Neue Rezepte

Gegrilltes Mahi-Mahi nach Yucatecan-Art

Gegrilltes Mahi-Mahi nach Yucatecan-Art


Zutaten

  • 4 6 bis 8 Unzen Mahi-Mahi-Filets
  • 2 Esslöffel frischer Orangensaft
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 2 Esslöffel destillierter weißer Essig
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano (vorzugsweise mexikanisch)
  • 1/2 Teelöffel grobes koscheres Salz oder Meersalz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 3 Fuß lange Stücke Bananenblätter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 frische Epazote oder italienische Petersilienzweige oder 4 Prisen getrockneter Epazote
  • 2 Pflaumentomaten, in dünne Scheiben geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Legen Sie den Fisch in eine 13x9x2-Zoll-Glasbackform. Achiote Paste und die nächsten 7 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Gießen Sie Achiote-Mischung über Fisch; drehen, um zu beschichten. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen.

  • Bereiten Sie den Grill vor (hohe Hitze). Die glänzende Seite der Bananenblätter mit 2 EL Öl bestreichen. Legen Sie jedes Blatt mit der geölten Seite nach unten auf das Backblech (ein Teil des Blattes hängt über der Kante des Blechs). Ordnen Sie 2 Filets mit Marinade an, die immer noch quer in der Mitte jedes Bananenblattes im Abstand von 2 Zoll aneinander haften. Nieselregen Wein um Fisch in Blättern. Belegen Sie jedes Filet mit 1 Lorbeerblatt und 1 Zweig frischem Epazot oder Petersilie oder 1 Prise getrocknetem Epazot. Falten Sie überhängende Ränder des Bananenblattes über den Fisch, um ihn locker einzuschließen. Übertragen Sie Fisch vom Backblech auf den Grill, gefaltete Kanten nach oben. Abdecken und grillen, bis die Filets in der Mitte nur noch undurchsichtig sind (ca. 10 Minuten).

  • Bananenblätter öffnen. Übertragen Sie Fisch auf Teller. Mit Tomaten- und Limettenscheiben garnieren. Mit eingelegten Yucatecan-Zwiebeln und Habanero-Tomatensalsa servieren.

Rezept von Steven RaichlenReviews Section

Schau das Video: AMERICAN Learns YUCATECAN SPANISH SLANG !