abravanelhall.net
Neue Rezepte

Pfirsich-Pudding-Eis mit frischem Pfirsich-Kompott

Pfirsich-Pudding-Eis mit frischem Pfirsich-Kompott


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Eis

  • 1 1/2 Tassen Schlagsahne
  • 1 Pfund Pfirsiche, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Kompott

  • 4 große Pfirsiche, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Essencia (orangefarbener Muskatwein) oder spät geernteter Riesling
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft

Rezeptvorbereitung

Für Eiscreme

  • Bringen Sie 1 Tasse Sahne, halb und halb und 1/2 Tasse Zucker, nur um in einem mittelgroßen Topf zu köcheln. Eigelb in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen; Sahnemischung nach und nach einrühren. Mischung in den Topf zurückgeben. Rühren Sie bei mittlerer Hitze, bis der Pudding dicker wird und einen Weg auf der Rückseite des Löffels hinterlässt, wenn der Finger darüber gezogen wird, etwa 4 Minuten (nicht kochen). In eine Schüssel abseihen. Vanillepudding kalt stellen, ca. 3 Stunden.

  • Pfirsiche, Maissirup und 1/4 Tasse Zucker in einen mittelgroßen Topf geben. Bei mittlerer Hitze rühren, bis die Pfirsiche durchgewärmt sind, etwa 4 Minuten. Zu grobem Püree pürieren. Vollständig abkühlen. Zusammen mit Vanille und 1/2 Tasse Sahne in Vanillepudding einrühren.

  • Vanillepudding nach Herstellerangaben in einer Eismaschine verarbeiten. DO AHEAD Eis kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und einfrieren.

Für Kompott

  • Alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel mischen. 10 Minuten und bis zu 1 Stunde stehen lassen, gelegentlich schwenken.

  • Eis mit Kompott servieren.

Abschnitt mit Bewertungen

Honig-Lavendel-Eis mit Pfirsichkompott

Honig-Lavendel-Eis mit frischem Pfirsichkompott – klingt schick, oder? Als ich Matt sagte, dass dies das Eisgericht sei, das ich zubereiten wollte, war Phantasie das erste Wort, das er sagte. Und obwohl dieses Honig-Lavendel-Eis schick klingt, ist es einfach zuzubereiten. Ich liebe immer eine gute ausgefallene einfache Rezeptkombination. Du siehst aus wie ein Rockstar ohne Stress. Klingt für mich nach einer Win-Win-Situation.

Als Vorwarnung erfordert dieses Rezept – wie bei allen hausgemachten Eiscremes – einige Planung im Voraus. Ich empfehle, am Tag vor dem Servieren zu beginnen. Sie brauchen auch eine Eismaschine, aber wenn Sie keine haben, lohnt sich die Investition. Eismaschinen sind in vielen Preisklassen erhältlich, und wenn Sie erst einmal eine haben, werden Sie sicher viel Verwendung finden.

Wenn Sie eine Empfehlung benötigen, habe ich diese Cuisinart-Eismaschine und bin absolut begeistert. Diese Eismaschine ist seit 2012 ein fester Bestandteil meiner Küche und sie läuft immer noch.


Zutaten:

  • Pfirsiche: 2,5 Tassen gehackt (entspricht 1 Pfund Pfirsiche oder 3 bis 4 mittelgroße Pfirsiche). Pfirsiche verleihen Geschmack und Textur.
    • 2 Tassen werden gehackt in den Kuchen gehen und 1/2 Tasse wird püriert, um dem Teig direkt Feuchtigkeit zu geben

    Zutaten

    Geschirrtyp

    Gesamtzeit

    Küchen

    Saftiger Pfirsichkuchen

    Dieser schöne feuchte Pfirsichkuchen verwendet aus Gründen der Einfachheit Dosenpfirsiche, was dies zu einem großartigen Rezept für Last-Minute-Gäste macht.

    Pfirsichbrotpudding

    Eine köstlich andere Art, ein Schuster-ähnliches Dessert zuzubereiten. Dosenpfirsiche werden mit geschnittenem Brot, Ei, Mehl, Zucker und Margarine belegt und dann gebacken. Mit Eis, Vanillepudding oder Schlagsahne genießen.

    Pfirsichpudding

    Dies ist das perfekte Dessert für den Sommer, besonders nach einem BBQ ist es herrlich und erfrischend. Warm oder kalt genießen.

    Frischer Pfirsich-Schuster

    Ich experimentiere schon seit einiger Zeit mit Schuster und dieses Rezept ist das Endergebnis. Von allen geliebt. Am besten natürlich mit frischen Pfirsichen!

    Leichte und fluffige Pfirsichpfannkuchen

    Das Geheimnis dieser leichten, saftigen und flauschigen Pfannkuchen ist der Hüttenkäse. Sie sind leicht mit Zimt gewürzt und bekommen durch den geriebenen Pfirsich eine fruchtige Dimension. Super für einen Wochenendbrunch.

    Rezept von: Birkenbucht-Küche

    Cremige Pfirsichsuppe

    Diese Suppe mag seltsam klingen, aber wenn Sie sie probieren, wird sie Ihre Geschmacksknospen auf eine Reise mitnehmen, die sie nie vergessen werden. Pfirsiche werden mit geröstetem Knoblauch, Zucker, Currypulver, Kokosmilch und Chardonnay püriert. Es ist süß, leicht würzig und sehr cremig. Entweder heiß oder kalt servieren.

    Rezept von: Jamie Caskenette

    Birnen-Pfirsich-Kompott mit Pekannuss-Müslikrokant

    Fruchtkompott ist ein gesundes Dessert oder Frühstück. Ich mache gerne Fruchtkompott und es ist eine gute Möglichkeit, Früchte zu verbrauchen. Für Fruchtkompott kann man auf jeden Fall fast alles verwenden – Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Feigen, Aprikosen, Beeren. Die Verwendung von saisonalen Früchten ist immer am besten, da Sie den besten Geschmack erhalten. Einige Früchte können ganz gekocht oder in Stücke geschnitten werden, ich mag meine in mundgerechte Stücke geschnitten. Hier habe ich mich für eine Kombination aus Birnen und Pfirsichen entschieden. Ich beschloss, meinem Dessert etwas Biss zu verleihen, indem ich einen knusprigen Krokant hinzufügte – und serviere mein Fruchtkompott mit einem Müsli-, Pekannuss-, Mandel- und Sesamkrokant. Das knusprige Knacken eines Krokants ist ein Geräusch, das wir alle kennen und lieben. Erdnusskrokant ist die traditionellere Wahl von Nüssen, aber in diesem Rezept habe ich mich für die oben aufgeführte Kombination entschieden. Das Schöne an diesen Krokanten ist, dass eventuelle Reste in einem luftdichten Glas aufbewahrt und anschließend verwendet werden können.

    Pfirsich-Pudding-Genuss

    Dieses Dessert ist wirklich einfach zuzubereiten. Es ist ein Favorit bei Familie und Freunden und herrlich, erfrischend und leicht nach einem großen Essen.

    Pfirsiche mit Burrata, Basilikum und Himbeer-Balsamico-Sirup

    Burrata-Käse mit Pfirsichen, Basilikum und einem Himbeer-Balsamico-Sirup wird alle Ihre Gäste mit dieser köstlichen Sommervorspeise begeistern. Sie können normalen Balsamico-Essig verwenden, aber ich finde, dass die Himbeere einen intensiveren süßen / herben Geschmack verleiht.

    Pfirsiche in Honig-Mandel-Sauce

    Diese sind so einfach zu machen und erinnern mich wirklich an den Sommer. So oft grillen wir nur Fleisch und Fisch und vergessen, dass auch Obst auf einem Grill so gut kocht. Bei Nussallergikern funktioniert es mit Kokos genauso gut und Nektarinen und Aprikosen wechseln auch problemlos in die Rezeptur. Dies ist für Naschkatzen. Die Creme Fraiche ist gut, wenn man es nicht ganz so süß mag, aber die Kinder lieben es mit Eis.


    Andere Geschmacksrichtungen außer frischem Pfirsicheis

    Ich habe mehrere Sorten von Schokolade und Vanille sowie frisches Pfirsicheis, Mango, Kokosnuss, Zitronencreme, Limette, Ahorn-Pekannuss und eine Reihe anderer gemacht. (Ich habe sogar Erdnussbutter-Eiscreme für mich selbst gemacht, als Steve auf Geschäftsreise war!) Wenn man anfängt zu experimentieren, merkt man, dass jede Geschmacksrichtung Freiwild ist. Trader Joe’s trägt Spekulatius-Keksbutter und macht daraus ein außergewöhnliches Eis. Suchen Sie es direkt neben der Erdnussbutter und Mandelbutter.


    Wie man einen Pfirsichkuchen macht

    Machen Sie zuerst Ihre eigene Kruste. Es ist nicht schwer, und Sie haben wahrscheinlich alle Zutaten bereits zur Hand. Sie sollten auch die Zutaten kühl oder kalt halten, sogar das Mehl. Nachdem Sie die Zutaten zu einer Kruste vermengt haben, lassen Sie den Teig mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie ihn ausrollen. Teig für Krusten sollte nicht zu viel gemischt werden – gerade genug, um die Zutaten gleichmäßig miteinander zu vermischen, nicht mehr. Du kannst Butter für eine aromatischere Kruste auch durch Butter ersetzen oder für eine flockigere Kruste halb Fett und halb Butter verwenden. Ich füge selbst einen Teelöffel Essig für den Geschmack hinzu.

    Was einen Kuchen gut und flockig macht, ist, den Teig gerade genug zu mischen, um das Fett mit Mehl zu bedecken, und nicht zusammenzumischen, wie Sie es bei Keksteig tun würden. Dies ist viel einfacher, wenn das Fett sehr kalt ist. Beim Hinzufügen von Flüssigkeit (Wasser, Ei oder sogar etwas Essig) möchten Sie nicht, dass sich diese so stark vermischt, sondern alle mit Mehl überzogenen Fettpartikel zusammensammeln und aneinander kleben lassen. Deshalb ist weniger besser als mehr und kalt besser als warm. Kalt und schnell sind die Schlagworte bei piecrust.

    Wenn Sie die Kruste vorbereitet haben, können Sie sie gut in Plastikfolie einwickeln und bis zu sechs Monate einfrieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Zeit zu sparen. Wenn Sie eine Kruste herstellen, machen Sie mehrere zum Einfrieren und verwenden Sie sie für Notfälle. Sie können sie aus dem Gefrierschrank ziehen und befüllen und backen.

    Es gibt so viele Arten von Füllungen – Vanillepudding, Käse, Obst oder Sahne. Sie können jede Frucht nehmen und einen Kuchen backen. Die Hauptzutat – zum Beispiel Pfirsiche – kann sehr einfach sein, aber die Füllung kann durch die Zugabe von Nüssen oder Trockenfrüchten komplexer gestaltet werden. Ich habe immer noch Dosen-Apfelkuchen-Füllung zur Hand, und indem ich Walnüsse und Rosinen hinzufüge, kann ich einen eher schlichten Apfelkuchen in etwas Exotischeres verwandeln. Ich liebe es, meiner Pfirsichfüllung gefrorene Blaubeeren hinzuzufügen, zusammen mit einigen Pekannüssen. Es werden nur ein paar Blaubeeren benötigt. Sie ergänzen wirklich Pfirsiche.


    Um das Pfirsich-Coulis-Rezept zuzubereiten, erhitzen Sie eine kleine Pfanne auf mittlerer bis niedriger Flamme, fügen Sie die Butter hinzu und lassen Sie sie schmelzen.

    Nach dem Schmelzen die geschnittenen Pfirsiche in die Pfanne geben.

    Als nächstes den Demerara-Zucker, Honig, Zimtpulver hinzufügen und gut mischen. Die Pfirsichcuolis weiter kochen, bis die Pfirsiche weich werden.

    Nach etwa 5 Minuten die Hitze ausschalten. Lassen Sie die Coulis-Mischung abkühlen.

    Die Pfirsich-Coulis-Mischung in einen Mixer geben und zu einem glatten Püree mixen.

    Fügen Sie bei Bedarf einen Esslöffel Wasser hinzu, wenn Sie die Pfirsiche blitzen lassen. Danach ist das Peach Coulis servierfertig.

    Servieren Sie das Pfirsich-Coulis-Rezept über dem Eiswein-Panna-Cotta-Rezept für ein köstliches Dessert.


    Anmerkungen zum Kochen

    Wählen Sie Pfirsiche auf dem Höhepunkt von Duft und Reife, Pfirsiche, die so saftig sind, dass sie am besten über einem Waschbecken verzehrt werden. Fügen Sie zusätzliche Punkte hinzu, wenn Sie Freestone finden. Gold Bud lassen sich besonders gut verarbeiten.

    St-Germain ist ein französischer Likör aus Holunderblüten, dessen Geschmack mit Pfirsichen absolut magisch ist. Wir verwenden es, um den gekochten Farro zu mazerieren.

    Dieses Eis friert schön fest. Geben Sie ihm einige Minuten bei Raumtemperatur, um „herumzukommen“.


    Pfirsich-Pudding-Eis mit frischem Pfirsich-Kompott - Rezepte

    Pfirsiche und Basilikum sind eine köstliche Kombination und eine perfekte Kombination für ein Spätsommerdessert.

    1 Tasse verpackte Basilikumblätter (verwenden Sie normales, Thai- oder Zimtbasilikum)

    2 Tassen Schlagsahne (aufgeteilt)

    3 bis 4 reife Pfirsiche, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten (siehe Hinweis)

    3 bis 4 Esslöffel Kristallzucker oder nach Geschmack

    1 Teelöffel frischer Zitronensaft

    1 kleine Prise gemahlener Zimt (optional)

    Eis herstellen: Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf Basilikum, Zimtstange, 1 Tasse Sahne und Milch. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Mischung heiß ist und kleine Blasen am Rand erscheinen. Vom Herd nehmen und 1 Stunde ziehen lassen.

    Die aufgegossene Mischung abseihen, Basilikum und Zimtstange wegwerfen. Die aufgegossene Mischung in den Topf geben und die restliche Tasse Sahne, den Zucker und das Salz einrühren. Erhitzen Sie die aufgegossene Mischung zum Köcheln. In einer mittelgroßen Schüssel das Eigelb verquirlen. Gießen Sie etwa ein Drittel der heißen aufgegossenen Mischung in das Eigelb und rühren Sie dabei ständig um. Die Eiermischung mit der heißen Sahne im Topf verquirlen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung den Rücken eines Löffels bedeckt. Die Mischung durch ein feines Sieb streichen und mit Plastikfolie abdecken. Gründlich kühlen. Nach Anleitung der Eismaschine einfrieren.

    Kompott zubereiten: Geben Sie Pfirsiche in eine mittelgroße Schüssel und fügen Sie Zucker, Zitronensaft und Zimt hinzu, wenn Sie sie vorsichtig verwenden. 30 Minuten stehen lassen, bis sie saftig sind. Auf das Eis löffeln.

    Hinweis: Um Pfirsiche zu schälen, tauchen Sie sie 30 bis 60 Sekunden lang in kochendes Wasser und tauchen Sie sie dann 20 Sekunden lang in kaltes Wasser. Die Felle sollten sofort abrutschen.


    1. Machen Sie einen hausgemachten Kuchenteig und verteilen Sie ihn in einer Kuchenform.
    2. Füllen Sie es mit dieser hausgemachten Füllung.
    3. Bedecken Sie es mit einer anderen Schicht oder Tortenkruste und kräuseln Sie die Kanten
    4. Machen Sie Schnitte oben, um die Hitze freizusetzen.
    5. backen, bis die Füllung sprudelt und die Kruste goldbraun ist.

    Diese Füllung kann nicht eingemacht werden, da dieses Rezept Maisstärke enthält. Nach meinen Recherchen sind Maisstärke und Mehl nicht hitzestabil und zersetzen sich nach einiger Zeit, was zu Bakterienwachstum führen kann. Um diese Füllung zu machen, müssen Sie Maisstärke durch Clear Jel in der gleichen Menge plus 1 EL ersetzen, die in diesem Rezept benötigt werden.



Bemerkungen:

  1. Sara

    Die ausgezeichnete Nachricht gratuliere ich))))))

  2. Barney

    Wacker, dein Satz wird nützlich sein

  3. Kirklin

    Es passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  4. Aviel

    Unsere CSKA und Moskau Spartak spielen.

  5. Cutler

    Ein kompetenter Blog, aber der Collider wird trotzdem explodieren ...



Eine Nachricht schreiben