abravanelhall.net
Neue Rezepte

Dessert-Apfelkuchen mit Karamell und Schlagsahne

Dessert-Apfelkuchen mit Karamell und Schlagsahne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir beginnen unseren Apfelkuchen, der geschält und der Rücken ist. Eine Yennaform mit etwas Butter einfetten und die Äpfel mit dem Loch nach unten in den Ofen geben, ca. 10 Minuten. Dann drehen wir sie auf den Kopf und stellen sie für weitere 5-7 Minuten in den Ofen. Wir karamellisieren den Zucker in der Pfanne, in der wir den Kuchen backen, und fetten die Wände und den Boden der Pfanne gut ein. Abkühlen lassen, bis die Äpfel fertig sind. Nachdem sie etwas weich geworden sind, die Äpfel in eine Pfanne mit Karamell geben und mit einem Butterwürfel (etwa ein halber Teelöffel), einem Teelöffel Marmelade, einer halben Walnuss und etwas Schokolade und einer Prise Zimt bedecken.

Wir fangen an, den Teig zu machen.

Reiben Sie das Eigelb mit den 5 Esslöffeln Öl ein, wie Mayonnaise. Schlagen Sie die 5 Eiweiße mit einer Prise Salz, bis sie zu einem dichten Schaum werden, und gießen Sie dann den Zucker (1 Tasse à ca. Das Eigelb hinzufügen und leicht zerkauen, die Essenz und die Orangenschale, dann das Mehl (die gleiche Tasse) hinzufügen und leicht von unten nach oben mischen, damit keine Luft aus dem Teig kommt.

Legen Sie die Butterstücke in die gefüllten Äpfel, gießen Sie den erhaltenen Teig ein und backen Sie ihn etwa 40 Minuten lang mit Zimt, bis er leicht gebräunt ist. Gut abkühlen lassen, dann mit reichlich Schlagsahne garnieren.

Ich machte aus Samen (Sesam, Flachs, Sonnenblumen und Kürbis) und Mandeln, bitter mit karamellisiertem Zucker, einige Bonbons, die ich von Ort zu Ort legte und mit weißen und dunklen Schokoladenstiften belegte.


Karamellcreme mit Mascarpone

Karamellcreme mit Schlagsahne ein perfektes Rezept zum Füllen von Kuchen, Kuchen und mehr. Das Karamellsaucen-Rezept ist für jeden Liebhaber von Süßigkeiten unverzichtbar. Schokolade in Stücke gebrochen und mit Sauerrahm vermischt.

In die abgekühlte Karamellsauce müssen wir nur noch die ungesüßte Schlagsahne hinzufügen und erhalten die Sahne. Bewertung: 4.6 & # 8211 36 Stimmen & # 8211 1 Stunde 20 min. Kuchen & # 8211 Kuchen & # 8211 Kekse mit urbanem Geschmack.

Torte mit Karamellcreme und Mascarpone & #8211 Maria Torte.


Dessertapfelkuchen mit Karamell und Schlagsahne - Rezepte

Hallo, anlässlich des Tages der Heiligen Michael und Gabriel präsentiere ich Ihnen ein einfaches, aber leckeres Rezept für Apfelkuchen. Sie werden eine Kombination aus Karamell, Äpfeln und Rumessenz finden, die Ihren Gaumen sicherlich erfreuen wird. Lesen Sie das Rezept hier auf der Seite oder auf youtube anschauen.

Ich hoffe, du abonnierst meinen Youtube-Kanal "cristine cuisine", damit du immer auf dem Laufenden bleibst über alle Rezepte, die ich für dich poste. Das Abo ist natürlich kostenlos. Ich freue mich auf deine Kommentare.




Zutat:
Für die Arbeitsplatte benötigen wir:

  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel Puderzucker (ca. 90g)
  • 6 Esslöffel Mehl (ca. 60g)
  • 8 Esslöffel Wasser (ca. 100ml)
  • 100ml Wasser
  • 100g alter Husten
  • 1 Ampulle Rumessenz (du kannst auch Cognac oder Rum für den Geschmack verwenden)
  • Schlagsahne (ca. 400g)
  • Kuchenornamente (ich habe Marzipanäpfel von meinem kleinen Mädchen verwendet)

Optional : Kirschen aus Marmelade

Zubereitungsart:

Schritt 1:

Die Äpfel schälen, den Stiel (die Kerne) entfernen und sie dann in eine Pfanne mit kochendem Wasser geben, in die wir etwas Salz geben und sie ca. 4-5 Minuten auf dem Feuer halten, 2,5 Minuten auf jeder Seite. Wir nehmen sie aus dem Wasser und lassen sie dann abkühlen.



Schritt 2:

Für diesen Kuchen benötigen wir eine Pfanne mit einem Durchmesser von 26cm und einer Höhe von ca. 9cm, ich habe eine emaillierte Pfanne verwendet.
Karamellisieren Sie den Zucker in einer kleinen Teflon- oder Edelstahlpfanne und gießen Sie dann den Karamell in die Kuchenform, die warm sein muss, damit sich der Karamell besser auf der Oberfläche verteilen kann Hinweis: Versuchen Sie nicht, den Zucker direkt in der emaillierten Pfanne zu karamellisieren weil die Emaille springt, verderben Sie die Pfanne durch die sehr hohe Temperatur, bei der der Zucker schmilzt.


Schritt 3:

Legen Sie die Äpfel in die Pfanne und füllen Sie dann ihr Inneres (anstelle des Rückens) mit Kirschmarmelade.Dies dürfen Sie nicht tun, wenn Sie es nicht mögen oder keine Kirschmarmelade haben oder Sie können Bitterkirschen in die Marmelade geben oder sogar leicht gebratene Walnüsse.


Eiweiß vom Eigelb trennen, Eigelb mit kaltem Wasser verrühren, Zucker dazugeben und schmelzen.

Zum Schluss das frisch gesiebte Mehl leicht einarbeiten, damit es in der Zusammensetzung nicht klumpt.



Schritt 5:

Bereiten Sie den Sirup vor, kochen Sie das Wasser und den Zucker für ca. 1-2 Minuten zusammen und fügen Sie nach dem Abkühlen die Rumessenz hinzu.

Schritt 6:

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, gießen Sie den kalten Sirup darüber, schälen Sie die Ränder des Kuchens leicht mit einem Messer ab, stellen Sie den Teller, auf den wir den Kuchen stellen, und drehen Sie die Form um, so dass die Oberseite mit der Oberseite zum wird Der Boden des Kuchens und die Äpfel werden oben liegen.

Anschließend dekorieren wir den Kuchen mit Schlagsahne und verschiedenen Ornamenten, die wir mögen.



Bemerkungen:

  1. Aidrian

    Verdammt, was solls!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Demophon

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  3. Albinus

    Wenn gute Ergebnisse



Eine Nachricht schreiben