abravanelhall.net
Neue Rezepte

Leichtes und flauschiges Zitronenkuchenrezept

Leichtes und flauschiges Zitronenkuchenrezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Zitruskuchen
  • Zitronenkuchen

Dieser leichte und flauschige Zitronenkuchen ist ein köstliches und einfaches Dessert, das jedem gefallen wird. Ich hoffe, Sie genießen es.


Denbighshire, Wales, Großbritannien

4 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Kuchen

  • 225g Margarine oder Butter
  • 400g Puderzucker
  • 3 Zitronen, Schale fein gerieben
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 375g einfaches Mehl
  • 235 ml teilentrahmte Milch

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h20min ›Fertig in:1h40min

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Eine große Form entweder mit Backpapier auslegen oder die Ränder leicht einfetten.
  2. Margarine und Zucker mit der Zitronenschale schaumig schlagen. Das Schlagen der Zitronenschale hilft dabei, das Öl herauszuziehen und den Kuchen schön und zitronig zu machen.
  3. Die Eier trennen, das Eigelb mit der Margarine-Mischung dazugeben und verrühren.
  4. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen. Etwas Mehl und Backpulver mit abwechselnden Schluck Milch sieben, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Schlagen Sie das Eiweiß unter, bis es fest und schaumig ist, und mischen Sie es dann vorsichtig mit den anderen Zutaten. Die Mischung in die Backform geben.
  5. 1 Stunde 20 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor Sie sie aus der Kuchenform nehmen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Es ist ein guter Kuchen zu kochen-13. August 2011


Superleichter und fluffiger Käsekuchen

Nachdem ich mir vor einiger Zeit das Food-Netzwerk angesehen hatte, kann ich mich nicht erinnern, was es war ein leichter und luftiger Käsekuchen statt der klassischen schwereren Version.

Dies ist ein sogenannter Kissenkäsekuchen, ein zusätzlicher Schritt und Sie haben die leichteste Käsekuchenfüllung, die Sie sich vorstellen können.

Mein Mann bevorzugt eigentlich die traditionelle Textur meiner Käsekuchen, daher mache ich das nicht sehr oft. Ich persönlich kann mich nicht entscheiden, was mir besser gefällt. Beide sind so erstaunlich und die Leute sind hin und weg, wenn sie hineinbeißen und eine so erstaunliche Textur entdecken.

Ich denke, Sie müssen es einfach ausprobieren und selbst sehen, welches Sie bevorzugen!

Wie Sie auf dem Foto sehen können, habe ich diesen Käsekuchen mit einigen Beeren und Kiwi belegt, als begeisterter Schokoladenliebhaber schockiert es mich immer noch, dass dies eine meiner Lieblingsmethoden ist, Käsekuchen zu essen. Ich LIEBE den erfrischenden Pop der Beeren. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, empfehle ich, ein wenig Schlagsahne über den Käsekuchen zu verteilen, damit die Beeren haften bleiben, aber Sie können diesen Käsekuchen mit jedem Belag belegen – Wie belegen Sie einen Käsekuchen am liebsten? Hinterlasse mir unten einen Kommentar!!


Fluffige Osterdessert-Rezepte

Meine Nichte hat dies für eine Versammlung gemacht, an der ich teilgenommen habe, und ich habe es geliebt. Es ist ein sehr leichtes, cremiges Des. ( mehr )

Reservieren Sie 1/4 Tasse zerkleinerte Kekse zum Garnieren. Kombinieren Sie die restlichen Kekse mit Butter p. ( mehr )

Russisch-orthodoxe Christen haben dieses Dessert zur Feier von Ostern kreiert. Dieses Dessert ist s. ( mehr )

Eigelb und Schlagsahne in einem schweren Topf mischen. Zucker und Salz einrühren. Über niedrigem er kochen. ( mehr )

1. Ofen auf 350 ° F (325 ° F für dunkle oder antihaftbeschichtete Pfannen) erhitzen. Mach mehr )

1 Kiste Betty Crocker? Superfeucht? Karottenkuchenmischung Wasser, Pflanzenöl und Eier sind gefragt. ( mehr )

Zubereitung: 40m Kochzeit: 40m Portionen: 5

Diese köstlichen Hot Cross Buns sind die perfekte Ergänzung zu Ihrem Osteressen. Video-Instru. ( mehr )

Kombinieren Sie die Rollen und drücken oder rollen Sie sie flach. Zucker und Gewürze in einer Schüssel vermischen. Streuen f. ( mehr )

"In Bethalto, Illinois, bereitet Rhonda Miller eine leichte, cremige Füllung mit mildem Zitrusgeschmack zu. ( mehr )

In einer großen mikrowellenfesten Schüssel Marshmallows und Orangensaft vermischen. Mikrowelle, unbedeckt. ( mehr )

"Fluffy Lemon Dessert ist Linda Nilsens Markenfinale einer Mahlzeit. 'Jeden Mai bringe ich dies mit. ( mehr )

Milch in eine kleine Rührschüssel gießen und die Rührbesen in die Schüssel geben. Deckel und Kühlschrank. ( mehr )

Dies ist ein einfacher Pudding, der der Füllung von Torten mit Traumpeitsche ähnelt. Ich mache. ( mehr )

Schlagen Sie die Traumpeitschenmischung, 1/2 Tasse Magermilch und Vanille 4 Minuten lang. Restliche Milch und Pu hinzufügen. ( mehr )

Besonders reich an: Ballaststoffen, Eisen, Magnesium, Vitamin B6 und Vitamin C ( mehr )

Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine und mischen Sie, bis Sie die gewünschten Nachteile haben. ( mehr )

Besonders reich an: Ballaststoffen, Eisen, Magnesium, Vitamin B6 und Vitamin C ( mehr )

Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine und mischen Sie, bis Sie die gewünschten Nachteile haben. ( mehr )


Ich würde gerne wissen, wie es ausgegangen ist! Bitte lassen Sie es mich wissen, indem Sie unten eine Bewertung hinterlassen. Oder mach ein Foto und teile es auf Instagram. Vergiss nicht, mich zu markieren @onceuponachef.

Löffeln Sie in diese schönen Zitronenpuddingkuchen und entdecken Sie eine Schicht köstlichen Zitronenpudding unter dem Kuchen!

Zutaten

  • 3 große Eier, getrennt
  • 1 Tasse Milch (fettarm oder ganz)
  • 2 Teelöffel Zitronenschale, von 2 Zitronen
  • 6 EL frischer Zitronensaft, von 2 Zitronen
  • 2 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Tasse Zucker
  • Frische Beeren und Puderzucker zum Servieren (optional)

Anweisungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor und stellen Sie einen Rost in die mittlere Position. Sprühen Sie sechs (6-oz) Auflaufförmchen mit Antihaft-Kochspray ein.
  2. In einer großen Schüssel Eigelb, Milch, Zitronenschale, Zitronensaft, Butter und Salz verquirlen. Mehl und Zucker hinzufügen und glatt rühren.
  3. In der Schüssel eines elektrischen Mixers das Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. (Die Spitzen sollten sich kräuseln, wenn Sie die Rührbesen aus der Schüssel heben.) Etwa 1/4 des Eiweißes in die Zitronenmischung geben und glatt rühren. Das restliche Eiweiß dazugeben und mit einem Gummispatel vorsichtig unter die Zitronenmasse heben, bis eine glatte Masse entsteht. Der Teig wird leicht, schaumig und flüssig.
  4. Legen Sie die vorbereiteten Auflaufförmchen in eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform. Den Teig gleichmäßig in die Auflaufförmchen geben (er kommt fast ganz oben). Gießen Sie mit einer Teekanne oder einem Krug Wasser mit Raumtemperatur in die Pfanne, um die Hälfte der Seiten der Auflaufförmchen zu erreichen. Stellen Sie die Backform vorsichtig in den Ofen und backen Sie sie 45 bis 50 Minuten lang oder bis die Kuchen geschwollen und leicht golden sind. Die Auflaufförmchen mit einer Zange vorsichtig aus der Auflaufform nehmen und vor dem Servieren auf einem Gitter etwa 20 Minuten abkühlen lassen. (Sie werden beim Abkühlen etwas sinken, das ist in Ordnung.) Mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Beeren servieren.
  5. Make Ahead: Die Kuchen können einen Tag im Voraus zubereitet werden. Nach dem vollständigen Abkühlen die Kuchen mit Plastikfolie abdecken und bei Raumtemperatur lagern. Vor dem Servieren den Ofen auf 350 ° F vorheizen und einen Rost in die mittlere Position stellen. Entfernen Sie die Plastikfolie und legen Sie die Auflaufförmchen 10-15 Minuten lang auf ein Backblech, bis sie durchgewärmt sind.

Ernährungsinformation

Bereitgestellt von


    1. Den Ofenrost in mittlerer Position anordnen und den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Kuchenformen einfetten und den Boden jeweils mit Pergamentpapier auslegen. Butterpapier, dann Pfannen mit Mehl bestäuben, Überschuss ausklopfen.
    2. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. In einer kleinen Schüssel Milch und Vanille mischen.
    3. In einer Schüssel mit elektrischem Mixer mit Paddelaufsatz Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 5 Minuten lang leicht und flaumig schlagen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie 1/2 der Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat. Fügen Sie Milchmischung hinzu und schlagen Sie, bis gerade kombiniert. Fügen Sie die restliche Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie sich gerade vermischt hat, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf mäßig hoch und schlagen Sie 10 Sekunden lang. In eine große Schüssel umfüllen.
    4. In einer sauberen Schüssel des elektrischen Mixers mit dem Schneebesenaufsatz das Eiweiß schlagen, bis es steife Spitzen hat.
    5. 1/3 des Eiweißes zum Aufhellen unter den Teig heben. Die restlichen 2/3 des Eiweißes vorsichtig unterheben, bis es gerade eingearbeitet ist. Verteilen Sie den Teig auf die vorbereiteten Pfannen und glätten Sie die Oberseiten.
    6. Backen Sie Kuchen, bis sich die Oberseiten federnd anfassen und die Tester sauber herauskommen, etwa 30 Minuten für einen 6-Zoll-Kuchen, 45 Minuten für einen 9-Zoll-Kuchen und 60 Minuten für einen 12-Zoll-Kuchen. Kuchen in Pfannen auf Rosten 30 Minuten abkühlen lassen. Kuchen auf Gitter stürzen, Pergament abziehen und Kuchen vollständig abkühlen lassen.
    7. (Kuchen können bei Raumtemperatur, fest verpackt, 2 Tage gekühlt bis zu 5 Tage oder gefroren, doppelt verpackt, bis zu 2 Wochen gelagert werden. Vor dem Auftauen nicht auspacken.)

    Sie sollten sich absolut schämen! Das kann man auf keinen Fall "flauschig" nennen. Ich bin sehr erfahren im Backen von Kuchen mit Eiweiß. Ich broje 2 Schneebesen, um das Eiweiß vorsichtig unterzuheben! Das ist mehr als dicht. Ich hoffe sehr, dass der Kuchen weicher wird, da dies für die Hochzeit meines Sohnes ist. Ich könnte meine Meinung ändern und einen anderen Kuchen backen. All diese Zutaten und Zeitverschwendung!

    Ich habe den Kuchen auch gemacht, ohne die Bewertungen zu lesen. Es IST dicht für einen weißen Kuchen, aber das Gute daran ist, dass er einer dicken Vanillepudding- oder Geleefüllung standhalten kann. Ich fand es nicht besonders trocken, aber vielleicht liegt es daran, dass ich es genau beobachtet und etwa 10 Minuten früher herausgenommen habe. Vielleicht ist es mein Ofen, oder vielleicht ist es nur ein einfaches Rezept zum Überkochen. Toller Geschmack, eine feste Textur sind die Stärken.

    Ich habe den Kuchen gemacht, ohne die Bewertungen zu lesen, jetzt wünschte ich, ich hätte es nicht getan. Ich fand den Teig toll. Ich denke, ich werde als nächstes Marts White Cake probieren. Ich verschenke den Kuchen, damit ich ihn nicht schmecken kann. Vielleicht mache ich einen Zuckersirup. Ich habe den Zuckersirup noch nie für einen Kuchen verwendet, aber ich könnte es einfach für diesen Kuchen tun, da alle sagten, er sei trocken. Auf U-Röhre gießen sie wirklich den Sirup über, der mir Angst macht. Ich brauche eine tolle Torte für eine Hochzeit, jeder hat eine [email protected]

    Die Buttercreme ist fantastisch. Der Kuchen ist schrecklich - trocken und dicht. Ich machte zwei Chargen und befolgte das Rezept sorgfältig, aber wie andere Kommentatoren fand der Kuchen zu trocken. Ich habe diesen Lemon Curd nicht gemacht - ich habe das Rezept von Ina Garten verwendet.

    Dieser Kuchen war sehr enttäuschend. Ich machte zwei Chargen und befolgte das Rezept jedes Mal sorgfältig, aber der Kuchen war sehr trocken, dicht und geschmacklos.

    Ich habe dieses Rezept genau nach der Anleitung auf einer Geburtstagsanfrage gemacht. Es war ein köstlicher Kuchen, der wie eine erstklassige Bäckerei schmeckte. Der einzige Grund, warum ich ihm keine 4 Gabeln gebe, ist, wie außergewöhnlich ein weißer Kuchen sein kann? Das ist so gut wie es geht.

    Dieser Kuchen war super. eines der besten Rezepte für weißen Kuchen. Der Kuchen war saftig und hat super geschmeckt. Textur war fabelhaft. Wenn Sie eine andere Textur haben, haben Sie wahrscheinlich zu viel gemischt.

    SCHRECKLICH TROCKEN und langweilig. GROB. Schaffen Sie es nicht. Martha Stewart macht einen viel besseren weißen Kuchen.

    Der Geschmack war langweilig und die Textur war ein wenig zu federnd. Ich fand, dass das Eiweiß diesem Kuchen zu viel Eigeschmack wie French Toast gab. Insgesamt finde ich diesen Kuchen in Ordnung, aber den Aufwand sicherlich nicht wert.

    Ich habe diese Torte in Vorbereitung auf eine Hochzeit gebacken. Ich habe eine Charge für eine 12-Zoll-Quadrat-Kuchenform verwendet. Es kochte gleichmäßig, war jedoch zu trocken.

    Ich fand den Kuchen selbst etwas trocken im Vergleich zu anderen weißen Kuchen, die ich gemacht habe, aber er war immer noch sehr gut. Der Quark war perfekt! Einfach unglaublich, und die Buttercreme! BEEINDRUCKEND! Das ist mein neues Buttercreme-Rezept! Es war SO einfach, damit zu arbeiten. Ich war noch nie großartig im Dekorieren, aber diese Glasur hat die Dinge so einfach gemacht. Es war so glatt und hat super geschmeckt.

    Ich habe diesen Kuchen letzten Sonntag aus Spaß gebacken. Ich habe das ganze Rezept 1 Mal gemacht und zwei quadratische 8-Zoll-Pfannen verwendet, um 50 Minuten lang zu backen. Ich machte vier Schichten und verwendete Zitronenquark und Himbeeren, um die Schichten zu füllen, und die Buttercreme, um sie zu bereifen. Ich nahm es am Montag mit zur Arbeit und alle waren begeistert. Es war so lecker, die gesamte Abteilung hat sich dazu geäußert, wie gut es war. Ich hatte noch Reste des Kuchens übrig und bedeckte sie mit geschnittenen Pfirsichen und extra Zitronenquark für ein kleines Dessert zu Hause. Am Donnerstag war noch ein kleiner Kuchen übrig (fünf Tage nachdem ich ihn gemacht hatte) und der war überhaupt nicht trocken. Versuchen Sie vielleicht, das Rezept einfach so zu machen, wie es ist, ohne etwas zu ändern, anstatt es zu verringern. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie das Eiweiß hinzufügen, es macht den Kuchen schön flauschig und feucht, aber wenn Sie den Teig zu stark mischen, wird er stattdessen nur dicht. Ich würde dies jedoch nicht für meine Hochzeit machen, ich habe alle Anweisungen befolgt, aber das Endprodukt sah immer noch nicht sehr professionell aus (hey, ich bin ein Wissenschaftler und kein Konditor!), aber SUPER YUMMY!

    Ich habe dieses Rezept als Probelauf für meinen ersten Versuch einer Hochzeitstorte halbiert. Die Vorbereitung war einfach. Ich habe es jedoch am nächsten Tag gefrostet und am nächsten Tag geschnitten (mal gemäß den Empfehlungen zu dieser ganzen Kuchenmontage) und es war einfach zu trocken. Ich werde wahrscheinlich dieses Rezept verwenden, aber ich werde die geschnittenen Schichten vor dem Zusammensetzen mit Sirup bestreichen, wie ein Genoise. Die empfohlenen Füllungen allein reichen nicht aus, um den Kuchen zu befeuchten.


    Zitronen-Erdbeer-Sahne-Torte

    Holen Sie sich dieses Rezept für einen zitronigen Erdbeer-Sahne-Kuchen, der leichte und luftige Schichten von gelbem Kuchen mit echter Schlagsahne und marinierten reifen Erdbeeren enthält. Es schmeckt wie Erdbeerkuchen, aber besser!

    Ich kann nicht einmal ansatzweise ausdrücken, wie großartig das Leben für mich und Mr. BB gerade ist. Wir leben jetzt seit 1 Jahr und 2 Monaten in Philadelphia.

    Im ersten Jahr waren wir ziemlich elend. Wir standen lächerlich früh auf und verbrachten den ganzen Tag getrennt und kamen zu spät nach Hause, um etwas anderes tun zu wollen, als gleich schlafen zu gehen, weil wir es am nächsten Tag noch einmal machen mussten.

    Es war hart. Wir haben auch mehrere familiäre Notfälle und gesundheitliche Probleme durchgemacht und nur eine Reihe von schlimmen Ereignissen. Und das alles in einer neuen Stadt ohne unser Support-Netzwerk in der Nähe.

    Versteh mich nicht falsch. Wir wussten, worauf wir uns einlassen. Wir wussten, dass dieses erste Jahr ein Opfer sein würde, damit ich eine Kochschule besuchen und meiner Leidenschaft nachgehen konnte. Und ich hätte mir keinen besseren Partner für die moralische Unterstützung dabei wünschen können.

    Aber wir haben nicht mit all den anderen schlimmen Dingen gerechnet, die passiert sind. Und es schien dieses Jahr wie eine Flut zu kommen. Aber wie heißt es so schön: “Was dich nicht umbringt, macht dich stärker.” Und so kitschig das auch ist, es hat es.

    Vor einigen Monaten hat Herr BB eine neue Stelle in der Stadt angetreten. Kein stundenlanges Pendeln mehr für ihn. Und ich habe die Schule beendet und aufgehört, nachts zu arbeiten. Es hat sich wie im Himmel angefühlt.

    Von nur wenigen Minuten, sich morgens und abends und nicht einmal wirklich am Wochenende zu sehen, dazu, jeden Abend zusammen zu Abend zu essen und unsere gesamten Wochenenden zusammen zu verbringen.

    Es ist, als wären wir wieder frisch verliebt und es ist einfach so toll. Wir haben endlich damit begonnen, Philly zu erkunden und lernen diese Stadt wirklich zu lieben! Ich schätze die Zeit mit meinem Mann so sehr. Ich halte es definitiv nicht für selbstverständlich.

    Wie der Großteil der Welt weiß, findet gerade die WM statt. Herr BB ist besessen. Ich meine, mehr als besessen. Es ist so ziemlich alles, woran er seit Monaten denken kann.

    Letztes Wochenende hing er also vor dem Fernseher und das gab mir eine gute Ausrede, um in die Küche gebannt zu sein. Wir leben in einem Loft, also sind Küche und Wohnzimmer nur ein riesiger Raum. Und auch wenn mir die WM nicht so wichtig ist (shhhh, sag ihm das nicht) war es so schön, einfach zusammen zu Hause zu sein.

    Ich backte mehrere Kuchen und für den Blog und gab ihm kleine Geschmacksnoten von Teig, während er in den Fernseher schrie und schrie. Es war Perfektion. Und dieser Kuchen war ein Ergebnis. Ein leichter und fluffiger Zitronenkuchen mit Schlagsahne und reifen Erdbeeren.

    Grundsätzlich Erdbeerkuchen in einer Schichtkuchenform. Aber meiner Meinung nach besser. Wenn Sie meinen Beitrag vom Montag nicht gesehen haben, wie man diesen gelben Kuchen perfekt macht, um ihn feucht und luftig und leicht zu halten, schau dir mein Tutorial hier an!

    Kaum süße Schlagsahne ist absolut der perfekte Tortenbelag. Es ist leicht und zart und verträumt und gleicht die Süße des Kuchens aus. Ich weiß nicht, warum nicht alle Kuchen in echter Schlagsahne statt in ekelhaft süßem Zuckerguss drapiert sind.

    Wahrscheinlich, weil es nicht lange hält. Aber ich sage, das ist ein Plus und kein Minus. Sie müssen nur den ganzen Kuchen essen. Und Kuchenreste werden sowieso sehr schnell trocken. Also iss einfach den ganzen Kuchen.


    Rezeptzusammenfassung

    • 3 Tassen Puderzucker
    • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
    • 6 bis 8 Esslöffel frischer Zitronensaft (von 2 bis 3 Zitronen)
    • 3 3/4 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben
    • 2 1/4 Teelöffel Backpulver
    • 3/4 Teelöffel Backpulver
    • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
    • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
    • 3/4 Tasse Kristallzucker
    • 1 EL abgeriebene Zitronenschale, plus 3 EL frischer Saft und 1 bis 2 weitere Zitronen zum Abschmecken
    • 1 großes Ei plus 1 großes Eigelb, Zimmertemperatur
    • 3/4 Tasse Buttermilch
    • Pflanzen-, Erdnuss- oder Distelöl zum Braten (ca. 8 Tassen)

    Zitronenkonditor-Zuckerglasur: Puderzucker und Salz verquirlen. Den Saft einrühren, bis die Mischung glatt und dick ist und die Textur von rieselfähigem Honig hat. Glasur kann in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage gekühlt werden, bis sie glatt ist, bevor Sie sie verwenden. (Ergibt 1 1/2 Tassen.)

    Donuts: Ein Backblech mit Mehl bestäuben. Mehl, Backpulver, Natron und Salz verquirlen. Butter, Kristallzucker und 1 Esslöffel Zitronenschale bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang leicht und flaumig schlagen. Ei und Eigelb unterrühren, dann Zitronensaft. Schüssel abkratzen, dann trockene Zutaten in drei Zugaben einrühren, abwechselnd mit Buttermilch, beginnend und endend mit trockenen Zutaten. Den Teig auf ein Backblech stürzen und mit bemehlten Händen zu einem 3/4 Zoll dicken Rechteck plattdrücken. Mindestens 1 Stunde bis über Nacht in den Kühlschrank stellen (bei länger als 1 Stunde mit Frischhaltefolie abdecken).

    Gießen Sie Öl in einen großen, tiefen, schweren Topf, z. B. einen Schmortopf, bis es 5 cm nach oben reicht und etwa 2 1/2 Zoll Kopffreiheit lässt. Klemmen Sie ein Frittierthermometer an den Topf und erhitzen Sie das Öl bei mittlerer Hitze auf 350 Grad. In der Zwischenzeit mit einem bemehlten 2 1/2-Zoll-Rundausstecher Donuts ausstechen (oder einen 2 1/2-Zoll-Rundausstecher verwenden und dann Löcher mit einem 1- bis 1 1/2-Zoll-Rundausstecher ausstechen) . Reste zusammenklopfen, weitere Donuts ausschneiden (diese werden nicht ganz so zart). Arbeiten Sie in Gruppen von 3, um den Topf nicht zu überfüllen, geben Sie die Donuts vorsichtig in heißes Öl und kochen Sie sie ein paar Mal, bis sie überall tief goldbraun sind, 4 1/2 bis 5 1/2 Minuten (2 1/2 bis 3 .). 1/2 Minuten für Löcher), wobei die Öltemperatur jederzeit zwischen 340 und 350 Grad gehalten wird. Donuts und Löcher auf ein Gitter in ein Backblech mit Rand geben und 10 Minuten abkühlen lassen.

    Noch leicht warm, die Oberseite jedes Donuts bis zur Hälfte in die Glasur tauchen, nach Bedarf wenden, um eine Seite gleichmäßig zu beschichten, dann mit der glasierten Seite nach oben auf den Rost legen. Zitronen direkt über Donuts abreiben. Etwa 1 Stunde stehen lassen, bis die Glasur fest wird und die Donuts abgekühlt sind. Donuts werden am besten am Tag ihrer Herstellung gegessen.


    In einem schweren Topf Wasser, Maissirup, Zucker und Weinstein vermischen. Rühren, um zu mischen.

    Stellen Sie den Topf auf mittlere Hitze, decken Sie die Pfanne ab und bringen Sie die Zuckermischung zum Kochen.

    Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie den Sirup (ohne Rühren) weiter auf etwa 242 F auf einem Süßigkeitenthermometer oder bis der Sirup einen Faden dreht, wenn eine kleine Menge von einem Löffel zurück in die kochende Mischung getropft wird.

    Den Sirup vom Herd nehmen.

    Eiweiß in eine saubere, fettfreie Schüssel geben. Schlagen Sie das Eiweiß und eine Prise Salz mit einem elektrischen Mixer, bis das Eiweiß beginnt, weiche Spitzen zu haben.

    Das Eiweiß weiter schlagen, während der heiße Sirup nach und nach in einem dünnen, gleichmäßigen Strahl hinzugefügt wird. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie etwa 8 bis 10 Minuten weiter, oder bis der Zuckerguss steife Spitzen hält.

    Den Kuchen sofort einfrieren, der Zuckerguss wird beim Abkühlen noch dicker.

    Dies reicht aus, um einen großen Engelskuchen, einen 9 x 13-Zoll-Kuchen oder einen 2-Schicht-Kuchen zu bereifen.


    Rezeptzusammenfassung

    • 8 Unzen (2 Sticks) ungesalzene Butter, weich, plus mehr für Pfannen
    • 3 Tassen Kuchenmehl, plus mehr zum Bestäuben
    • 2 Teelöffel Backpulver
    • 1/2 Teelöffel Backpulver
    • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
    • 2 Tassen Zucker
    • 4 große Eier, getrennt (Eiweiß zu steifen Spitzen geschlagen)
    • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
    • 1 Tasse Buttermilch, Raumtemperatur

    Ofen vorheizen auf 350 Grad. Butter und zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Pergament auslegen. Butterpergament, dann Mehlpfannen, überschüssiges abklopfen. Beiseite legen.

    Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen. Butter und Zucker in die Schüssel eines elektrischen Mixers mit Rühraufsatzcreme bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit geben, bis sie blass sind, 2 bis 3 Minuten. Bei mittlerer Geschwindigkeit nacheinander Eigelb hinzufügen und nach jeder Zugabe gut mischen. Vanille hinzufügen und mischen, dabei die Seiten der Schüssel abkratzen. Bei niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung in drei Portionen im Wechsel mit zwei Portionen Buttermilch hinzufügen. Eiweiß unterheben. Mit einem Gummispatel umrühren, bis der Teig gleichmäßig vermischt ist.

    Teig auf die Pfannen verteilen. Glätten Sie die Oberseite jeder Schicht mit einem kleinen versetzten Spatel.

    Backen Sie, bis ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten.

    Aus dem Ofen nehmen und in Pfannen auf Drahtgestellen 20 Minuten abkühlen lassen. Führen Sie ein Messer um die Ränder der Kuchen herum, um sie zu lösen. Kehren Sie Kuchen aus Pfannen um. Pergament von Kuchen abziehen. Umdrehen und auf Gittern vollständig abkühlen lassen.


    Gefällt Ihnen dieses Zitronen-Cool-Whip-Plätzchen-Rezept? Pin es!

    Bei uns ist das ganze Jahr über Kekssaison! Die BEST Chocolate Chip Cookies, Peanut Butter Blow Out Cookies oder The Perfect Snickerdoodles sind einige weitere köstliche Optionen.

    Folgen Sie auf Social Media

    Wenn Sie noch mehr Inspiration suchen, schauen Sie sich die lustige kleine Gruppe an, die ich auf Facebook erstellt habe. Ich würde mich freuen, wenn Sie mitmachen! Hier können Sie IHRE Lieblingsrezepte, Haustipps, kreative Ideen teilen, Fragen stellen und erfahren, was es Neues bei TidyMom gibt! Wenn Sie es ausprobieren möchten, können Sie HIER eine Beitrittsanfrage stellen.

    Folgen Sie mir auf Instagram und markieren Sie #tidymom, damit ich all die wunderbaren TidyMom-Rezepte, die SIE machen und die Tipps, die SIE verwenden, sehen kann!

    Melden Sie sich an, um für jedes neue Rezept eine E-Mail in Ihrem Posteingang zu erhalten:

    Ursprünglich veröffentlicht im August 2010. AKTUALISIERT März 2021. Wir haben diesen Beitrag mit mehr Informationen und besseren Bildern aufgepeppt! Keine Änderungen am Originalrezept.



Bemerkungen:

  1. Megami

    Sie haben den Punkt getroffen. Eine ausgezeichnete Idee, ich unterstütze sie.

  2. Vudoktilar

    Tut mir leid, ich habe diese Nachricht weggeschoben

  3. Mazura

    Ich denke du liegst falsch. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  4. Camden

    Jetzt ist mir alles klar geworden, ich schätze die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  5. Dairamar

    Stimmt nicht zu

  6. Suffield

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN.

  7. Sundiata

    Ich gratuliere, Ihre Idee ist einfach hervorragend

  8. Jorden

    Ich kann auf eine bessere Qualität warten



Eine Nachricht schreiben