abravanelhall.net
Neue Rezepte

Ochsenschwanz ohne Knochen, geschmort in Guinness-Rezept

Ochsenschwanz ohne Knochen, geschmort in Guinness-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 5-6 Pfund Ochsenschwanz, in insgesamt 12-16 Stücke geschnitten
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißmehl
  • 1 Flasche Guinness-Stout
  • 1 Tasse gehackte oder pürierte italienische San Marzano-Tomaten aus der Dose von guter Qualität
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Richtungen

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Butter mit dem Öl bei mittlerer Hitze in einem Schmortopf oder einer feuerfesten Kasserolle mit Deckel schmelzen. Die Ochsenschwänze von beiden Seiten anbräunen, bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Wenn die Ochsenschwänze braun sind, aus dem Schmortopf nehmen und beiseite stellen.

Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und geben Sie Zwiebeln und Karotten in den Schmortopf, fügen Sie bei Bedarf mehr Öl hinzu. Kochen Sie unter häufigem Rühren 10-12 Minuten lang oder bis Zwiebeln und Karotten weich werden und beginnen, braun zu werden. Mehl darüber streuen und gut einrühren, dann Guinness und Tomaten und so viel Wasser hinzufügen, dass alle Zutaten gerade bedeckt sind, alles gut verrühren.

Die Lorbeerblätter zu den Ochsenschwänzen geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann den Schmortopf fest abdecken und 4 Stunden kochen lassen, wobei der Inhalt etwa alle 45 Minuten umgerührt wird.

Ochsenschwänze aus der Flüssigkeit nehmen und zum Abkühlen auf einem Backblech verteilen. Wenn es kühl genug zum Anfassen ist, ziehen Sie das Fleisch mit den Fingern oder einem Messer und einer Gabel von den Knochen und bewahren Sie die Knochen für die Brühe auf. (Wenn Sie Ihre Finger benutzen, seien Sie sehr vorsichtig: Knochen können scharf sein.)

Geben Sie das Fleisch zurück in den Schmortopf oder eine Auflaufform und mischen Sie es gut. Bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten köcheln lassen, um sie zu erhitzen. Die Flüssigkeit sollte dick und dunkel sein. Wenn es noch zu dünn ist, köcheln Sie es ohne Deckel bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren 20–30 Minuten lang oder bis es eindickt.


Ein kalorienarmes kurzes Rippchen geschmort im Guinness-Rezept

Mitch Mandel und Thomas MacDonald

Scheint, als ob geschmorte Rippchen heutzutage jedes französische und italienische Menü des Landes schmücken. Und warum nicht? Es ist ein preiswertes Gericht, das dem Koch minimalen Aufwand abverlangt, aber immer noch einen Preis von mehr als 20 US-Dollar erzielen kann, wo immer es serviert wird. Warum das Geld für etwas bezahlen, das Sie zu Hause genauso gut machen können, vor allem, wenn Sie mit diesem Short Ribs-Rezept die Kalorien halbieren können?

Ernährung: 540 Kalorien, 26 g Fett (9 g gesättigt), 660 mg Natrium

Für 4


Rezept für geschmorte Ochsenschwanz

Im Gegensatz zu ihrem Namen stammen Ochsenschwänze heute nicht mehr wie früher von Ochsen. Sie sind eigentlich der Schwanz der gewöhnlichen Kuh und gehören zu den schmackhaftesten Rindfleischstücken, die Sie kaufen und kochen können. Es dauert jedoch einige Zeit, um den Ochsenschwänzen den besten Geschmack und die beste Textur zu entlocken, da der Schnitt etwas hart sein kann. Langsames Garen und gleichmäßige Hitze sind der beste Ansatz, um das multiple Bindegewebe im Heckofen, Slow Cooker oder Ofen zart zu machen der Knochen.

Das lange Schmoren des Schwanzes macht es so zart, dass es die Methode der Wahl für viele Hobbyköche und erfahrene Köche ist. Es kommt auch vor, dass es beim Schwanzkochen seine eigene reichhaltige Brühe erzeugt, die auf Reis oder Kartoffelpüree köstlich ist. Obwohl Ochsenschwanzzubereitungen in der Regel aus Nahrungstagen stammen, an denen keine Teile des Tieres verschwendet wurden, hat dieses Fleisch in letzter Zeit ironischerweise an Popularität gewonnen und ist zu einem teureren Artikel geworden. Sie finden Ochsenschwanzgerichte in der italienischen, russischen und britischen Küche sowie in der asiatischen, afrikanischen, jamaikanischen und spanischen Küche. Unabhängig von der jeweiligen Küche ist geschmorter Ochsenschwanz ein lohnendes, beruhigendes Gericht mit einem tiefen, reichen Geschmack, besonders wenn das Wetter etwas kälter wird.

Dieses Rezept für geschmorten Ochsenschwanz erscheint in "The All New Good Housekeeping Cook Book" (Hearst Books), nachgedruckt mit freundlicher Genehmigung.


Was ist der Unterschied zwischen Schmoren und Dünsten?

Sowohl das Schmoren als auch das Dünsten erfordern eine lange Zeit, aber haben Sie sich jemals gefragt, was der Unterschied ist? Normalerweise frage ich mich über diese Dinge, nicht wahr? Die Antwort, piepst, ist in der Flüssigkeitsmenge, die Sie verwenden.

Während schmoren erfordert nur das Essen (Fleisch) teilweise in Kochflüssigkeit getaucht, schmoren erfordert das Fleisch in diesem Fall, um zu sein vollständig untergetaucht in Flüssigkeit. Da gehst du, ein weiteres Geheimnis, das ich dir weitergegeben habe.


Ultimatives Guinness geschmorte Ochsenschwanz.

Ich habe ein ähnliches Rezept für Ochsenschwanz geteilt langsam gekocht in Guinness Damals, als die Website 2009 noch relativ neu war. Da ich jedoch in den letzten Monaten mehrere Anfragen nach einer aktualisierten Version erhielt, beschloss ich, das Rezept noch einmal zu überprüfen und es ein wenig zu optimieren.

4-5 Pfund Ochsenschwänze (geschnitten/getrimmt)
3 Esslöffel Allzweckmehl
3 Esslöffel Pflanzenöl
3 Stangen Sellerie (gewürfelt)
1 große Zwiebel (gewürfelt)
2 Esslöffel Tomatenmark
1 gehäufter Esslöffel Caribbean Green Seasoning
3 Zehen Knoblauch (zertrümmert)
1 1/2 Tassen Guinness Extra Stout
1 Teelöffel gebrochener schwarzer Pfeffer
5 Pimentbeeren (Piment)
1 Teelöffel Salz
2 große Karotten (in Räder geschnitten)
2-3 Tassen Rinderfond
2 Lorbeerblätter
1 Esslöffel brauner Zucker
1 Esslöffel Petersilie (gehackt)

Schneiden Sie den Ochsenschwanz in 1 – 1 1/2 Zoll Stücke (frag deinen Metzger) und entfernen Sie überschüssiges Fett, dann mit Wasser und Zitronensaft waschen (nicht in der Zutatenliste erwähnt). Gut abtropfen lassen / trocken tupfen.

Jetzt mit Mehl bestäuben, dann ins erhitzte Öl gehen (mittlere Flamme) und von allen Seiten so gut wie möglich bräunen. Versuchen Sie, einen schweren Topf zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Bitte tun Sie dies in Chargen, um den Topf nicht zu überfüllen. Grundsätzlich brauchen wir ein wenig Farbe und um die Säfte im Fleisch zu versiegeln. Beiseite stellen, während Sie sie bräunen.

Im gleichen Topf auf a schwache Hitze Einstellung (Fügen Sie mehr Öl hinzu, wenn der Topf trocken ist) Zwiebel und Sellerie dazugeben. Dann den Knoblauch zusammen mit dem schwarzen Pfeffer hinzufügen und etwa 3 Minuten kochen lassen.

Fügen Sie das Piment hinzu (Piment ) Beeren und Tomatenmark – gut umrühren. Bei schwacher Hitze weitere 2-3 Minuten kochen. Wenn du das Tomatenmark zu diesem Zeitpunkt kochst, kann es karamellisieren und den natürlichen Zucker herausbringen.

Die Ochsenschwänze, die wir zuvor gebräunt haben, und alle Säfte in die Schüssel geben. Auf mittel/hoch erhitzen, das Salz hinzufügen, dann das Guinness und den Boden des Topfes abkratzen, um die Schönheit auf dem Boden zu lösen. Wir brauchen mehr Schmorflüssigkeit, also ist es Zeit für die Rinderbrühe und zum Kochen bringen.

Fügen Sie nun das Caribbean Green Seasoning, die Karotten und das Lorbeerblatt hinzu. Wenn es kocht, reduzieren Sie es auf ein Köcheln, fügen Sie den braunen Zucker hinzu und lassen Sie es 2,5 bis 3 Stunden schmoren (im Extremfall kann es 4-4,5 Stunden dauern). Oder bis zum Angebot. Ich hatte den Deckel auf, aber leicht angelehnt. Denken Sie daran, alle 15-20 Minuten umzurühren und den Flüssigkeitsstand im Auge zu behalten, falls Sie mehr Brühe oder Wasser hinzufügen müssen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, es zu personalisieren: Sie können das Salz schmecken und nach Ihren Wünschen anpassen (Wir schmecken gegen Ende nach Salz, da die von Ihnen verwendete Rinderbrühe möglicherweise viel Natrium enthält). Dann überprüfen Sie, ob der Ochsenschwanz so zart ist, wie Sie möchten, wenn nicht, kochen Sie ihn etwas länger. Die Garzeit hängt davon ab, wie groß die Ochsenschwanzstücke geschnitten wurden und wie alt die Kuh war, von der die Ochsenschwanz stammt.

Herd ausschalten, Lorbeerblätter entfernen und Petersilie unterheben. Wenn sich Fett an der Oberfläche befindet, unbedingt abschöpfen und entsorgen (NICHT ins Waschbecken).

Wenn ich so niedrige und langsame Gerichte zubereite, mag ich es, das Rezept zu verdoppeln und genug zuzubereiten, um es für einen späteren Tag einzufrieren, wenn ich mein Verlangen nach gedünstetem Ochsenschwanz in Ordnung bringen muss.

Wenn du kannst, bitte unterstütze. Und sollten Sie Fragen zu diesem Rezept oder etwas mit Lebensmitteln haben, dann melden Sie sich auf jeden Fall Frag Chris.


Zutaten

Schneiden Sie überschüssiges Fett vom Fleisch ab und spülen Sie es gründlich ab.

Fleisch mit Sojasauce, Salz, Pfefferzwiebeln, Knoblauch, Thymian, Paprikaflocken, Paprika, Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank unter gelegentlichem Rühren marinieren lassen.

Eine mittlere Bratpfanne mit Öl erhitzen, bis das Öl gut erhitzt und rauchbereit ist.

Ochsenschwanz in den Topf geben, dabei häufig braun werden und den Saft und die Aromen einschließen. Dies kann bis zu 10 bis 15 Minuten dauern.

Ochsenschwanz entfernen und beiseite stellen.

In derselben Pfanne Zwiebel, Frühlingszwiebel und Thymian anbraten, dann den gebräunten Ochsenschwanz in den
Topf mit Tomatenmark und rühren um zu kombinieren.

Tomatenmark 2-3 Minuten kochen lassen, dann eine Dose Guinness hinzufügen, umrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

Fügen Sie Rinderbrühe oder Wasser hinzu, bis die Ochsenschwänze fast bedeckt sind, und bringen Sie das Fleisch zum Kochen.

Auf köcheln lassen und 2 1/2 Stunden kochen. Halten Sie Ochsenschwänze mit Flüssigkeit bedeckt, fügen Sie nach Bedarf Wasser und die restliche Dose Guinness hinzu.

Nach 2 Stunden die Limabohnen hinzufügen.

Den Topf zum Kochen bringen und dann 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

In der letzten 1/2 Stunde Garzeit nach Belieben würzen und genießen.

Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen.

Salz zu Mehl mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und Wasser hinzufügen. Kneten Sie die Mischung zu einem festen Teig und formen Sie Spinner, indem Sie eine kleine Menge des Teigs abnehmen und in der Mitte Ihrer Hände zu einem Zylinder zusammenrollen.

Bringen Sie die Spinner zum Kochen, bis sie schwimmen, und braten Sie sie dann in einer erhitzten Pfanne mit
Butter und Thymian.

Unsere besten Tipps für eine besonnene Ernährung und ein glückliches Leben direkt in Ihrem Posteingang.

Sie könnten interessiert sein.

Leckere Falafel mit einer süßen &-würzigen Tahini-Sauce

Cookout-fertiges käsiges Jalapeno-Maisbrot

Ernsthaft gutes veganes Brathähnchen

Leckere Falafel mit einer süßen &-würzigen Tahini-Sauce

Cookout-fertiges käsiges Jalapeno-Maisbrot

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Holen Sie sich monatliche Vergünstigungen und Tipps zum Essen, Kochen und Genießen Ihres besten #blackfoodie-Lebens!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

Haben Sie einen Keks?

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Cookies gewährleisten anonym grundlegende Funktionen und Sicherheitsfunktionen der Website.

PlätzchenDauerBeschreibung
cookielawinfo-checkbox-analytics11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-funktional11 MonateDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Funktional" zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-andere11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-notwendig11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Die Cookies werden verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Notwendig“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-leistung11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Leistung“ zu speichern.
angezeigt_cookie_policy11 MonateDas Cookie wird vom Plugin GDPR Cookie Consent gesetzt und wird verwendet, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Funktionale Cookies helfen, bestimmte Funktionen auszuführen, wie das Teilen des Inhalts der Website auf Social-Media-Plattformen, das Sammeln von Feedback und andere Funktionen von Drittanbietern.

Leistungs-Cookies werden verwendet, um die wichtigsten Leistungsindizes der Website zu verstehen und zu analysieren, was dazu beiträgt, den Besuchern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen dabei, Informationen zu Metriken wie Anzahl der Besucher, Absprungrate, Verkehrsquelle usw. bereitzustellen.

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher über Websites hinweg und sammeln Informationen, um maßgeschneiderte Anzeigen bereitzustellen.

Andere nicht kategorisierte Cookies sind diejenigen, die analysiert werden und noch nicht in eine Kategorie eingeordnet wurden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Pfund Rinder-Ochsenschwanz
  • 3 mittelgroße Karotten, gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Tassen Rinderfond
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3 Blatt (leer) Lorbeerblätter
  • 1 Tasse geschnittene frische Champignons

Den Ofen auf 325 Grad F (165 Grad C) vorheizen.

Öl in einer gusseisernen Auflaufform bei mittlerer Hitze erhitzen. Ochsenschwanz hinzufügen und von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten. Ochsenschwanz auf einen Teller geben.

Karotten, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Chilipulver und Pfeffer in den Auflauf geben. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis das Gemüse weich ist, etwa 5 Minuten. Ochsenschwanz zurück in die Kasserolle geben, dann Rinderfond und Rotwein hinzufügen. Zum Kochen bringen.

Mehl einrühren und köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist, etwa 3 Minuten. Lorbeerblätter dazugeben und in die Sauce tauchen. Pilze hinzufügen.

Im vorgeheizten Ofen zugedeckt ca. 2 Stunden backen, bis das Fleisch zart ist und vom Knochen fällt. In der Auflaufform servieren.


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ½ Pfund Ochsenschwanz
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Knoblauch-Kräuter-Gewürz (wie Spike®)
  • 1 Teelöffel Bräunungssauce (wie Grace®)
  • ¼ Teelöffel Paprikapulver
  • ¼ Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Tassen natriumarme Rinderbrühe
  • 1 Bund frischer Thymian
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter

Ochsenschwanz in eine flache Schüssel geben. Kombinieren Sie Worcestershire-Sauce, Sojasauce, Salz, Zucker, Knoblauch- und Kräutergewürz, Bräunungssauce, Paprika, Cayennepfeffer und schwarzen Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Reiben Sie beide Seiten des Ochsenschwanzes mit Marinade ein und gießen Sie den Überschuss aus.

Pflanzenöl in einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Ochsenschwanz in heißem Öl goldbraun anbraten, ca. 3 Minuten pro Seite. Auf einen kleinen Teller entfernen.

Karotten, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch in derselben Pfanne etwa 5 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Rinderbrühe, Thymian, Rosmarin und Lorbeerblatt zugeben und aufkochen. Ochsenschwanz mit seinen Säften und Butter hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, bedecken Sie und köcheln Sie, bis der Ochsenschwanz etwa 3 Stunden lang zart ist.

Pfanne aufdecken und Hitze auf hoch erhöhen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Sauce reduziert und eingedickt ist, etwa 5 Minuten.


Geschmortes Rindfleisch mit Rotweinpasta

Zutaten US-Metrik

  • 3 bis 4 große, fleischige Ochsenschwänze oder kurze Rippen mit Knochen oder 2 Pfund (910 g) Rindereintopf ohne Knochen, in 5 cm große Stücke geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 3 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1 Karotte, gehackt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, ungeschält, quer halbiert
  • 1 Esslöffel im Laden gekauftes oder selbstgemachtes Tomatenmark
  • 3 Tassen trockener Rotwein
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 Tasse ‎Demi-Glace (im Laden gekauft oder selbstgemacht, siehe unten, wie man Cheater's Demi-Glace herstellt)
  • Grießmehl, zum Bestäuben
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 12 Babykarotten (nicht die Kleckse mit der Aufschrift “Babykarotten”, sondern junge, schlanke Karotten), blanchiert und der Länge nach halbiert
  • 1 Tasse gemischter gehackter Thymian, Rosmarin und glatte Petersilienblätter
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • 1/2 Rezept Hausgemachte Rotwein-Pappardelle
  • Frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse zum Servieren

Richtungen

Den Backofen auf 150 °C (300 °F) vorheizen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einem großen Dutch Oven das Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Fleisch dazugeben und anbraten, dabei einmal wenden, bis es gebräunt ist, ca. 5 Minuten pro Seite. Übertragen Sie das Fleisch auf einen Teller.

Sellerie, Zwiebel, Karotte und Knoblauch zu dem Öl und den Rinderbraten im Schmortopf geben und etwa 10 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist. Das Tomatenmark hinzufügen und unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen.

Fügen Sie den Wein hinzu, rühren Sie um, um die braunen Stücke vom Boden der Pfanne abzukratzen, und kochen Sie, bis der Wein fast verdampft ist, etwa 10 Minuten.

Fügen Sie das Fleisch, Thymian, Petersilie, Rosmarin, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Demiglace und so viel Wasser hinzu, dass das Fleisch fast bedeckt ist. Abdecken, in den Ofen stellen und 1 1/2 Stunden schmoren.

Decken Sie den Topf ab, drehen Sie ihn um 180 ° und schmoren Sie weiter, bis das Fleisch gabelzart ist und fast vom Knochen fällt, ungefähr 1 Stunde länger.

Übertragen Sie das Fleisch mit einer Zange aus dem Topf auf ein Schneidebrett und legen Sie es beiseite, bis es abgekühlt genug ist, um es anfassen zu können. Den Topf wieder auf die Herdplatte stellen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.

In der Zwischenzeit das gesamte Fleisch von den Knochen ziehen, falls kein Eintopffleisch verwendet wird, und zerkleinern. Entsorgen Sie die Knochen und alle Knorpel. Die Schmorflüssigkeit durch ein feinmaschiges Sieb passieren und die Feststoffe verwerfen.

Erhitzen Sie eine große Pfanne bei starker Hitze und fügen Sie das Olivenöl hinzu. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Karotten hinzu und braten Sie sie etwa 3 Minuten an, bis sie leicht verkohlt sind. Fügen Sie das reservierte Fleisch, die gehackten frischen Kräuter und den Wein hinzu und kochen Sie, bis der Wein fast verdampft ist. Fügen Sie die reduzierte Schmorflüssigkeit hinzu und köcheln Sie, bis die Mischung eine schöne Saucen-ähnliche Konsistenz hat.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Nudeln der Soße hinzu. Unter leichtem Rühren kochen, bis die Nudeln al dente und gut mit der Sauce überzogen sind, ca. 3 Minuten. Wenn die Soße zu dick ist, fügen Sie etwas Nudelkochwasser hinzu, um sie zu verdünnen.

Verteilen Sie die Rotweinnudeln, das Fleisch und das Gemüse auf die vorgewärmten Teller. Jede Portion mit dem Parmigiano-Reggiano belegen oder am Tisch verteilen. Ursprünglich veröffentlicht am 3. Februar 2014.

Wie man Cheaters Demi-Glace macht

Wenn Sie sich einfach nicht dazu durchringen können, einen kleinen Behälter mit Demiglace zu bezahlen, oder es einfach nicht ertragen können, das Haus zu verlassen und nur für diese eine Zutat in den Laden zu rennen, haben die Autoren eine Lösung. Es ist das Demi-Glace dieses Betrügers, das im Wesentlichen nur reduzierte Rinderbrühe ist. Es funktioniert in diesem Rezept gut, aber bitte beachten Sie, dass es in anderen Situationen kein ausfallsicherer Ersatz für Demiglace ist.

Gießen Sie 4 Tassen gekühlte hausgemachte Brühe in einen Suppentopf und schöpfen Sie das Fett von der Oberfläche ab. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, ohne Deckel und nach Bedarf abschöpfen, bis die Brühe um die Hälfte reduziert ist, 1 bis 2 Stunden. Die Brühe abseihen und dann in einen Topf geben. Wiederholen Sie den Siedevorgang und reduzieren Sie die Brühe, bis sie wieder auf etwa 1 Tasse reduziert ist und / oder einen reichen, fleischigen Geschmack hat, etwa 1 Stunde. (Sie können die Pseudo-Demiglace bis zu einer Woche abdecken und kühl stellen oder bis zu 3 Monate einfrieren. Wenn Sie sie einfrieren möchten, empfehlen wir, sie zum leichteren Auftauen und Verwenden in 1 bis 2 Esslöffel abzumessen Portionieren, in Eiswürfelbehälter schütten und dann, wenn sie gefroren sind, in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel verwandeln. Vergessen Sie nicht, den Beutel zu beschriften, natch.)

Bewertungen von Rezepttestern

Gen C.

Dieses geschmorte Rindfleisch ist ein fabelhaftes Gericht und relativ einfach zuzubereiten. Der Geschmack ist sooo gut.

Ich habe einen Rinderhackbraten verwendet, in Stücke geschnitten und er war zart im Mund. Mir ging die Rinderbrühe aus, also fügte ich Consommé mit etwas Wein und Wasser hinzu, um die Flüssigkeitsmenge gleich zu halten. Der erste Teil des Rezepts kann einen Tag im Voraus ohne schlechte Ergebnisse zubereitet werden – tatsächlich scheint es besser geworden zu sein. Die Menge an Wein scheint viel zu sein, aber sparen Sie nicht, da der Alkohol verkocht und der Geschmack fantastisch ist. Ich habe einen Cabernet verwendet. Ich habe nur 1/4 des Rotwein-Pasta-Rezepts verwendet und den Rest für eine andere Mahlzeit aufgehoben.

Insgesamt ist dieses Rezept ein Gewinner und ich werde es wieder machen, da es sich gelohnt hat. Ich werde dies zu jeder Jahreszeit als herzhaften Rindereintopf zu meiner Rotation hinzufügen.

Ralph Knauth

Dieses geschmorte Rindfleisch ist ein großartiges Gericht. Es ist komplex und aufwendig, besonders wenn Sie Ihre eigene Demiglace und Pasta herstellen. Und es ist ziemlich teuer mit dem Ochsenschwanz und anständigem Wein. Aber meiner Meinung nach lohnt es sich absolut.

Es ist einfach, die Arbeit auf 2 oder sogar 3 Tage zu verteilen. Und ich bin überzeugt, dass die Fleischsauce noch besser wird, wenn sie ein oder zwei Tage ruht. Die Pasta kann viele Stunden vor dem Kochen zubereitet werden. (Eigentlich habe ich einige Nudeln, ungekocht, bis zum nächsten Tag aufbewahrt und es hat gut funktioniert.)

Ein paar Gedanken. Ich habe Ochsenschwanz verwendet, teils weil ich ihn einfach liebe und teils weil ich finde, dass er in diesem Gericht besser schmeckt. Es hat einen tieferen Geschmack und eine andere Textur. Die Demiglace des Betrügers ist ziemlich einfach, aber verwende KEINE im Laden gekaufte Rinderbrühe, um sie zuzubereiten, oder du wirst mit einer chemisch schmeckenden und hässlichen Flüssigkeit zurückbleiben, die das ganze Gericht ruiniert. Ich habe das gesamte Rezept zweimal gemacht – einmal mit hausgemachter Rinderbrühe und einmal mit einer gebratenen Hühnerbrühe (mit freundlicher Genehmigung von Barbara Lynch) – und meiner Meinung nach gab es im Endprodukt keinen großen Unterschied im Geschmack. Da die Hühnerbrühe einfacher zu machen ist, werde ich in Zukunft damit fortfahren.

Sie müssen einen anständigen Wein verwenden. Eine 10- oder 12-Dollar-Flasche reicht aus, aber kaufen Sie nicht das billigste, was Sie bekommen können. Es wird drastisch reduziert und daher wird der Geschmack sehr konzentriert.

Zu guter Letzt finde ich, dass dieses Gericht auch sehr gut zu Polenta passt. Fügen Sie etwas Grünzeug hinzu, wie Brokkoli Rabe oder normalen Brokkoli, und Sie haben eine großartig aussehende Mahlzeit auf Ihrem Teller.

Elie Nassar

Dicke, frische Rotweinnudeln, gepaart mit reichhaltigem Ochsenschwanzfleisch, das in viel Rotwein gekocht wird - was für ein köstliches, beruhigendes und perfektes Gericht für eine kalte Winternacht. Es enthält auch viele frische Kräuter, die dazu beitragen, dass es munter und frisch bleibt.

Das Rezept ist etwas kompliziert, besonders wenn Sie die Rinderbrühe und die Demiglace zubereiten müssen, aber es lohnt sich. Mein einziges Problem mit dem Rezept ist die Menge der Nudeln. Als ich es durchlas und sah, dass es volle 2 1/2 Pfund Mehl verlangt, ging ich weiter und halbierte die Mengen für die Nudeln. Das hat perfekt funktioniert. Die Menge an Nudeln, die sich ergab, war genau die richtige Menge, um mit der Fleischsauce überzogen zu werden. Wenn Sie die volle Menge zubereiten, erhalten Sie sicherlich viel mehr Pasta, als Sie benötigen. Die dicken, weichen Nudeln trugen die Sauce perfekt und behielten eine tolle Textur.

Natalie Reebel

Dieses geschmorte Rindfleischgericht ist eine Arbeit der Liebe. Das fertige Gericht ist absolut wunderbar. Die Sauce ist tief und reichhaltig, und die Rotweinnudeln selbst sind luxuriös seidig und sättigend.

Die Mühe lohnt sich, aber es ist eine Anstrengung. Es dauerte einen ganzen Tag, um die Demiglace zuzubereiten und das Rindfleisch zu schmoren. Es dauerte dann einen weiteren Tag, bis ich die Rotweinpasta gemacht und das ganze Gericht zusammengefügt hatte. Ich habe mich für Rindereintopf entschieden. Mit der 1/4 Tasse Olivenöl gab es viel Spritzer beim Braten des Rindfleisches. Das Eintopffleisch funktionierte jedoch gut und die letzte Stunde des unbedeckten Schmorens verdunkelte die Oberseite des Fleisches wirklich.

Ich habe nur die Hälfte des Nudelteigs gemacht und es kam wie beschrieben ohne Probleme zusammen. Die Pasta war leicht zu verarbeiten, aber das Rollen und Schneiden der Hälfte des Teigrezepts dauerte 40 Minuten. Die hausgemachte Pasta hat eine schöne, tiefe, lavendelfarbene Farbe.

Ich benutzte eine 14-Zoll-Antihaft-Pfanne, um das Gericht zu beenden. Wieder einmal spritzte das 1/4 Tasse Olivenöl etwas, während die Karotten verkohlten. Der Rest der Sauce funktionierte wie beschrieben. Ich war erleichtert, dass ich nur die Hälfte des Nudelteigs gemacht habe, da es mehr als genug Nudeln gab und sie mit der Sauce kaum in die Pfanne passten. Es dauerte nur 3 Minuten, um die Nudeln fertig zu kochen und das Gericht aufzuwärmen. Wenn Sie das hausgemachte Demi-Glace machen, beobachten Sie es genau. Ich habe die erste Charge verbrannt, da die Demiglace nach den ersten 2 Stunden Kochzeit schnell nachlässt. Planen Sie für die Zubereitung dieses Gerichts viel Zeit ein. Beobachten Sie das Rindfleisch während der letzten Stunde des Schmorens, damit es nicht verkocht und austrocknet. Ein Hauch von frisch geknacktem Pfeffer ist die perfekte Note, um das Gericht zu beenden.

Anna Scott

Es scheint, dass jeder eine Familienverbindung zu einem perfekten Schmorbraten-Rezept hat. Der Schmorbraten von meiner Großmutter Muriel mit Karotten, Kartoffeln und Pilzen ist meine ideale Variante. Ich liebte diese italienische Variante des Gerichts, die den gleichen Geschmack der Sauce in die hausgemachte Rotweinnudeln einbringt. Dieses spezielle geschmorte Rindfleisch hatte viele funktionierende Teile und erfordert ein wenig Hingabe, aber oh, das Ergebnis! Die Zeit und Mühe lohnt sich.

Es fiel mir tatsächlich schwer, Ochsenschwänze zu finden, aber ich fand kurze Rippen, also ersetzte ich 2 Pfund kurze Rippen für 2 Pfund Ochsenschwänze. In Bezug auf die Demiglace habe ich tatsächlich eine ungesalzene Rinderbrühe verwendet und auf 1 Tasse Demiglace reduziert. Es war sehr duftend und reichhaltig. Natürlich wäre es besser gewesen, selbstgemachte Lagerbestände zu reduzieren, aber solange Sie ungesalzene im Laden gekaufte Lagerbestände verwenden, ist dies meiner Meinung nach eine gute und bequeme Option. Als nächstes hatte ich keine klein geschnittenen Karotten, also habe ich nur ganze Karotten verwendet, halbiert und in 1 1/2 Zoll lange Stücke geschnitten, was dem Eintopf ein rustikales Aussehen gab, das ich bei dieser Art von Gericht mag. Schließlich schlägt das Rezept vor, dass Sie genug Wasser hinzufügen, um das Fleisch zu bedecken. Ich habe kein Wasser hinzugefügt, weil ich denke, dass dies den Gesamtgeschmack stattdessen verdünnt hätte, der Flüssigkeitsstand war bereits fast an der Oberseite des Fleisches, also muss es meiner Meinung nach nicht hinzugefügt werden.

Insgesamt war dies ein hervorragendes Rezept, das genauso viel Spaß machte wie es zu essen! Pappardelle ist meine Lieblingsnudelform und hält sich wirklich gut in Ragus und ähnlich herzhaften Saucen wie dieser. Und jedes wohlschmeckende Gericht, das einige Stunden braucht, um im Ofen zu schmoren, bis es perfekt zart und luxuriös ist, ist eines meiner Lieblingsgerichte. Es hat etwas so Erfüllendes und Aufregendes, am frühen Nachmittag zu kochen und ein paar Stunden lang auf das köstliche Ergebnis zu warten. Dies ist ein wirklich beeindruckendes Gericht für ein Wintertreffen.

HUNGRIG AUF MEHR?

Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und Hashtag #LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.



Bemerkungen:

  1. Dam

    Geil!!! :)

  2. Tybalt

    Alles oben sagte die Wahrheit. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  3. Elazar

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren.

  4. Tiebout

    Wie eine Pfannkuchendose wird sich ein solcher Tod abnutzen

  5. Florismart

    Thank you, went to read.



Eine Nachricht schreiben