Neue Rezepte

Honigbeutel

Honigbeutel


Das Fleisch wird gewaschen, gereinigt, portioniert und in kaltem Wasser gekocht, im Wundertopf, ca. 30 Minuten, seit es anfing zu pfeifen. Nachdem das Feuer aufgehört hat, dauert es etwa 20 Minuten, bis Sie zum Topf gehen können. Währenddessen das Gemüse putzen, fein reiben und mit etwas Öl und Fleischsaft beträufeln. Die Matten werden sehr gut gereinigt, mit kaltem Wasser, Zwiebeln und Backpulver werden sie separat in etwas kaltem Wasser gekocht. Nach dem Kochen abseihen und fein hacken, dann zur Gemüsemischung geben, die mit Fleischsaft und separat gekochten Fleischstücken ergänzt wird. Den Borschtsch separat aufkochen, dann in unsere Suppe geben und bei mittlerer Hitze halbzugedeckt ca. 15 Minuten. Mit Salz und Lärche würzen.

Der Borschtsch wird heiß mit einer Ecke warmem Brot oder Polenta und Peperoni serviert.

Guten Appetit!