abravanelhall.net
Neue Rezepte

Tortilla-Pizza mit Zwiebeln, Champignons und Ricotta

Tortilla-Pizza mit Zwiebeln, Champignons und Ricotta


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein schnelles und einfaches Rezept für eine Pizza mit ultradünner Kruste, die mit Zwiebeln, Pilzen und Ricotta-Käse belegt ist. Verwendet Mehltortillas als Pizzaboden.

Fotokredit: Elise Bauer

Als ich zum ersten Mal auf ein Rezept für eine Pizza mit dünner Kruste stieß, bei der eine Mehltortilla als Basis verwendet wurde, war ich empört. „Das ist keine Pizza! Das ist eine Quesadilla!“ Aber ich habe meinen Zorn schnell überwunden.

Dieser Ansatz ist eigentlich ziemlich brillant, ein großartiges Beispiel dafür, wie man von einer Küche Anleihen nimmt, um eine andere zu erweitern. Das Rezept für diese Pizza mit dünner Kruste ist von einem inspiriert, das ich in einer alten Ausgabe des inzwischen nicht mehr existierenden Everyday Food-Magazins gefunden habe.

Der Trick besteht darin, die Beläge dünn und leicht zu halten, sonst wird die Kruste matschig.

Tortilla-Pizza mit Zwiebeln, Pilzen und Ricotta-Rezept

Zutaten

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Bestreichen von Tortilla und Pfanne
  • 1 kleine rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten, etwa 3/4 Tasse geschnittene Zwiebel
  • eine Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • 2 große Mehltortillas (Sandwich Wraps)
  • 1/2 Tasse geriebener Asiago-Käse
  • 2/3 Tasse Ricotta-Käse
  • 4 Champignons oder Cremini, geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

1 Backofen vorheizen: Roste in das obere und untere Drittel des Backofens einlegen. Den Ofen auf 450 ° F vorheizen.

2 Zwiebeln anbraten: 1 EL Olivenöl in einer kleinen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die geschnittenen Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebeln weich werden.

Eine Prise Zucker und den Balsamico-Essig hinzufügen, noch einige Minuten kochen, bis die Zwiebeln vollständig weich und durchscheinend sind. Vom Herd nehmen.

3 Blechpfanne und Tortillas mit Olivenöl bestreichen: Eine Blechpfanne mit Olivenöl bestreichen. Auf jedes Backblech eine Tortilla legen und jeweils mit Olivenöl bestreichen.

4 Tortillas mit Käse, Champignons, Zwiebeln bestreuen: Jede Tortilla mit einer halben Tasse zerkleinertem Asiago-Käse bestreuen. Fügen Sie Stücke von Ricotta-Käse hinzu, 1/4 Tasse für jede Tortilla.

Mit Champignons und den leicht karamellisierten Zwiebeln bestreuen. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

5 Backen: Legen Sie die Backbleche in den Ofen. Backen Sie, bis die Kruste rundum knusprig und braun ist, etwa 10 Minuten (die Zeit variiert je nach Ofen), drehen Sie die Bleche und tauschen Sie ihre Positionen auf den Rosten nach der Hälfte des Garvorgangs aus, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.

Mit einem Pizzaschneider oder einem Messer schneiden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke!



Bemerkungen:

  1. Yago

    Ihre Nachricht, nur die Schönheit

  2. Fenyang

    Ich meine, du liegst falsch. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  3. Bily

    Exklusive Idee))))

  4. Brademagus

    Entschuldigung, aber diese Option war für mich nicht geeignet. Was könnte das sonst noch vorschlagen?



Eine Nachricht schreiben