Ungewöhnliche Rezepte

Rote Kartoffeln in gerösteter Knoblauchbutter mit Salbei und Speck geworfen

Rote Kartoffeln in gerösteter Knoblauchbutter mit Salbei und Speck geworfen


Zutaten

  • 12 große Knoblauchzehen, geschält
  • 3 Esslöffel Butter, Raumtemperatur
  • 3 Pfund Kartoffeln mit einem Durchmesser von 1 bis 1 1/2 Zoll und roter Haut
  • 4 Teelöffel getrockneter geriebener Salbei
  • Frische Salbeizweige (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 400 ° F vorheizen. Kombinieren Sie Knoblauch und Öl in einer kleinen Auflaufform; Mit Folie fest abdecken. Backen Sie, bis Knoblauch sehr zart ist, ungefähr 35 Minuten. Leicht abkühlen lassen. Knoblauch und Öl in den Prozessor geben; Butter hinzufügen und fast glatt verarbeiten. Knoblauchbutter in eine kleine Schüssel geben.

  • Speck in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten knusprig anbraten. Übertragen Sie den Speck mit einem geschlitzten Löffel zum Abtropfen auf Papiertücher. VORAUS Knoblauchbutter und Speck können 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Separat abdecken und kalt stellen. Bringen Sie Knoblauchbutter vor Gebrauch auf Raumtemperatur.

  • Kochen Sie die Kartoffeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten lang, bis sie gerade zart sind. Ablassen. Kartoffeln halbieren; Transfer auf schwere große Pfanne. Fügen Sie Knoblauchbutter, Speck und getrockneten Salbei hinzu und werfen Sie diese bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten lang durch, bis die Kartoffeln durchgeheizt sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln in eine Schüssel geben. Auf Wunsch mit Salbeizweigen garnieren.

Rezept von Betty RosbottomReviews Section

Schau das Video: kräftige Kartoffelsuppe mit Speck. MealClub