abravanelhall.net
Neue Rezepte

Gegrillte Hähnchenschenkel mit Sauerkraut, gehärtet

Gegrillte Hähnchenschenkel mit Sauerkraut, gehärtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Schritt 1. Die Zwiebel und die Wurzeln (Karotte und Petersilie) schälen und in kaltem Wasser gut waschen. Wenn der Kohl zu sauer ist, salzen wir ihn mindestens eine halbe Stunde in kaltem Wasser. Bei Bedarf wechseln wir das Wasser.

Schritt 2. Solange der Kohl gesalzen ist, kümmern wir uns nur um die Oberschenkel. Wir reinigen die Oberschenkel und die Federschenkel bei Bedarf und waschen sie gut in kaltem Wasser. Ich schneide die Oberschenkel in zwei Teile, damit sie auf dem Grill leichter zu handhaben sind! Die Oberschenkel mit deinen Lieblingsgewürzen würzen, auf den heißen Grill legen (ich verwende einen Elektrogrill mit Deckel!) und auf jeder Seite 10-15 Minuten ruhen lassen. Wir prüfen auch, ob die Gabel leicht einläuft, das bedeutet, dass ich bereit bin! Wir legen die Keulen in eine Schüssel mit Deckel (wir können weitere Gewürze hinzufügen, wenn wir möchten) und lassen das Fleisch ruhen und die Aromen vermischen.

Schritt 3. In der Zwischenzeit das Sauerkraut vorbereiten. Die Zwiebel in Schuppen und die Wurzeln in dünne Scheiben schneiden. Wir schneiden auch das Sauerkraut in dünne Scheiben und geben es dann in ein Sieb, um die Mühle abzutropfen.

Überwachung: Wir können die Zwiebel fein hacken und die Wurzeln nach Belieben durch die große oder kleine Reibe geben!

Schritt 4. Gießen Sie das Öl in eine Pfanne (ich habe eine Pfanne mit Deckel verwendet!) und erhitzen Sie es gut. Die Zwiebel zusammen mit den Wurzeln im vorgewärmten Öl anschwitzen, bis die Zwiebel wie eine Flasche wird und die Wurzeln etwas weich werden.

Schritt 5. Den ausgepressten Kohl zusammen mit einer Tasse Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann die fein gehackten Tomaten oder Scheiben dazugeben und bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben. Aushärten lassen, bis das gesamte Wasser verdunstet ist, auch das von den Tomaten übrig gebliebene. Abschmecken und wenn das Gemüse weich genug ist, die Hitze ausschalten und nach Geschmack und Vorliebe würzen.

Wir grillen die Oberschenkel mit einer gehärteten Vase und Peperoni!

Guten Appetit!


Video: Hähnchenschenkel auf Sauerkraut mit Knödel


Bemerkungen:

  1. Kyler

    Gibt es einen anderen Ausweg?

  2. Jael

    Wunderbar, das ist ein sehr wertvoller Satz

  3. Yuki

    eine sehr neugierige Frage

  4. Benjiro

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Mazugor

    Bär ... Ich würde das mögen :)))



Eine Nachricht schreiben