abravanelhall.net
Neue Rezepte

Himbeer-Schoko-Herz-Tarte

Himbeer-Schoko-Herz-Tarte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  1. Heim
  2. Beste Rezepte

4

2 Bewertungen

3. Februar 2015

Von

Lauren Gordon

Himbeer-Schoko-Herz-Tarte

Sie werden nicht glauben, wie einfach diese schöne Himbeer-Schokoladen-Torte zuzubereiten ist. Geben Sie jemandem heute das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Probieren Sie es mit einer glutenfreien Kruste! Es ist einfach und lecker!

8

Portionen

Verwandte Rezepte

Anmerkungen

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Nestlé Toll House.

Stichworte


Rezept: Himbeer-Schokoladen-Tarte

Mehl, Kakaopulver und Puderzucker in eine große Schüssel sieben. 1¼ Sticks der Butter dazugeben und mit den Fingerspitzen einreiben, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Das Eigelb dazugeben und vorsichtig vermischen, dann 1 Teelöffel Vanille dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fetten Sie eine Tarteform mit 9½-Zoll-Durchmesser leicht ein.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form vorsichtig damit auskleiden. Mit Pergamentpapier abdecken, die Teighülle mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen und 15 Minuten backen. Entfernen Sie das Papier und die Gewichte und geben Sie die Kruste für weitere 5 Minuten in den Ofen. Abkühlen lassen.

Schmelzen Sie die Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit kaum siedendem Wasser, und achten Sie darauf, dass die Wasseroberfläche die Schüssel nicht berührt. Währenddessen die Sahne in einen kleinen Topf geben und dampfend heiß erhitzen, aber nicht kochen lassen. Nehmen Sie die geschmolzene Schokolade vom Herd und gießen Sie die Sahne langsam ein, rühren Sie die Mischung vorsichtig um. Fügen Sie die restlichen 2 Teelöffel Vanille hinzu, dann die restlichen 3/4 Stabbutter und rühren Sie zusammen.

Den abgekühlten Teigmantel mit Himbeeren verpacken, einige zum Dekorieren aufbewahren. Gießen Sie die heiße Schokoladen-Ganache über die Himbeeren, um die Oberseite des Teigs zu füllen. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Mit den reservierten Himbeeren dekoriert mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

PRO PORTION: 714 Kalorien, 11 g Protein, 74 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe, 34 g Zucker, 46 g Fett (28 g gesättigt), 176 mg Cholesterin, 51 mg Natrium


Rezeptzusammenfassung

  • Antihaft-Kochspray
  • ½ (9 Unzen) Packung Schokoladenwaffelkekse (wie Nabisco® Famous Chocolate Wafers)
  • 10 Esslöffel Himbeergelee, geschmolzen, geteilt (wie Smucker's®)
  • 2 Tassen frische Himbeeren
  • ¼ Tasse weiße Schokoladenstückchen (wie Ghirardelli®)
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl, geteilt
  • ¼ Tasse halbsüße Schokoladenstückchen (wie Nestle® Toll House®)

Den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Sprühen Sie eine 9-Zoll-Torte mit abnehmbarem Boden mit Kochspray ein.

Die Kekse in einer Tüte mit einem Nudelholz zu Krümel zerdrücken oder eine Küchenmaschine verwenden.

Kekskrümel und 4 Esslöffel Himbeergelee in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen. Hände mit Kochspray einsprühen. Drücken Sie die Mischung auf den Boden der vorbereiteten Pfanne.

Im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen, bis er fest ist. Aus dem Ofen nehmen und das restliche Gelee auf der Kruste verteilen. Einfrieren, bis es abgekühlt ist, etwa 10 Minuten. Himbeeren auf der abgekühlten Kruste anrichten.

Kombinieren Sie weiße Schokoladenstückchen und 1/2 Teelöffel Öl in einer kleinen mikrowellengeeigneten Tasse. Mikrowelle etwa 30 Sekunden lang mit einer Gabel umrühren und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Glatt rühren, dann mit derselben Gabel weiße Schokolade in eine Richtung über die Himbeeren träufeln.

Kombinieren Sie halbsüße Schokoladenstückchen und restliches Öl in einer kleinen mikrowellengeeigneten Tasse. Mikrowelle etwa 30 Sekunden lang mit einer Gabel umrühren und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Glatt rühren, dann mit derselben Gabel Schokolade in entgegengesetzter Richtung über die Himbeeren träufeln. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zum Servieren den äußeren Ring von der Tarteform entfernen, den Boden der Pfanne nicht entfernen und auf einen Servierteller oder eine Servierplatte legen.


Himbeer-Schokoladen-Tarte

Backofen auf 350 ° F vorheizen. Kombinieren Sie Keksbrösel, geschmolzene Butter und Zucker im Prozessorprozess, bis die Krümel gleichmäßig befeuchtet sind. Drücken Sie die Mischung auf den Boden und die oberen Seiten der Tortenform mit 9 Zoll Durchmesser und abnehmbarem Boden. Backen Sie die Kruste, bis sie fest ist, etwa 10 Minuten. Die Kruste auf dem Rost vollständig abkühlen lassen.

Füllung

Schritt 2

Kombinieren Sie Himbeeren, 1/4 Tasse Zucker, 2 Esslöffel Wasser und Zitronensaft im Prozessor. Pürieren bis glatt. Gießen Sie das Püree durch ein Sieb über eine mittelgroße Schüssel und drücken Sie auf die Feststoffe, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Kombinieren Sie Mascarpone, Schlagsahne, Vanille und den restlichen 1/4 Tasse Zucker in einer anderen mittelgroßen Schüssel. Mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis die Mischung glatt ist und sich steife Spitzen bilden. Himbeerpüree unterheben. Die Füllung gleichmäßig in der abgekühlten Schokoladenkruste verteilen. Tarte über Nacht abdecken und kühl stellen.

Belag

Schritt 3

Ordnen Sie frische Himbeeren in konzentrischen Kreisen auf der Torte an. Himbeerkonfitüre in einem schweren kleinen Topf bei mittlerer Hitze rühren, bis sie geschmolzen ist, um eine Glasur zu bilden. Glasur über frische Himbeeren streichen. Die Tarte mindestens 1 Stunde und bis zu 4 Stunden kalt stellen.

Schritt 4

Die Seiten der Tarteform entfernen. Tarte auf Teller anrichten. In Spalten schneiden und servieren.

Schritt 5

Um die Krümel für die Kruste herzustellen, mahlen Sie gekaufte einfache Schokoladenwaffelkekse in einem Prozessor fein.


  • 200g dunkle Schokolade, gehackt
  • 125g Butter
  • ½ Tasse (110 g) Puderzucker
  • 3 Coles Australian Free Range Eggs, leicht verquirlt
  • ½ Tasse (75 g) einfaches Mehl
  • ¼ Tasse (60 g) Sauerrahm
  • 1 TL Vanilleschotenpaste
  • 125g frische oder gefrorene Himbeeren, grob gerissen
  • 50g weiße Schokolade, gehackt
  • Rasierte weiße Schokolade zum Servieren
  • Himbeeren, extra, zum Servieren
  • Blaubeeren zum Servieren

SCHRITT 1

Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine geriffelte Tortenform mit 24 cm (Bodenmaß) und abnehmbarem Boden einfetten. Boden mit Backpapier auslegen. Auf ein Backblech legen.

SCHRITT 2

Kombinieren Sie die dunkle Schokolade und Butter in einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 3-5 Minuten lang oder bis die Schokolade schmilzt und die Mischung glatt ist. 5 Minuten beiseite stellen, um etwas abzukühlen.

SCHRITT 3

Zucker und Ei zur Schokoladenmischung geben und verrühren. Fügen Sie das Mehl, die saure Sahne und die Vanille hinzu und rühren Sie, bis sich alles verbunden hat. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Dose. Streuen Sie die Himbeere und die gehackte weiße Schokolade um den Rand der Torte. 30 Minuten backen oder bis sie sich nur noch fest anfühlen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

SCHRITT 4

Die Tarte auf einen Servierteller legen. Top mit geraspelter weißer Schokolade, extra Himbeeren und Blaubeeren. Zum Servieren in Spalten schneiden.

Überprüfen Sie die Zutatenetiketten, um sicherzustellen, dass sie Ihren spezifischen Ernährungsbedürfnissen entsprechen, und konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern.


Methode

SCHRITT 1

Für den Schokoladenkuchen Mehl, Puderzucker, Kakaopulver und Butter in eine Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Eigelb und Wasser hinzufügen. Verarbeiten, bis der Teig gerade zusammenkommt. Auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen und zu einer Scheibe formen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank stellen.

SCHRITT 2

Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer 3 mm dicken Scheibe ausrollen. Eine 24cm (Bodenmaß) runde Tarteform mit herausnehmbarem Boden mit dem Teig auslegen. Verwenden Sie ein kleines Messer, um die Kanten abzuschneiden. 30 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank stellen.

SCHRITT 3

Den Teigmantel mit Backpapier auslegen und mit Teiggewichten oder Reis füllen. 10 Minuten backen. Entfernen Sie Papier und Gewichte oder Reis. 8 Minuten backen oder bis sie sich trocken anfühlen. Aus dem Ofen nehmen. Backofen auf 180°C reduzieren.

SCHRITT 4

Butter und Zucker in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer blass und cremig schlagen. Das Ei einschlagen. Mandelmehl, Mehl und Kakaopulver einrühren.

SCHRITT 5

Marmelade gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Mit der Hälfte der Himbeeren bestreuen. Die restlichen Himbeeren zur Schokoladenmasse geben und vorsichtig unterheben. Die Schokoladenmasse über die Marmelade geben und die Oberfläche glatt streichen. 30 Minuten backen oder bis die Füllung fest ist. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

SCHRITT 6

Torte mit extra Himbeeren dekorieren und zum Servieren in Spalten schneiden.

Überschüssiges Gebäck in leckere Kekse verwandeln – Formen ausrollen und ausstechen, dann bissfest backen.


Himbeer-Schokoladen-Ganache-Tarte

Eine reichhaltige und cremige Himbeer-Schokoladen-Ganachetorte mit einer Schokoladen-Graham-Kruste, gekrönt mit frischen roten Himbeeren für ein beeindruckendes, dekadentes und unerwartet einfaches – Dessert. Vegane und glutenfreie Optionen.

Wenn es eine Sache gibt, die ich am Leben im pazifischen Nordwesten vermisse – und es gibt viele –, dann ist es die saisonale Beerenpracht: köstliche, haufenweise saftige, supersüße Himbeeren, Blaubeeren und Brombeeren, soweit das Auge reicht kann auf jedem Markt im Sommer sehen.

Ich habe diese Torte zum ersten Mal vor ein paar Jahren gemacht, nachdem ich eine riesige Wohnung mit perfekt reifen Himbeeren von unserem Bauernmarkt in der Nachbarschaft gekauft hatte. Mein Mann dachte nicht, dass ich sie alle rechtzeitig gebrauchen könnte, und ich nahm die Herausforderung an (wir kennen uns fast unser halbes Leben, wie konnte er nicht glauben, dass ich diese Wette leicht gewinnen würde??). Während er auf die leckerste Art und Weise das Gegenteil bewies, entstand diese Himbeer-Schokoladen-Ganache.

Die Himbeeren sind hell und süß im Zusammenspiel mit der reichen, dunklen, cremigen Schokoladenfüllung, alle eingebettet in eine klassische Schokoladen-Graham-Kruste. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Überschuss an frischen Sommerbeeren zu nutzen, falls Sie jemals ein solches "Problem" haben sollten ...

Wie man eine klassische Schokoladen-Ganache-Tarte macht

Wir beginnen mit einer klassischen Graham-Cracker-Kruste: (Schokolade) Graham-Krümel, ein Löffel brauner Zucker, Salz und geschmolzene Butter, die gerade lange genug backen, um knusprig zu werden und ihre Form zu behalten. Kinderleicht.

Die Ofenzeit ist minimal (gerade lang genug, um die Schokoladen-Graham-Kruste zu kochen), aber wenn Sie es wirklich nicht ertragen, den Ofen anzuschalten, können Sie diese Torte ohne Backen zubereiten. Ihre Kruste wird einfach nicht so knusprig und Sie müssen das Ganze möglicherweise einige Minuten lang in den Gefrierschrank stellen, um gleichmäßige Scheiben zu erhalten, wenn es Zeit zum Servieren ist.

Sobald die Kruste fest und abgekühlt ist, werden wir sie mit der cremigsten Ganache aus dunkler Schokolade belegen. Dies ist die Zeit, um Ihre gute Schokolade zu vernichten, denn von dort kommt der Großteil des Geschmacks in dieser Torte. Ich verwende gerne eine bittersüße Schokolade mit einem Kakaoanteil von ca. 60-70%. Sie können süßer werden, aber wir möchten, dass ein Hauch von Bitterkeit etwas von der Reichhaltigkeit der Creme reduziert. Für die seidigste Ganache greifen Sie auf jeden Fall zu einem Schokoladen-Backriegel anstelle von Chips, die oft Sojalecithin oder andere Stabilisatoren enthalten.

Hausgemachte Ganache ist sowohl herrlich als auch unglaublich einfach. Die Sahne (oder Kokosmilch) erhitzen, bis sie fast köchelt, dann über eine große Schüssel mit grob gehackter Schokolade träufeln. Die Schokolade beginnt in der warmen Creme zu sinken und schmilzt nach dem Zusammenrühren zu einer glänzenden, köstlichen Füllung.

Sobald die Ganache in die Graham-Kruste gegossen wurde und die Chance hatte, fest zu werden, ist nur noch ein lebendiger Belag aus frischen Himbeeren übrig.

Die Anordnung der Beeren in einem konzentrischen Muster macht diese Torte zu einem Hingucker, aber ich glaube nicht, dass sich jemand beschweren wird, wenn Sie diesen Schritt überspringen und sie einfach in der Mitte stapeln. So oder so, lecker!

Eine Himbeer-Schoko-Ganache-Torte für alle

Ich liebe die Herausforderung, Desserts zuzubereiten, die vielen Diäten gerecht werden, ohne dass jemand merkt, dass es etwas Außergewöhnliches gibt. Diese rote Himbeerschönheit ist genau das.

Sie können diese Torte ganz einfach glutenfrei machen, indem Sie glutenfreie Graham-Cracker (ich mag Pamelas) verwenden, und komplett pflanzlich machen, indem Sie auf vegane Butter (wie Earth Balance Backsticks) in der Kruste und cremige Kokosvollmilch in der Ganache umsteigen.

Ein paar clevere Ersetzungen machen die Ergebnisse nicht weniger lecker, schokoladig oder nachsichtig !!

Möchten Sie noch mehr Beerengeschmack hinzufügen?

Ich liebe die Einfachheit dieser Tarte so wie sie ist, aber wenn Sie Lust haben, den Himbeerquotienten zu erhöhen, können Sie eines von zwei Dingen tun: Fügen Sie der Ganache zusammen mit der Vanille einen Spritzer Himbeerlikör (wie Chambord) hinzu .

Oder verteile ein paar Löffel guter Himbeerkonfitüre (wie Bonne Maman) auf dem Boden der Kruste, bevor du die Schokoladenganache darüber gibst.

Und obwohl Himbeeren meine sind sehr Liebling, frische Erdbeeren oder Brombeeren wären hier auch schön!


Wie vielen Personen kann das dienen?

Die Torte ist ziemlich groß und ich habe gesagt, dass sie 12 große Portionen ergibt, aber ich denke, Sie könnten leicht 48 kleinere Quadrate daraus machen. 12 Reihen mit je 4 Himbeeren. Jedes mit einer Himbeere obendrauf und einem schönen Bissen für eine Party oder ein Event.

Wenn Sie kleinere Portionen bevorzugen, würde ich empfehlen, die Seiten der Torte nicht aufzubauen, damit das Endstück aus Boden, Schokolade und Himbeere als Kreuzsegment besteht. Die Schokolade wird so fest, dass Sie dies tun können und nicht vom Boden fallen.


No Bake Himbeer-Schokoladen-Tarte (glutenfrei, Paleo + Vegan)

Dies No-Bake Himbeer-Schokoladen-Tarte kommt in nur zehn Minuten zusammen! Die No-Bake-Schokoladenkruste ist mit veganer Schokoladenganache gefüllt und mit frischen Himbeeren für einen dekadenten Genuss ohne Schuldgefühle belegt.

**2017 Update** Wer liebt noch Schokolade und Himbeeren?! Sie sind eine so perfekte Kombination – besonders in dieser superreichen und schokoladigen Torte. Die Himbeeren verleihen der Ganache-Füllung einen perfekten Frischekick.

Dieses Rezept ist ein Favorit, seit es ursprünglich im Juni 2015 veröffentlicht wurde! ichEs war Zeit für ein kleines Update der Fotos. Das Rezept wurde natürlich beibehalten, damit ihr es weiterhin genießen könnt. Hoffe, du liebst es!

Einer meiner absoluten Lieblingsteile im Sommer sind die Beeren. Es gibt nichts Besseres als eine reife Erdbeere, bei der der Saft über Ihr Kinn tropft, oder die Fähigkeit, süße und herbe Himbeeren in Ihrem Mund zu knallen. Ich liebe sie alle. Wenn sie Saison haben und süßer, heller und erschwinglicher werden, werden sie zu einem festen Bestandteil meiner Sommerdiät.

Während ich sie gerne alleine verschlinge und ihre Süße und Frische genieße, bin ich auch Liebe um Beerentörtchen zu machen (und zu essen). Wenn Sie schon eine Weile in Bakerita sind, haben Sie wahrscheinlich einige meiner Favoriten gesehen. Dies Schokoladen-Beeren-Tarte ist einer meiner ultimativen Favoriten und das Blaubeer-Crisp-Tarte mit Haferflocken-Kruste ist wohltuend und lecker.

Diese No-Bake-Schokoladen-Himbeer-Torte könnte jedoch den Kuchen nehmen. Es ist nicht nur super einfach, sondern auch gesund & #8211 es ist glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker, vegan und Paleo-freundlich! Oh, und Sie müssen nicht einmal Ihren Ofen einschalten. Es ist perfekt für die heißen Sommertage, an denen Sie den Gedanken nicht ertragen können, Ihrem Haus mehr Wärme zu verleihen.

Die Tarte Kruste ist einfach und schokoladig. Es ist einfach mit Mandelmehl und Kakaopulver zuzubereiten. Um es zuzubereiten, muss es nur kurz umgerührt und in die Pfanne gedrückt werden, bevor es fertig ist. Die Schokoladenfüllung ist genauso einfach zu machen. Bringen Sie einfach etwas Kokosmilch (Vollfett!) zum Kochen und gießen Sie diese über Ihre Schokolade. Lassen Sie es eine Sekunde ruhen, fügen Sie etwas Himbeerkonfitüre hinzu und rühren Sie um. Gießen Sie es in die Kruste, und Sie sind fast fertig.

Nachdem Sie die Schokolade beendet haben, garnieren Sie mit einigen herrlichen, frischen Himbeeren! Ich habe meine einfach arrangiert und die Himbeeren für maximalen Himbeergeschmack zusammengepackt. Ich liebe Driscolls Himbeeren (und all ihre Beeren), weil sie immer süß und immer lecker sind. Sie verleihen diesem Dessert die perfekte fruchtige Süße.

Dieses gesunde, fruchtige Dessert wird sicherlich ein Favorit sein und obwohl es gesund ist, werden Sie die Blicke, die die Leute machen, wenn sie die Worte “healthy” und “dessert” nebeneinander hören, nicht mitbekommen.

Wir haben diese Torte SO schnell in meinem Haus fertig. Rekordverdächtig schnell, weil es so verdammt gut war. Cremig und reichhaltig von der Schokolade, und die Frucht hat genau die Portion Frische hinzugefügt.

Diese Torte ist der perfekte schnelle Leckerbissen, den Sie am Ende Ihres Tages genießen können, aber sie ist wunderschön genug, um bei jedem Sommertreffen zu dienen, das Sie haben. Es ist ein Dessert, das sicher gefällt! Genießen Sie :)


Vorbereitung

  • Stellen Sie ein Gestell in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 325 ° F. Ölen Sie die Seiten und den Boden einer 9-1/2-Zoll-geriffelten Tortenform mit einem abnehmbaren Boden. In einer Küchenmaschine die Ingwerschoten mahlen, bis sie die Textur von Sand haben. In eine Schüssel umfüllen, die geschmolzene Butter hinzufügen und mit den Händen zerdrücken. In die Seiten und den Boden der geölten Tarteform drücken. Die Form auf ein Backblech stellen und 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird. Die Tortenkruste auf dem Backblech etwa 15 Minuten backen, bis sie duftet, dabei überprüfen und bei Bedarf drehen, um sicherzustellen, dass die Kruste nicht zu dunkel wird. Zum Abkühlen auf ein Gestell stellen.
    Eine Ingwerkruste braucht kein Rollen. Einfach mit dem Boden eines Messbechers oder Glases in die Tarteform drücken.

Schau das Video: Himbeer Schoko Tarte Rezept. Himbeertarte selber machen