abravanelhall.net
Traditionelle Rezepte

Salvadorianische Salsa Roja

Salvadorianische Salsa Roja


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Hühnerbrühe ist zwar optional, fügt aber einen Hauch von Umami und einen Reichtum hinzu, den Sie sonst nicht bekommen, vielleicht dank der MSG, die die meisten Marken enthalten (kein Urteil!). Allein mit Pommes oder mit unseren Puppen servieren.

Zutaten

  • 5 mittelreife Tomaten, geviertelt
  • ½ mittelweiße Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Serrano-Chilis, grob gehackt
  • 5 Teelöffel Hühnerbrühpulver (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Tomaten, Zwiebeln, Chilischoten, Knoblauch und Brühpulver, falls verwendet, in einem Mixer glatt pürieren.

  • Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Gießen Sie die Tomatenmischung vorsichtig in die Pfanne. es wird spucken und sprudeln, also treten Sie zurück! Kochen Sie die Salsa unter gelegentlichem Rühren 20 bis 30 Minuten lang, bis sie dick und dunkler ist. Abkühlen lassen und bei Raumtemperatur oder gekühlt servieren.

Bewertungen AbschnittDas ist sehr lecker. Viel Flüssigkeit übrig, aber gut.

Schau das Video: Salvadoran Pupusas as Made by Curly and His Abuelita


Bemerkungen:

  1. Wiatt

    Wacker, welcher Satz ..., ein prächtiger Gedanke

  2. Patamon

    I wish to speak with you on this issue.

  3. Meztijar

    Wiehern !!

  4. Pinabel

    Ihre Idee ist einfach großartig



Eine Nachricht schreiben