abravanelhall.net
Neue Rezepte

Geröstete Kürbiskerne

Geröstete Kürbiskerne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 mittelgroßer Kürbis
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra

Richtungen

Backofen auf 250 Grad vorheizen. Schneiden Sie die oberen 3 bis 4 Zoll des Kürbisses ab und schöpfen Sie die Kerne auf einer sauberen Arbeitsfläche aus. Entsorgen Sie die faserigen Fasern aus den Samen zusammen mit allen Samen, die gespalten oder geknackt sind, geben Sie sie dann in ein Sieb und spülen Sie sie gut aus. (Sie sollten ungefähr 2 Tassen Samen haben.)

In einem mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen bringen. Samen hinzufügen, Hitze reduzieren und 10 Minuten leicht kochen lassen. Gut abtropfen lassen, dann auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Blech geben und trocken tupfen.

Die Samen in eine mittelgroße Schüssel geben, mit Öl vermischen und in einer einzigen Schicht auf einem großen Backblech verteilen. Rösten Sie die Samen unter Rühren alle 10 Minuten oder so, bis sie nur noch knusprig und goldbraun sind, insgesamt etwa 1 Stunde. (Sie werden beim Abkühlen knuspriger.) Beiseite stellen, um vollständig abkühlen zu lassen, dann schälen oder ganz essen.

Nährwerte

Portionen6

Kalorien pro Portion59

Folatäquivalent (gesamt)24µg6%


Geröstete Kürbiskerne

Elise gründete Simply Recipes 2003 und leitete die Site bis 2019. Sie hat einen MA in Lebensmittelforschung von der Stanford University.

Der Herbst ist da und mit ihm die Kürbissaison! Um die Halloween-Zeit gibt es immer viele Kürbisse zum Aufschneiden und eine großartige Möglichkeit, die Kürbiskerne zu verwenden, besteht darin, sie für einen einfachen, gesunden Snack zu rösten.

Ich liebe es, sie Muscheln und alles zu essen. Wenn sie richtig geröstet und klein bis mittelgroß sind, sind sie wunderbar knusprig und leicht zu essen.

Die größeren Schnitzkürbisse liefern große Samen, die wahrscheinlich am besten geschält zu essen sind.

Werfen Sie Ihre Kürbiskerne nicht weg!


8 Rezepte für geröstete Kürbiskerne, die Sie den ganzen Herbst über naschen möchten

Denn es ist nie zu früh, die Kürbissaison zu feiern.

Einer der besten Teile von Halloween ist es, Ihre Bemühungen beim Kürbisschnitzen zu belohnen, indem Sie die Samen naschen, die beim Rösten im Ofen golden und knusprig werden. Aber geben Sie sich nicht nur mit einer Prise Salz und Pfeffer zufrieden, mit ein wenig strategischer Würze können Kürbiskerne eine Vielzahl von kräftigen Aromen annehmen. Egal, ob Sie warme Herbstgewürze oder einen Kick Sriracha bevorzugen, wir haben acht süchtig machende Varianten des knusprigen Herbstsnacks.

Schaufeln Sie zunächst die Kerne von zwei mittelgroßen Kürbissen (ungefähr zwei Tassen) aus. Legen Sie die Samen in ein Sieb und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab, um die Samen von den Kürbisdärmen zu trennen. Trocken tupfen. Heizen Sie den Ofen auf 300ଏ vor, verteilen Sie die Samen auf einem Backblech mit Rand und backen Sie sie etwa 50 bis 60 Minuten lang, bis sie vollständig trocken sind. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 350ଏ. Übertragen Sie die Samen in eine Schüssel, fügen Sie die untenstehenden Aromen hinzu, legen Sie sie dann auf ein Backblech und rösten Sie weitere 10 bis 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Fazit: Bevor Sie dekorative  Kürbisse werfen, sollten Sie stattdessen eines dieser Kürbiskernrezepte kochen.


Geröstete Kürbiskerne - Rezepte

VERWANDTE REZEPT-SAMMLUNGEN

Nachdem Sie so viel Fruchtfleisch wie möglich von den Kürbiskernen entfernt haben, legen Sie die Kerne in ein Sieb in der Spüle und lassen Sie kaltes Wasser darüber laufen, während Sie arbeiten, um das restliche Fruchtfleisch zu entfernen. Wenn die Samen sauber sind, lassen Sie sie abtropfen und legen Sie sie zum Trocknen zwischen zwei Papiertücher.

In einer großen Pfanne 2 Tassen Kürbiskerne, 2 Esslöffel Butter oder 1 1/2 Esslöffel Erdnuss- oder Distelöl und 1 Teelöffel Salz anbraten. (Für eine interessante Geschmacksvariation probieren Sie Mortons Hot Salt oder verwenden Sie Gewürzsalz.)

3 Minuten rühren, bis die Samen gut mit Butter bedeckt sind.

Gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 30 Minuten backen.

Nehmen Sie an dieser Stelle ein paar heraus, um sie auszuprobieren (achten Sie darauf, dass sie heiß werden, also lassen Sie sie zuerst etwas abkühlen!)

Einige Samen sind größer als andere und brauchen länger zum Backen.

Bei Bedarf 15 Minuten länger backen oder bis sie leicht gebräunt sind.

Zum Abkühlen auf ein Papiertuch legen.

Variation: Nach dem Waschen der Kürbiskerne die Samen 1-2 Stunden in einer Mischung aus 1 Liter Wasser und 1/2 Tasse koscherem Salz einweichen. Stellen Sie sicher, dass sich das Salz aufgelöst hat. Entfernen Sie die Samen nach dem Einweichen aus der Wassermischung und trocknen Sie sie. Gehen Sie wie oben vor.


Bildnachweis:

Backofen auf 350 ° F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel die Samen in Öl werfen, um sie zu beschichten.

Auf einem umrandeten Backblech verteilen. Tipp: Die Pfanne mit Pergament auslegen, um ein Ankleben und verbrannte Ränder zu vermeiden.

Mit Salz und allen gewünschten Gewürzen bestreuen.

Etwa 10 Minuten backen und umrühren. 5 Minuten länger backen oder bis sie leicht geröstet sind. Nicht verbrennen! Vor dem Servieren auf einen großen flachen Teller zum Abkühlen geben.

Wenn Sie möchten, können Sie die Samen auf dem Herd rösten. Eine große gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie Öl hinzu, dann Samen und rühren Sie gut um, um zu beschichten. Verteilen Sie die Mischung in einer gleichmäßigen Schicht und rühren Sie oft um, bis die Samen leicht geröstet sind. Mit Salz. Vor dem Servieren auf einen großen flachen Teller zum Abkühlen geben.

Wenn du sie nicht alle auf einmal (!) isst, lagere geröstete Kürbiskerne in einem luftdichten Behälter bis zu drei Monate im Kühlschrank.


Perfekt geröstete Kürbiskerne

Zutaten

Anweisungen

  • LÖSCHEN irgendwelche Orangenfäden oder Kürbisstückchen aus den Samen. Übertragen Sie die Samen in ein Sieb und spülen Sie sie 2 bis 3 Mal gründlich aus. In einer Schicht auf ein Backblech gießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Lassen Sie die Samen auf dem Blatt trocknen, bis sie nicht mehr glänzen und die Oberseiten sich trocken anfühlen, etwa 1 Stunde.
  • VORWÄRMEN Backofen auf 375F. Samen mit Öl in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Fügen Sie Salz hinzu und werfen Sie es, bis es bedeckt ist. Zurück zum Backblech und backen, dabei alle 5 Minuten umrühren, bis die Samen gleichmäßig golden und knusprig sind, etwa 20 Minuten.
  • LÖSCHEN aus dem Backofen. Die restlichen 1/4 TL über die heißen Samen streuen. Warm genießen.

Hier sind zwei lustige Variationen von gerösteten Kürbiskernen – eine würzige und eine süße. Es funktioniert gut, die Samen vor dem Hinzufügen von Gewürzen etwa 10 Minuten lang glatt zu rösten, damit sie knusprig werden, ohne die hinzugefügten Zutaten zu verbrennen.


Michelle Arnold / EyeEm/Getty Images

Kürbiskerne müssen Sie sicherlich nicht schälen. Der Rumpf ist köstlich, nahrhaft und absolut sicher zu essen. Trotzdem finden viele Menschen die harte Textur unattraktiv und andere haben Schwierigkeiten, sie zu verdauen.

Es ist fast unmöglich, rohe Kürbiskerne zu schälen, aber ein schnelles 15-minütiges Kochen sollte sie lockern. Sobald Sie sie abgetropft und abgekühlt haben, können Sie die Samen einzeln kneifen, um die Schalen leicht zu entfernen (eine lustige Tatsache: Die weichen, grünen Samen werden Pepitas genannt).

Um in großen Mengen zu schälen, verteilen Sie die Samen zwischen zwei Blättern Wachspapier. Rollen Sie vorsichtig ein Nudelholz über das obere Blatt oder schlagen Sie es mit einem Holzhammer. Seien Sie fest genug, um die Schalen zu knacken, aber sanft genug, um die Samen intakt zu halten.

Für die Zwecke dieses Artikels haben wir die Kürbiskerne ganz belassen, aber unser Rezept für geröstete Pepitas finden Sie hier.


Menüs und Tags

Schließlich! Ich habe tatsächlich Kürbiskerne gemacht, die gut schmecken !! Ich habe schon früher erfolglos versucht, Kürbiskerne im Ofen zu machen. Dies ist ein tolles, einfaches Rezept, das wirklich gut funktioniert. Es ist auch toll, weil man die Gewürze wechseln kann, ich kann es erwarten, noch ein paar Kürbisse zu schnitzen :)

Kürbisse im Wert von 2 USD in meinem örtlichen Geschäft, also hatte ich viele Kürbiskerne, die Spaß machten und einfach zuzubereiten waren. Ich habe die Samen zuerst über Nacht in einem warmen Ofen getrocknet. etwas Knoblauch und Paprika für etwas Schwung hinzugefügt

Jedes Jahr an Halloween versuche ich geröstete Kürbiskerne zu machen und jedes Jahr sind sie lausig. Ich warf sie in Öl und röstete sie dann im Ofen. Die Hälfte von ihnen landete normalerweise auf dem Ofenboden, nachdem sie den Versuch abgeworfen hatte, und die andere Hälfte war hart. Diese Trockenröstmethode auf dem Herd hat gut funktioniert und nur 1 Samen ist aus meiner Pfanne gesprungen. Danke, dass du mich klargestellt hast.

Ich liebe diese - ich habe Olivenöl, Salz, Chilipulver und granulierten Ahornsirup verwendet - es macht eine Art "Wasserkocher" -Geschmack. super und schnell!

zum Trocknen - versuchen Sie, zuerst eine kleine Menge zuzubereiten, um sicherzustellen, dass Sie sie mögen. kann platzen - keine Sorge. Kinder (wie ich) sehen sie gerne

Ich habe Renes Rezept mit Sojasauce ausprobiert und es war fabelhaft. Ich hatte schon früher Kürbiskerne geröstet und war nicht verrückt nach ihnen, aber diese sind wirklich gut!

Ein weiterer Würzvorschlag: Fügen Sie zusammen mit Olivenöl und Salz etwas Currypulver hinzu - das Echte ist das Beste. Ich mahle meine eigenen, was ein bisschen Arbeit ist (habe keine elektrische Gewürzmühle), aber es lohnt sich.

Ich reibe die Kürbiskerne, wenn ich sie aus dem Kürbis nehme. Dann auf Pergamentpapier legen und mit Speiseöl besprühen. dann salze ich sie leicht. und der rest vom rezept ist super. 350 F bei 20-25 Minuten oder bis goldbraun. Ich benutze das Rezept oft um Halloween herum.

Ich habe ein Rezept für geröstete Kürbiskerne ausprobiert, das auf einem für geröstete Butternut-Kürbiskerne basiert, mit hervorragenden Ergebnissen. Frische Kürbiskerne in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen. Samensalz feuchte Samen großzügig mit Popcornsalz (superfein) abtropfen lassen. Auf einem antihaftbeschichteten Backblech verteilen und 20-30 Minuten bei 325 Grad backen, bis die Samen ausgetrocknet und einige sehr leicht gebräunt sind. Die resultierenden Samen sind leicht und geschwollen, einige platzen sogar, wenn Sie sie essen. Die meisten haben wir direkt aus der Pfanne gegessen. Kein Austrocknen oder Ölen notwendig.

Um die Quittung von René zu sehen, klicken Sie auf "Weitere Bewertungen" und suchen Sie nach ihrer Bewertung. Die Quittung ist dort aufgeführt.

Ich habe dieses Rezept noch nicht ausprobiert, aber kann mir bitte jemand etwas über Renes Rezept erzählen.

Ich habe Rene's Rezept ausprobiert, nachdem ich die Samen über Nacht getrocknet hatte. Groß!

Ich habe meine auch schon gebacken, aber das gefällt mir besser. Gewürzsalz- und Sojasalzvorschläge haben es definitiv großartig gemacht.

Als Reaktion auf Rene's Rezept..ich habe es ausprobiert und war begeistert! die Sojasauce macht das wirklich schön :-)

Ich liebe geröstete Kürbiskerne. Eine Sache, die wir in unserem Haus gerne machen, ist anstelle von normalem Salz Gewürzsalz zu verwenden. Es gibt ihm wirklich einen kleinen Extra-Kick.

Dieses Rezept hat super geklappt. Ich hatte noch einige Kürbisse übrig, die noch gut waren. Nachdem ich sie herausgeschöpft und für Kürbispüree gebacken hatte, beschloss ich, die Kerne zu rösten. Zuerst habe ich sie abgespült und in einem Sieb kurz abtropfen lassen. Dann erhitzte ich eine Bratpfanne mit schwerem Boden (kein Gusseisen, nur eine normale) bis sie ziemlich heiß war. Ich warf die noch leicht feuchten Kürbiskerne unter. Sie überzogen den Boden in einer gleichmäßigen Schicht. Ich schüttelte die Pfanne und/oder rührte die Samen alle paar Minuten um, damit nichts anbrennt. Nach einigen Minuten Schütteln begannen die Samen kleine braune Punkte in der Mitte zu bekommen. Dies ist ein gutes Zeichen. Etwa eine Minute später beginnen sie zu zittern und sich zu drehen, wie Popcorn, das knallt. Dies ist das Zeichen, dass sie fast fertig sind. Nachdem eine ordentliche Portion 'geknallt ist (aufgebläht oder herumgewirbelt wurde), die Pfanne vom Herd nehmen, mit Olivenöl und Salz bestreuen und kauen. Sehr lecker

Ich wünschte, jemand würde dies versuchen und es überprüfen. Ich habe Angst, dass ich die Samen versengen würde. Da es kein weiteres Rezept für geröstete Kürbiskerne gibt und es kurz vor Halloween steht, gebe ich jedem, der nach einem sucht, unseres. Nach dem Reinigen und Spülen die Samen auf einem Backblech trocknen lassen. Für dieses Rezept müssen sie nicht komplett ausgetrocknet sein. Die Samen im Ofen bei 250 Umdrehungen alle 10-15 Minuten langsam rösten. Wenn die Kürbiskerne ausgetrocknet sind, mit Olivenöl, Sojasauce (go easy) und Salz beträufeln. Gut umrühren. Das Soja verleiht einen tollen Geschmack und eine schöne bräunliche Farbe. Das Garen kann bis zu einer Stunde dauern.


Wie man geschälte Kürbiskerne röstet

Nichts kündigt den Herbst an wie sein charakteristischer Geschmack —pumpkin. Sobald die Jack-o&apos-Laterne schnitzt, lässt don&apost das Innere verschwenden. Bewahren Sie die Samen zum Backen im Herbst und zur Unterhaltung auf. Geröstete Kürbiskerne verleihen Rezepten, die nach Nüssen wie Salaten, Brot und Desserts verlangen, einen tollen Herbstgeschmack. Oder nehmen Sie eine Handvoll gewürzter Samen in den Mund, um einen nahrhaften Snack zu erhalten. Während die meisten Kürbiskerne mit der Schale geröstet werden, erhalten Sie das zarte, fleischigere Innere, das Sie wirklich wollen. Kürbiskerne, auch Pepitas genannt, sind eine reiche Quelle für herzgesundes, pflanzliches Protein. Sie können die Samen selbst schälen oder rohe, bereits geschälte Samen im Supermarkt kaufen.

Um die Pepitas zu rösten, spüle sie zuerst in Wasser ab und tupfe sie vollständig trocken. Werfen Sie sie in Olivenöl, Salz und Pfeffer. Sie können den Geschmack auch mit Ihren Lieblingsgewürzen (Rosmarin, Thymian, Chilipulver, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver usw.) noch weiter verbessern. Als nächstes verteilen Sie die Samen auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech. Wenn Sie Pergamentpapier oder Aluminiumfolie zur Hand haben können, bestreichen Sie das Backblech mit Kochspray, um sicherzustellen, dass die gewonnenen Samen haften bleiben. Bei 325° 10-15 Minuten backen, oder bis sie knusprig sind. Lassen Sie sie in der Pfanne vollständig abkühlen und genießen Sie sie dann. Folgen Sie unserem Anleitungsvideo für eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vielseitige Pepitas sind Ihre Lieblingszutat für Herbstkochgelegenheiten. Tauschen Sie auf Ihrer nächsten Party die gemischten Nüsse gegen eine Schüssel mit scharf gerösteten Chile-Erdnüssen und Pepitas aus. Top cremige Butternusskürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen für ein einfaches Abendessen unter der Woche. Backen Sie für den Thanksgiving-Dessertaufstrich einen herausragenden Bundt-Kuchen, der mit gezuckerten Pekannüssen und Pepitas belegt ist. Lust auf ein leichteres Gericht? Probieren Sie einen Erntesalat mit gegrillten Süßkartoffeln, Poblano-Paprika und —yes—gerösteten Kürbiskernen.


Perfekt geröstete Kürbiskerne

  • Autor: Cookie und Kate
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 ½ Tassen 1 x
  • Kategorie: Snack
  • Methode: Gebacken
  • Küche: Amerikanisch
  • Diät: Glutenfrei

Dieses lustige Rezept liefert jedes Mal perfekt geröstete Kürbiskerne. Außerdem finden Sie Tipps zum Reinigen der Samen sowie Geschmacksvariationen! Das Rezept ergibt etwa einen mittelgroßen Kürbiskernwert (1 ½ Tassen).*

Zutaten

  • 1 ½ Tassen frische Kürbiskerne
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra oder zerlassene Butter
  • Optionales Süßungsmittel: 2 Teelöffel Ahornsirup oder Honig
  • ¼ TL feines Salz, nach Geschmack
  • Optionale Aromen: Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack oder 1 Teelöffel Kürbisgewürzmischung oder gemahlener Zimt oder Currypulver

Anweisungen

  1. So reinigen Sie Ihre Kürbiskerne: Die Kürbiskerne in ein Sieb geben. Lasse Wasser über die Kerne laufen und schwenke sie herum. Entfernen Sie dabei alle offensichtlichen Stücke von Kürbisfleisch. Lassen Sie das überschüssige Wasser ab. Erstellen Sie eine doppelte Lage Papiertüten (eine in der anderen). Legen Sie die Samen mit einem sauberen, fusselfreien Geschirrtuch oder mehreren Papiertüchern hinein. Falten Sie die Tasche zum Schließen und schütteln Sie sie rundherum! Sie sollten zu diesem Zeitpunkt trocken genug sein.
  2. So rösten Sie Ihre Kürbiskerne: Den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein großes, umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen, um die Reinigung zu erleichtern.
  3. Legen Sie Ihre gespülten und getrockneten Kürbiskerne auf das vorbereitete Backblech. Fügen Sie das Öl, den Süßstoff (falls verwendet) und das Salz hinzu. Rühren Sie, bis alle Samen bedeckt sind, und verteilen Sie sie dann in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Backblech.
  4. 12 bis 16 Minuten backen, dabei alle 5 Minuten umrühren, bis die Samen duften und goldgelb werden. Würzen Sie sie mit zusätzlichem Salz, um zu schmecken. Nach Belieben mit schwarzem Pfeffer abschmecken oder die Kürbis-Gewürzmischung oder das Currypulver unterrühren. Genießen Sie.
  5. Gekühlte, übrig gebliebene Kürbiskerne halten sich in einer Tüte bei Zimmertemperatur bis zu 2 Wochen gut.

Anmerkungen

*Hinweise zur Menge der Kürbiskerne: Wenn Ihr Kürbis etwas mehr als oder weniger als 1 ½ Tassen ergibt, sollten Sie diese Zutaten und Anweisungen wie beschrieben befolgen. Wenn es deutlich weniger ergibt, solltest du wissen, dass deine Samen möglicherweise ein paar Minuten früher fertig gebacken sind, also behalte sie im Auge. Ich kann maximal 2 Tassen gleichzeitig auf mein Backblech stellen – überfülle sie nicht, sonst werden sie nicht röstig.

Mach es milchfrei/vegan: Für milchfreie Kürbiskerne einfach Olivenöl statt Butter verwenden. Verwenden Sie für vegane Samen Olivenöl und verwenden Sie keinen Honig (Ahornsirup ist eine großartige Alternative, oder lassen Sie den Süßstoff ganz weg).

Ändere es: Sie können diese Technik verwenden, um andere Winterkürbissamen zu rösten, einschließlich Butternuss-, Eichel-, Delicata- und Spaghettikürbis. Da diese Samen normalerweise kleiner sind als Kürbiskerne, können sie schneller rösten, also behalte sie im Auge.


Schau das Video: Sie isst jeden Tag Mandeln, was das bewirkt hat uns umgehauen!