abravanelhall.net
Neue Rezepte

Die 5 coolsten Lebensmittel in Chinatown

Die 5 coolsten Lebensmittel in Chinatown


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es ist schwer, ein Chinatown zu besuchen und nicht zu denken, dass es einer der coolsten Teile der Stadt ist. Es strotzt nur so vor Vitalität und einer viszeralen Qualität, die alle Ihre Sinne anspricht, und es ist klar, dass kein Stadtteil einer Großstadt wie Chinatown ist. Sich durch Chinatown zu essen, ist eine großartige Möglichkeit, einen Nachmittag zu verbringen, besonders wenn Sie aufgeschlossen sind. Es gibt keinen Mangel an Lebensmitteln in Chinatown, die zweifellos schon cool sind, aber diese fünf Lebensmittel könnten die coolsten Chinatown-Lebensmittel von allen sein.


Dieses Markenzeichen der chinesischen Küche ist auch eines der kultigsten Chinatown-Gerichte, da es normalerweise in den vorderen Fenstern von Restaurants zu finden ist. Zur Zubereitung wird der Ente Luft unter die Haut gepumpt, dann wird sie kurz gekocht, um etwas Fett zu machen, bevor sie zum Trocknen aufgehängt wird. Anschließend wird es mit Malzzuckersirup glasiert und 24 Stunden geruht, bevor es geröstet wird, bis es glänzend und braun wird.


Es gibt eine Handvoll Eierzubereitungen, die Ihnen in Chinatown begegnen werden, die Sie wahrscheinlich noch nie zuvor gesehen haben. Das erste ist gesalzenes Entenei, das durch Konservieren eines Eies in Salzlake oder feuchter gesalzener Holzkohle hergestellt wird. Das resultierende Produkt hat einen salzigen Geruch, ein gelatineartiges und scharf schmeckendes Weiß und ein festes, helles und reich schmeckendes Eigelb; Sie sind sehr salzig und werden im Allgemeinen als Gewürz für Reisbrei oder als Aroma für andere Gerichte verwendet. Das zweite Ei, auf das Sie stoßen, wird als Jahrhundert-Ei (oder Hundert-Jahres-Ei oder Tausend-Jahres-Ei) bezeichnet, das in einer Mischung aus Ton, Asche, Salz, Branntkalk oder Reishülsen bis zu mehreren Monaten aufbewahrt wird. Diese Eier haben ein dunkelgrünes, cremiges und stark aromatisiertes Eigelb; und ein salziges, braunes, durchscheinendes Weiß. Sie können allein gegessen werden, aber sie sind definitiv ein erworbener Geschmack.


Geoduck (ausgesprochen klebrige Ente) ist eine der funkigsten Kreaturen der Welt. Diese Muscheln haben eine Muschel mit einem Siphon, der bis zu einer Länge von mehreren Metern wächst. Wenn Sie eine Muschel sehen, die aussieht, als wäre sie einem Elefantenrüssel gewachsen, sind Sie einem Geoduck begegnet.


Aale sind ein beliebter Bestandteil der chinesischen und japanischen Küche, und in Chinatown findet man sie normalerweise lebend, schwimmend in großen Trögen oder Eimern. Japan verzehrt mehr als 70 Prozent des weltweiten Aalfangs, und sie werden normalerweise filetiert, aufgespießt und gegrillt.


Werfen Sie einen Blick auf den Obststand, und Sie werden wahrscheinlich eine leuchtend magentafarbene Frucht sehen, die Sie noch nie zuvor gesehen haben, namens Drachenfrucht oder Pitaya. Schneiden Sie es auf und Sie werden feststellen, dass das Fleisch weiß und mit winzigen schwarzen, knusprigen Samen besetzt ist. Der Geschmack ist leicht süßlich, ähnlich wie Melone.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte sowie den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen senden Sie Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte sowie den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen, Nachricht an Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen senden Sie Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen senden Sie Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen, Nachricht an Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen, Nachricht an Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen, Nachricht an Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen, Nachricht an Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Community sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen senden Sie Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.


Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis wir Essenstouren wie früher genießen können. Gut, dass der Gründer von Old Manila Walks, Ivan Man Dy, eine alternative Möglichkeit für Feinschmecker und Geschichtsinteressierte entwickelt hat, ihre beliebte Binondo Food Wok-Tour in virtueller Form zu erleben.

&bdquoObwohl nichts die ursprüngliche, klassische &lsquoWOK-ing&rsquo-Food-Tour vor Ort übertrifft, ist dies vorerst das Nächstbeste&ldquo, sagt Ivan, der seit etwa 15 Jahren die kulinarische Tour in Manilas Chinatown leitet, bis die Pandemie ausbrach.

In der kulturell-kulinarischen Tour über Zoom wird Ivan über einige der faszinierendsten Details über Binondos 400 Jahre alte Kulturerbe-Gemeinde sprechen. Die virtuelle Veranstaltung umfasst die typischen Gegenden, die Ivan mit seinen Gästen besuchte, wie die Binondo-Kirche (Basilica de San Lorenzo Ruiz), die Ongpin-Straße, lokale Spezialitätenrestaurants und Geschäfte und den Carvajal Alley-Markt.

Und natürlich gehört auch das Essen dazu. &bdquoEssen ist mit Geschichte verbunden, sodass am Ende der Tour busog ang utak und busog din ang tiyan,&rdquo verspricht Ivan.

Siebzehn Teilnehmer von NCR Plus&mdashManila bis Malolos&mdash durften kürzlich die erste Salve der Online-Binondo &lsquowok-ing&rsquo-Tour erleben. Sie durften nostalgische Leckereien probieren, mit denen Tsinoys aufgewachsen ist, von lumpia zu kikiam, bis hin zu gebratenen Nudeln, die alle ein paar Stunden vor dem Zoom-Treffen nach Hause geliefert wurden. Die Teilnehmer erhielten auch ein wenig Geschichte über die Restaurants und das in ihrem Paket enthaltene Essen.

Im Gegensatz zur üblichen Live-Tour, die 2 ½ Stunden dauert, ist die virtuelle Tour auf 1 1/5 Stunden komprimiert. &ldquoIt&rsquos busog in Bezug auf &lsquochikahan und chibugan,&rsquo&rdquo sagt Ivan, der sagt, dass die Organisation einer virtuellen Veranstaltung tatsächlich anspruchsvoller ist als die Zusammenstellung einer tatsächlichen Tour. Aber er fügt hinzu, dass es am Ende sehr erfüllend ist, besonders nach mehr als einem Jahr Abwesenheit

Die Gebühr für die virtuelle Essenstour beträgt PHP 1950/Kopf + Lieferung. Für Anfragen, Nachricht an Old Manila Walks auf ihrer Facebook-Seite.



Bemerkungen:

  1. Azi

    Unter uns gesagt, haben Sie nicht versucht, auf google.com zu suchen?

  2. Mira

    Ja

  3. Perrin

    Es ist schon weit nicht ausnahmslos

  4. Warenhari

    Herzlichen Glückwunsch, dieser wundervolle Gedanke wird nützlich sein.



Eine Nachricht schreiben