten fudgy Brownie-Boden, cremiger dunkler Schokoladenmitte und reichhaltiger Schokoladen-Ganache oben.

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Konten

Hast du dieses Rezept gemacht? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Schreiben Sie uns unten einen Kommentar.


Weiße Schokoladenmousse und Himbeertorte

Dieses beeindruckende Rezept für weiße Schokoladenmousse ist eine Sensation für besondere Anlässe. Dieses Gericht besteht aus vielen verschiedenen Elementen, aber da es einige Stunden oder sogar über Nacht gekühlt werden muss, gibt es keine Last-Minute-Zubereitung und keinen Grund, die Gäste bei Ihrer nächsten Dinnerparty nicht zu beeindrucken mit diesem atemberaubenden französischen Dessert.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

Genoise (Schwamm)

  • 5 Eier (je 55 g)
  • 100 g Puderzucker
  • 150 g einfaches Mehl
  • 300 ml leichter Zuckersirup

Palette mit Himbeergelee

  • 350 g gesüßtes Himbeerpüree
  • 8 g Blattgelatine, in kaltem Wasser eingeweicht

Weiße Schokoladenmousse

  • 300 ml Creme
  • 300 g weiße Schokolade, fein gehackt, plus extra für Späne
  • 8 g Blattgelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 600 ml Sahne mit 35% Milchfett, schonend geschlagen

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Kühlzeit: 5 Stunden

Für die Genoise den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier und Zucker in einem elektrischen Mixer bei hoher Geschwindigkeit bis zur vollen Lautstärke verquirlen. Geschwindigkeit auf mittlere Stufe reduzieren und weitere 3 Minuten mischen. Aus dem Mixer nehmen und das gesiebte Mehl unterheben. Rühren Sie nur bis kombiniert. In eine gebutterte und bemehlte 26 cm Form füllen. 35 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für das Himbeergelee das Püree zum Köcheln erhitzen und die abgetropfte Gelatine hinzufügen. In eine mit Frischhaltefolie ausgelegte 24 cm Kuchenform füllen. Einfrieren, bis es benötigt wird.

Für die Mousse die Sahne aufkochen und die abgetropfte Gelatine dazugeben. Umrühren, um sich aufzulösen. Die fein gehackte weiße Schokolade in eine Schüssel geben und die Sahnemischung darübergießen, dabei rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Mischung abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn es eingedickt und glatt, aber noch nicht ganz fest ist, die Schlagsahne vorsichtig unterheben.

Einen 26 x 6 cm großen Tortenring auf eine Servierplatte legen. Mit antihaftbeschichtetem Backpapier auslegen, das bündig bis zur Oberseite des Rings geschnitten ist. Genoise horizontal in drei Teile schneiden. Eine weiße Biskuitscheibe in den Ring legen, leicht mit Zuckersirup bestreichen und eine Schicht Mousse darübergießen. Eine zweite Biskuitschicht darauflegen, leicht mit Zuckersirup bestreichen und eine sehr feine Schicht Mousse über den Biskuitboden gießen.

Legen Sie die gefrorene Himbeerpalette vorsichtig auf die Mousse und drücken Sie sie nach unten, um die Mousse um den Geleering zu verschieben. Eine weitere feine Schicht Mousse über das Gelee gießen und mit einem Spachtel verteilen. Die dritte Biskuitschicht auf den Kopf stellen und mit Zuckersirup tränken, dann die restliche Mousse bündig mit der Ringoberseite auf der Oberfläche verteilen. 5-6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schmelzen Sie die extra fein gehackte weiße Schokolade in einem Topf mit kochendem Wasser vom Herd. Gießen Sie eine kleine Menge auf eine Marmorbank und verteilen Sie sie beim Abkühlen mit einem großen flexiblen Messer, bis Sie eine Schicht von etwa 3 mm Dicke haben. Mit dem Messer schnell arbeiten, eine feine Schicht in Scheiben schneiden und um den Kuchen legen - Sie benötigen mehrere, um die Außenseite zu vervollständigen. Dann rollen Sie die Scheiben zu konischen Formen, die Sie auf den Kuchen legen. Dies erfordert eine Reihe von Wiederholungen des Gießens, Verteilens und Schneidens, um Formen zu erhalten, die Ihrem eigenen kreativen Flair entsprechen.


Tortillas und Honig

Ich entschied mich für das Mousse-Rezept, war aber völlig hin- und hergerissen, welchen Likör ich verwenden sollte. Ich liebe Haselnüsse, deshalb war ich vom Frangelico fasziniert, aber ich wollte auch das Rezept mit Chambord, einem Himbeerlikör, ausprobieren. Als ich endlich meine Zutaten im Supermarkt einsammelte, gab es dort eigentlich keinen Frangelico oder Haselnusslikör, dafür aber eine Flasche Chambord, das hat mir definitiv bei meiner Entscheidung geholfen!

Dieses Rezept ist unglaublich einfach zuzubereiten und benötigt nicht viele Zutaten. Dieses Rezept braucht jedoch zwei Dinge: Zeit und Geschirr. Die eigentliche Mousse selbst braucht nicht viel Zeit, aber es dauert, bis sie fest wird. Wenn Sie also vorhaben, dieses Gericht zu servieren, stellen Sie sicher, dass Sie es am Vortag oder mehrere Stunden (d. h. am Morgen) zubereiten, an dem Sie dieses Gericht servieren möchten! Das andere, was ich nicht erwartet hatte, war die Menge an Gerichten, die für dieses Dessert benötigt wurden! Ich glaube, ich habe zwei Töpfe und fünf Rührschüsseln verwendet. von allen Utensilien ganz zu schweigen!

Dieses Dessert lohnt sich auf jeden Fall. Die Textur ist leicht und glatt, und Chambord und weiße Schokolade sind nicht aufdringlich und ergänzen sich gut. Obwohl dieses Dessert sehr dekadent ist, geht es leicht unter, so dass Sie die Portionskontrolle verwenden müssen (oder nicht)!

Dieses Rezept ergibt eine TONNE, also sollten Sie in Betracht ziehen, das Rezept zu halbieren, wenn Sie 4-6 Personen servieren. Ich denke auch, dass diese Mousse eine großartige Mousse Pie oder eine andere Füllung ergibt, aber es könnte etwas mehr Stabilisator brauchen. Damit experimentiere ich vielleicht in Zukunft noch mehr.

Die Mousse wäre ein wunderbares Dessert zum Valentinstag oder ein Leckerbissen für besondere Anlässe! Jetzt, da der Valentinstag ansteht, sollten Sie dies für Ihren Schatz oder Ihre Lieben machen.

Mousse aus weißer Schokolade und Himbeere
Leicht adaptiert aus The Silver Palate Good Times Cook Book

8 Unzen weiße Schokolade bester Qualität, in kleine Stücke gebrochen
1/2 c. ungesalzene Butter (1 Stück)
6 Eier, getrennt, bei Zimmertemperatur
1 c. Puderzucker, gesiebt
1/2 c. Chambord oder anderer Himbeerlikör
2 c. Schlagsahne, kalt
Prise Weinstein
Frische Himbeeren zum Garnieren


Die weiße Schokolade und die Butter in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren schmelzen. Beiseite legen.

Eigelb, Zucker und Likör schlagen, bis die Masse beim Anheben der Rührbesen ein sich langsam auflösendes Band bildet. Gießen Sie die Mischung in einen Wasserbad und kochen Sie sie unter ständigem Rühren über siedendem Wasser, bis sie sehr dick ist, etwa drei Minuten.

In eine große Rührschüssel umfüllen. Die weiße Schokoladenmischung einrühren und glatt und kühl rühren.

Schlagen Sie die Sahne, bis die Spitzen steif sind. In einer separaten Schüssel mit sauberem Rührbesen das Eiweiß mit dem Weinstein steif, aber nicht trocken schlagen. Das Eiweiß vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben und dann die Schlagsahne unterheben. Kühlen bis zum Setzen, etwa 3 Stunden.

Die gekühlte Mousse in einzelne Auflaufförmchen oder Becher füllen. Mit frischen Himbeeren belegen und sofort servieren. Bewahren Sie Reste im Kühlschrank auf.


Himbeermousse mit weißer Schokolade

Alles Gute zum Valentinstag! :) Ich nehme an, die meisten von euch haben ihr Valentinstagsdessert schon ausgesucht. Ich bin selbst ein ziemlich Last-Minute-Typ, daher habe ich meine Menüs selten im Voraus geplant. Dieser Beitrag ist für Sie!

Mr. T hat beschlossen, uns wieder mit seiner Anwesenheit zu beehren (und das meine ich auf nicht sarkastische Weise!), um Ihnen ein super einfaches Rezept zu liefern, das so gut wie unmöglich zu vermasseln ist! Wir LIEBEN die Mischung aus weißer Schokolade, Frischkäse und Himbeeren und dieses Dessert ist genau das. Nun zu Herrn T.!

Allen einen schönen Valentinstag! Ich bin sicher, dass zumindest einige von Ihnen wie ich darin sind, dass Sie bis zur letzten Minute warten, um bestimmte Dinge zu erledigen. Wie zum Beispiel darüber nachzudenken, was Sie Ihrer Frau zum Valentinstag schenken sollen. Wenn Sie also noch auf der Suche nach einer schönen und schnellen Überraschung zum Valentinstag sind, suchen Sie nicht weiter!

Wir Deutschen haben diesen sehr wahren Spruch ‘Liebe geht durch den Magen’, was im Grunde bedeutet, dass Sie das Herz eines Menschen gewinnen, indem Sie ihm leckeres Essen zubereiten. Diese cremige Mousse hilft Ihnen dabei! )

Es ist relativ schnell und einfach zu machen. Die Textur ist irgendwie schwer zu beschreiben. Eigentlich waren wir uns nicht sicher, ob wir das Mousse oder No-Bake-Cheesecake-Füllung nennen sollen. Wenn Sie es sofort essen, ist es eher eine No-Bake-Käsekuchen-Füllung. Und wenn man es eine Weile kühlt, ist es eher mousseartig, aber nicht ganz wie normales Mousse. Es ist nicht so luftig (oder zumindest nicht so luftig, wie ich mich an Mousse erinnere). Und der griechische Joghurt gibt ihm eine schöne Würze.

Leider muss ich mir etwas anderes einfallen lassen, um Erin zu überraschen. Vorschläge sind mehr als willkommen! )


Rezept für weiße Schokolade und Himbeermousse - Rezepte

In einer Metallschüssel über leicht siedendem Wasser die weiße Schokolade unter gelegentlichem Rühren schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel die weiße Schokolade und 1 Tasse Gebäckcreme verquirlen und die restliche Gebäckcreme für die Himbeermousse aufheben, bis die Mischung gut vermischt ist.

In einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Sahne schlagen, bis sie weiche Spitzen hat, 1/4 davon in die weiße Schokoladenmischung rühren und die restliche Schlagsahne vorsichtig aber gründlich unterheben.

Die Seiten einer geölten 9 1/2-Zoll-Springform möglichst glatt mit Stücken Frischhaltefolie auslegen (die Frischhaltefolie verhindert das Verfärben der Füllung und erleichtert das Entformen des Kuchens), den Überschuss über den Rand hängen lassen und ein 8-Zoll-Karton rund im Boden der Pfanne. Die oberste Schicht des Genoises auf die Runde drehen, den Kuchen mit etwas Mousse (ca. 2 Tassen) bestreichen. Die mittlere Schicht der Genoise auf die Mousse stürzen, mit etwas restlichem Framboise bestreichen und den Kuchen und die restliche weiße Schokoladenmousse kalt stellen, während die Himbeermousse zubereitet wird.

Himbeermousse zubereiten: Die Himbeeren mit dem zurückbehaltenen Sirup in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren und das Püree durch ein feines Sieb über einer Metallschüssel abseihen, dabei kräftig auf den Feststoff drücken. In einem kleinen Topf die Gelatine über die Framboise streuen und 1 Minute weich werden lassen. Die Mischung bei mäßiger Hitze unter Rühren erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, und in das Püree einrühren. Die zurückbehaltene Gebäckcreme in die Himbeermischung einrühren, bis sie glatt ist, die Schüssel in eine größere Schüssel mit Eis und kaltem Wasser stellen und die Mischung schlagen, bis sie die Konsistenz von rohem Eiweiß hat. Die Schüssel aus dem Eiswasser nehmen und in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Sahne schlagen, bis sie weiche Spitzen hält. 1/4 der Schlagsahne in die Himbeermischung einrühren und die restliche Schlagsahne vorsichtig aber gründlich unterheben.

Etwa 1 Tasse Himbeermousse gleichmäßig auf der mittleren Schicht Genoise in der Pfanne verteilen, einige der Himbeeren ordentlich um den Pfannenrand verteilen und die Himbeeren in konzentrischen Kreisen weiter anordnen, bis die Oberfläche der Mousse bedeckt ist. Die restliche Himbeermousse auf den Himbeeren verteilen, die dritte Schicht Genoise auf die Mousse stürzen und mit dem restlichen Framboise bestreichen. Die restliche weiße Schokoladenmousse auf dem Genoise verteilen (die Pfanne ist vollständig gefüllt) und den Kuchen, dessen Oberfläche mit einem Blatt Wachspapier bedeckt ist, mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen. Entfernen Sie den Rand der Form, ziehen Sie die Plastikfolie vorsichtig von der Seite des Kuchens ab und übertragen Sie den Kuchen mit einem Spatel auf einen Teller.

Torte garnieren: Einige der Himbeeren um den oberen Tortenrand verteilen, die Schokolocken in die Mitte des Tortenbodens häuten und den unteren Tortenrand mit den restlichen Himbeeren und den Minzzweigen garnieren.


ANWEISUNGEN

Jedes Rezept, jede Bewertung, jedes Video aus jedem Magazin und jede Episode!

  • 25 Jahre Cook's Illustrated, Cook's Country und America's Test Kitchen narrensichere Rezepte
  • NEU!

Lieber Hausmann,

Wenn wir neu auf unseren Websites wären, könnten wir denken: „Es ist einfach, kostenlose Rezepte im Internet zu bekommen. Was macht Ihre Rezepte anders?“ Im Gegensatz zu Rezepten aus Blogs, Message Boards und anderen Rezeptseiten werden unsere Rezepte von unserem Team von Vollzeit-Testköchen gründlich getestet, bis sie durchweg großartige Ergebnisse liefern. Das bedeutet gebratenes Hühnchen mit knuspriger Beschichtung und feuchtem Fleisch, eine fettarme Rezeptüberarbeitung für Makkaroni und Käse, die so cremig und käsig ist wie die vollfette Version, und gabelzarter Schmorbraten.

Wir sind besessen davon, das Beste der amerikanischen Hausmannskost zu finden und narrensicher zu machen, von unkomplizierten Abendessen unter der Woche über aktualisierte, vereinfachte Versionen regionaler Spezialitäten bis hin zu Slow Cooker und Mahlzeiten im Voraus. Unsere All-Access-Mitgliedschaft ist der einzige Ort, an dem Sie jedes narrensichere Rezept, jede TV-Folge sowie objektive Bewertungen und Testergebnisse für Kochgeschirr und Supermarktzutaten aus allen 25 Jahren finden Cooks Country, Amerikas Testküche, und Cooks illustriert.

Lassen Sie uns ein einfaches, sachliches Angebot machen. Probieren Sie alle drei unserer Websites aus KOSTENLOS für ein 14-tägiges, unkompliziertes Testangebot. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass Ihre All-Access-Mitgliedschaft schnell zu unschätzbaren Ressourcen für alles wird, von einem schnellen Abendessen am Dienstag bis zu Ihrem nächsten Treffen mit Familie und Freunden.



Bemerkungen:

  1. Mall

    Ich empfehle Ihnen, einige Zeit auf der Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema zu verbringen, das für Sie interessiert ist. Ich kann ein Exil suchen.

  2. Darwishi

    Brillanter Gedanke

  3. Deverick

    Du hast nicht recht. Ich biete an, darüber zu diskutieren.

  4. Mars Leucetius

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN.

  5. Webley

    Achtern Sie 3 Probleme



Eine Nachricht schreiben