abravanelhall.net
Neue Rezepte

Piccante Auberginensauce

Piccante Auberginensauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 kleine Kugelaubergine, längs halbiert
  • 2 Esslöffel plus ½ Tasse Olivenöl
  • 4 Unzen Champignons, getrimmt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, plus ½ kleine Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 Esslöffel kalabrische Chilipaste oder 1 frische Fresno-Chili, gehackt
  • Geschnittenes knuspriges Brot (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 425° vorheizen. Auberginenfleisch mit der Messerspitze leicht einritzen. Mit der Hautseite nach unten auf ein umrandetes Backblech legen und mit 1 EL beträufeln. Öl; mit Salz. Pilze und Knoblauchzehe mit 1 EL schwenken. Öl auf einem anderen Backblech mit Rand; mit Salz. Mit Folie fest abdecken. Das Gemüse auf beiden Blättern 30–35 Minuten braten, bis es sehr zart ist. Abkühlen lassen.

  • Auberginenfleisch von der Haut schöpfen; Haut ablegen. Auberginen und Champignons hacken, bis ein grobes Püree entsteht. Knoblauchzehen von der Haut auspressen; hacken, bis sie zerdrückt sind. Beide Pürees in eine kleine Schüssel geben und in Tomatensauce, Chilipaste, gehackten frischen Knoblauch und restliche ½ Tasse Öl mischen; mit Salz.

  • Mit Brot zum Dippen servieren.

  • Voraus tun: Die Sauce kann 2 Wochen im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

Rezept von Palizzi Social Club, Philadelphia, Abschnitt PAReviews

Piccante Auberginensauce - Rezepte

Letzte Woche haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie diese Woche köstlichen Hummus zubereiten. Wir reisen in einen anderen Teil des Mittelmeers, um Ihnen zu zeigen, wie Sie einen weiteren köstlichen veganen Dip zubereiten können. Piccante bedeutet “scharf” auf Italienisch, und dieser Aufstrich bringt etwas Feurigkeit, indem er geröstetes Gemüse mit einer scharfen Paprika kombiniert. Aber keine Sorge, denn es gibt auch viele andere Geschmacksrichtungen, um der Hitze entgegenzuwirken. Wir haben dies nach einem Rezept in Bon Appétit gemacht und fanden es ziemlich lecker, gepaart mit einem schönen lokalen Brot.

Wenn Sie es selbst herstellen möchten, benötigen Sie:

  • Eine mittelgroße Aubergine
  • 4 Unzen ganze Pilze
  • Eine ganze Knoblauchzehe
  • Ein kleines Glas Tomatensauce
  • Eine scharfe Paprika
  • Ein Baguette-Laib

Nehmen Sie zuerst die Stiele aus Ihren Pilzen und schälen Sie die äußeren Hautschichten von Ihrem Knoblauchkopf, aber lassen Sie ihn ansonsten intakt. Die Champignons und den Knoblauch in eine Auflaufform geben und mit einem Esslöffel Olivenöl darüberträufeln, dann mit Salz bestreuen.

Die Aubergine halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Mit einem kleinen Messer Schlitze in die Haut machen, aber nicht ganz durchschneiden. Gießen Sie einen weiteren Esslöffel Olivenöl über die Aubergine und salzen Sie sie ebenfalls.

Decken Sie das Gemüse mit Folie ab und backen Sie es 30-35 Minuten bei 425°F, bis es gründlich geröstet und zart ist.

Dann die Haut der Aubergine abschneiden und zusammen mit den Champignons grob hacken. Drücken Sie die Knoblauchzehen aus den restlichen Schalen und schneiden Sie diese ebenfalls in Stücke.

Würfeln Sie Ihre Paprika und mischen Sie sie zusammen mit 1/4 Tasse Tomatensauce, einer weiteren kleinen gewürfelten Knoblauchzehe und 1/2 Tasse Olivenöl.

Dann schneiden Sie Ihr Brot in Scheiben, um es mit Ihrem Auberginen-Piccante zu servieren.

Wir dachten, dies war ein ziemlich interessanter Dip: Er ist sehr reichhaltig mit all dem Olivenöl, aber das wird durch Auberginen und Pilze ausgeglichen. All der Knoblauch und die scharfe Paprika verleihen ihm einen großartigen Geschmack und es passt wirklich gut zu knusprigem Brot. Sie können dies auch auf Sandwiches oder als Sauce für Pasta oder alles andere, was Ihnen einfällt, servieren, das einen guten Auberginengeschmack braucht – aber wenn Sie jemand bittet, eine Vorspeise zu einer Party mitzubringen, ist dies wirklich einzigartig , kreative Art von Antipasti das auf pflanzlicher Basis und zu 100 % vegan.


Aubergine Timballo

Wenn Auberginen-Saison ist … sie sind so wunderschön, naja, man muss nur etwas mit ihnen kochen … also gibt es Timballo, Parmigiana, Pasta alla Norma (lecker), oder sogar in Würfel geschnitten, sautiert und auf eine Pizza geworfen… und das sind nur meine italienischen Favoriten. Auberginenzubereitungen aus dem Nahen Osten läuten auch alle meine Glocken!

Ergibt ungefähr 6 Portionen

Ich finde, dass ich 2 – 3 große Auberginen benötige, also brauche ich 3, weil ich es hasse, beim Auskleiden der Form auszugehen oder wenn eine der Scheiben nach dem Kochen nicht ganz ausreicht … entweder brechen oder was auch immer. Und … die gute Nachricht ist, wenn am nächsten Tag gekochte Auberginen übrig bleiben … Rollatini! Oder eine schnelle Parmigiana!

Für den Timballo:

2 – 3 große lange Auberginen
EVO zum Bestreichen der Auberginenscheiben
4 Tassen entweder Ihre Lieblings-Tomaten-Basilikum-Sauce oder Fleischsauce auf der dickeren Seite und die Zugabe von Peperoncino ist hier immer ein Muss @ #5
½ Tasse fein geriebener Käse (entweder Parmigiano, Pecorino oder ich habe auch Provolone Piccante verwendet)
10 Unzen. Ziti- oder Penne-Nudeln, ziemlich al dente gekocht, vielleicht 2-3 Minuten weniger als auf der Packung angegeben

Machen Sie den Timballo:

Um zu beginnen, benötigen Sie eine 8-Zoll-Springform, die mit Butter bestrichen und mit feinen, trockenen Semmelbröseln beiseite gelegt wird.

Schneiden Sie die Auberginen der Länge nach in 1/8 Zoll dicke Scheiben, legen Sie sie in ein Sieb und bestreuen Sie sie mit grobem Meersalz zwischen den Schichten. Stellen Sie das Sieb über eine Schüssel und lassen Sie es 45 Minuten bis 1 Stunde abtropfen. Mit kaltem Wasser gut abspülen, abtropfen lassen und auf ein großes Tuch legen. Tupfe die Auberginenscheiben trocken. Auf umrandete Backbleche legen und beidseitig mit EVO bestreichen. Erhitzen Sie den Grill und grillen Sie die Scheiben etwa 4 Zoll vom Element entfernt für 2 – 4 Minuten pro Seite, bis sie goldbraun und nicht zu braun sind. Wenn die Aubergine gegrillt ist, aus dem Ofen nehmen, die Scheiben auf mit Papiertüchern ausgelegte Backbleche legen und abkühlen lassen.

Ordnen Sie die gekochten Auberginenscheiben in der vorbereiteten Springform so an, dass ein Überstand von mindestens 5 cm entsteht, der nach dem Hinzufügen der Nudeln umgeklappt werden muss und die Scheiben dabei überlappen. Normalerweise muss ich Auberginenscheiben im Boden der Pfanne anordnen und diese Scheiben anschließend unter die bereits in der Pfanne befindlichen stecken, um die Mitte zu füllen.

Den Ofen auf 400 F vorheizen.

Die Nudeln sehr al dente kochen. Gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. 2 ½ Tassen der Sauce und den Käse in die Schüssel geben. Wenn Sie Tomaten-Basilikum-Sauce verwenden, können Sie einige frische Basilikumblätter in die Schüssel geben. Wenn Sie eine Fleischsauce verwenden, ist diese wahrscheinlich gut genug mit Kräutern und Gewürzen gewürzt.

Gießen Sie die angezogenen Nudeln in die mit Auberginen ausgelegte Springform und falten Sie den 2 Zoll Überhang über die Nudeln.
Legen Sie ein umrandetes Backblech auf das Ofenregal darunter, wo Sie den Timballo backen möchten, und legen Sie den Timballo auf das Regal darüber. 25 – 30 Minuten backen … die Aubergine wird von den Seiten der Springform leicht schrumpfen.

15-20 Minuten abkühlen lassen. Eine vorgewärmte Servierplatte darüber legen, auf den Teller umdrehen, die Schnalle der Springform lösen, Timballo in Spalten schneiden und mit dem aufgewärmten Saucenrest an der Seite servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen - getrimmt und quer halbiert
  • ½ Tasse Butter
  • ¾ Tasse trockener Weißwein
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel gehackte frische Petersilie

Mehl, Salz und schwarzen Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Hähnchenbruststücke in das gewürzte Mehl legen, um überschüssiges Mehl abzuklopfen.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie heiß ist, aber nicht anfängt, braun zu werden. Überzogene Hähnchenbruststücke in der heißen Butter goldbraun braten, der Saft klar läuft und das Hähnchen innen nicht mehr rosa ist, ca. 10 Minuten. Wenden Sie die Hähnchenteile oft. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Gießen Sie Weißwein in die Pfanne und kratzen Sie die Pfanne, um alle gebräunten Essensreste auf dem Boden aufzulösen. Zitronensaft einrühren, Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt ist. Rühren Sie oft. Kapern in die Soße rühren und das Hühnchen wieder in die Pfanne geben und wenden, um es mit Soße zu überziehen.

Zum Servieren das Hühnchen auf eine Servierplatte geben, mit Sauce übergießen und mit Zitronenscheiben und frischer Petersilie garnieren.


Auberginen-Parmigiana (Parmigiana Siciliana della Nonna)

Hauskoch Paolo zollt seiner sizilianischen Großmutter Tribut, indem er ihre Parmigiana zubereitet und gebratene Auberginen mit geriebenem Mozzarella, Pecorino und Parmesan kombiniert. Paolos geheime Zutat? Geräucherte Beinschinkenscheiben. Die Linie der Köche

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Der Schlüssel zu einer epischen Auberginen-Parmigiana ist das, was alles vereint - der Käse! Die Sauce muss schön reichhaltig sein und mit wenigen Zutaten ist es Comfort Food 101.

Zutaten

  • 1 Ei
  • 2 große Auberginen
  • 300 ml Pflanzenöl, zum Braten
  • 1 frischer Büffelmozzarella, in Scheiben geschnitten
  • 50 g Parmigiano Reggiano oder Padano, gerieben
  • 100 g Provolone piccante Käse, gerieben
  • 50 g Pecorino Auricchio, gerieben
  • 100 g Beinschinken (nicht geräuchert)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 8 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 700 g passierte Tomaten
  • 1 kleiner Bund Basilikum, Blätter gepflückt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Legen Sie das Ei in einen Topf mit kochendem Wasser und kochen Sie es 7 Minuten lang oder bis es hart gekocht ist. Das Ei in kaltem Wasser erfrischen, dann schälen und grob hacken.

In der Zwischenzeit für die Sauce das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis sie anfangen, braun zu werden. Erhöhen Sie die Hitze auf eine hohe Stufe und fügen Sie dann die Tomatenpassata, einige Basilikumblätter und den Zucker hinzu. Nach Geschmack würzen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 15-20 Minuten köcheln lassen.

Die Auberginen schälen, die Haut aufbewahren und die Auberginen in 1 cm dicke Ringe schneiden.

Das Pflanzenöl in einer Fritteuse oder einem Topf erhitzen und auf 180˚C erhitzen. Braten Sie die Auberginen für 3 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Blech abtropfen lassen. Die reservierten Auberginenschalen goldbraun und knusprig frittieren. Auf dem Blech mit der Aubergine abtropfen lassen.

Sobald die Sauce fertig ist, können Sie das Gericht zusammenbauen. Eine Schicht Sauce in eine kleine ofenfeste Form geben. Mit einer Schicht Auberginen belegen, dann eine Schicht von jedem der Käse, dem Schinken, dem Ei und einigen Basilikumblättern. Mit einer weiteren Schicht Auberginen und etwas Semmelbrösel belegen, dann die Schichten wiederholen, bis die Schüssel voll ist. Mit etwas Sauce und einer Prise Parmigiano und Auricchio abschließen. 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind und sprudeln. Warm servieren, bestreut mit der gebratenen Auberginenschale und Basilikumblättern.


Ein schnelles, gesundes Fischrezept

Abgesehen von der Zeit, in der die Salsa zum Schwitzen beiseite gelegt wird, ist dieser Fisch mit Salsa eine superschnelle Mahlzeit – 5 Minuten Vorbereitung, 10 Minuten Kochzeit.

Das ist also kalorienarm – 420 Kalorien für diesen ganzen Teller inklusive 2 Scheiben Brot (die zum Aufwischen der Säfte unerlässlich sind!) – gesund, leicht, strotzend vor frischem Geschmack und superschnell zubereitet.

Kreuzt alle meine Kästchen an! – Nagi x

PS Wenn Sie Lust haben, rufen Sie das an Pesce con Salsa Piccante was ist italienisch für &8220Fisch mit scharfer Salsa&8221!

PPS. Für ein weiteres großartiges, leichtes italienisches Fischgericht probieren Sie Acqua Pazza (pochierter Fisch nach italienischer Art).

Hungrig auf mehr? Abonniere meinen Newsletter und folge auf Facebook, Pinterest und Instagram, um die neuesten Updates zu erhalten.


Woher kommen Auberginen?

Das Aubergine auch genannt Aubergine ist eine Pflanze. Die Pflanze trägt Früchte, die als Gemüse gegessen werden. Es ist mit der Kartoffel und Tomate verwandt und kann mit der Haut gegessen werden.

Ursprünglich Aubergine kommt von Indien und Sri Lanka, aber es ist auf der ganzen Welt zu finden und beliebt in Gerichten wie dem griechischen Moussaka oder einfach gegrillt oder gebraten.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Für Käufe, die über diese Links getätigt werden, erhalte ich möglicherweise eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Darf ich Ihnen Nanny Pat vorstellen! Sie hat immer tolle Ideen und Tipps und Tricks, wenn es ums Kochen geht. Schließlich LIEBT Nanny Pat es zu kochen!

Hier haben wir eine großartige Möglichkeit, Auberginen wirklich gut schmecken zu lassen und eine perfekte Beilage zu jeder Mahlzeit zu sein.

Nanny Pat sagt dies "eine schnelle Art, meine Auberginen zu machen, nur um als Beilage zu essen oder Parmigiana zu machen" Diese Auberginenscheiben können zusammen mit einem Grill, als Beilage oder als Snack serviert werden.

Vielleicht veranstalten Sie eine Party und möchten verschiedene Häppchen an Ihrem Buffettisch. Diese wären perfekt. Sie können sie in einer größeren Scheibe aufbewahren oder in kleinere mundgerechte Stücke schneiden und dann mit den Semmelbröseln bestreichen und backen.

Viele Leute haben diese leckeren gebackenen Auberginen gemacht und uns gesagt, dass sie keine Lust auf Auberginen haben, aber als sie diese probiert haben, wurden sie konvertiert. Mir ging es genauso, ich mochte die Textur von Auberginen nie wirklich, aber diese gebackenen Scheiben sahen so lecker aus, dass ich dachte, ich probiere es aus und von meinem ersten Bissen an habe ich es nie bereut. Tatsächlich esse ich Auberginen nur so!

Servieren Sie diese Auberginenscheiben zu Ihrer Hauptmahlzeit oder als Snack mit Ihrer Lieblings-Dip-Sauce. Persönlich habe ich meine mit etwas süßer Chili-Dip-Sauce genossen, und meine Familie genoss sie mit etwas Mayonnaise oder Tomatenketchup. Du wählst!

Einige von Ihnen haben nach der Haut gefragt, ob Sie sie zuerst schälen oder so belassen. Ich habe meine Haut angelassen und sie war nach dem Backen nicht hart. Machen Sie, was Sie bevorzugen, köstlich wird es so oder so.

Mal sehen, was Nanny Pat mit ihrem leckeren Rezept für gebackene Auberginen macht. Genießen Sie bitte!


Zutaten

2 Kaninchenschenkel, insgesamt ca. 400 Gramm (.9 lb)

1/2 EL gehackter frischer Rosmarin

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

80 ml (1/3 Tasse) trockener Weißwein

120 ml (1/2 Tasse) pürierte Dosentomaten aus der Dose

60 ml (1/4 Tasse) hochwertiger Weißweinessig

1 Sardellenfilet, gehackt oder eine entsprechende Menge Sardellenpaste

1/2 EL gehackte frische glatte Petersilienblätter

1 EL gespülte, getrocknete und gehackte Kapern


Schnecken mit scharfer Tomatensauce

Wo ich herkomme, Süditalien, sind September und Oktober die besten Monate, um Pilze und Schnecken zu sammeln! Beides ist ein Gericht, das wir nach dem Sommer kaum erwarten können :) Hast du schon einmal Schnecken gegessen?

Wenn Sie im Herbst in Italien unterwegs sind und Schnecken vom Land holen möchten, hier ist das Rezept meiner Mutter, um sie zu kochen.

Zutaten für 4 Personen

– 1 kg Schnecken
– 500 g geschälte Tomaten, große Stücke
– halbe Zwiebel
– eine frische rote Chili
– eine Prise schwarzer Pfeffer
– eine Prise Oregano
– eine Prise Salz

Olivenöl für die Tomatensauce und Zahnstocher zum Schneckenessen.

1) Die Schnecken in ein Sieb geben und mit einem Teller gut abdecken, damit sie nicht entkommen können. Lassen Sie sie mindestens 2-3 Tage einwirken und waschen Sie sie jeden Tag sehr gut. – Dies ist wichtig, um ihr inneres organisches System zu reinigen. –
2) Bereiten Sie die Tomatensauce vor: In einer Pfanne die halbierte Zwiebel mit Olivenöl anbraten. Wenn es gebräunt ist, fügen Sie hinzu: geschälte Tomaten, eine Prise schwarzer Pfeffer und Oregano, geschnittene frische Chili und eine Prise Salz nach Ihrem Geschmack. Kochen Sie die Sauce mindestens 35 Minuten lang, indem Sie von Zeit zu Zeit etwas warmes Wasser hinzufügen. Die Soße sollte wässrig sein.
3) Waschen Sie die Schnecken sehr gut mit viel Wasser und kochen Sie sie einige Minuten lang – werfen Sie die Schnecken in das noch kalte Wasser. –
5) Die Schnecken gut abtropfen lassen, in die Tomatensauce geben und bei mittlerer Temperatur 10-15 Minuten garen.
6) Servieren und essen Sie Schnecken mit Hilfe eines Zahnstochers.

Folgen Sie mir auf Instagram, um immer über meine Reisen und kulinarischen Erlebnisse auf dem Laufenden zu bleiben.


Authentischer Geschmack

Alle Picante Saucen bestehen aus drei Grundzutaten: Tomaten, Chilis und Zwiebeln. Danach kommt es auf das Würzen an und wenn Sie es mischen. Wenn Sie es nicht mischen, haben Sie Salsa, wenn Sie es mischen, haben Sie Picante!

Sie können den Jalapeno durch einen Serrano-Pfeffer ersetzen, wenn Sie eine scharfe Picante-Sauce zubereiten möchten. Egal, wie Sie Ihre Picante-Sauce herstellen, Sie sind einer von uns. Sie sind ein Picante-Liebhaber, und Sie sollten stolz sein.

Welches Rezept verwendest du für die Picante-Sauce? Hast du Lieblingsgerichte? Ich würde gerne von ihnen hören! Wenn Sie der Meinung sind, dass ich etwas hinzufügen sollte oder etwas verpasst oder übersprungen habe, lassen Sie es mich wissen!

Über Kristin Ryals

Mein Name ist Kristin, und ich bin Hausfrau mit großer Liebe zum Kochen. Wenn ich nicht gerade das Food Network vorstelle und versuche, America's Next Top Chefkoch zu werden, stöbere ich online nach einzigartigen Rezepten, mit denen ich meine Freunde begeistern kann. Außerhalb der Welt des Kochens (als ob es eine gäbe!) genieße ich Lesen, Fallschirmspringen, Live-Musik und natürlich Shoppen!



Bemerkungen:

  1. Fauzshura

    f Ofen Sie

  2. Kyros

    Es ist der einfach großartige Satz

  3. Ailfrid

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Zutilar

    Unwahrscheinlich. Es scheint unmöglich.

  5. Kegrel

    Gleiche Urbanisierung eins

  6. Giacomo

    Es sollte nicht hier Fehler sein?



Eine Nachricht schreiben