Neue Rezepte

Mohnhuhn

Mohnhuhn


Die Zwiebel mit Öl und Fett im emaillierten Ofen anbraten und zwei Portionen in einer Schüssel anbraten.

Den Hahn gut waschen, mit Hausarbeiten bestreuen, dann den Sellerie in den Ofen geben und mit Wasser bedecken.

Reiben Sie die Krümel gut mit dem Mehl ein. Wenn der Hahn fertig ist, nehmen Sie ihn auf einem Teller heraus. Im Labor auf die Brust zu stechen und zu drehen, damit sie sich nicht am Po verfängt. Wann man das Hăbărașu eindicken sollte, um das Salz, Ptiperiu, Poprica, Petrinjelu und Cocoșu zurück ins Labor zu geben.

Amu ist bereit. In eine Schüssel geben und mit einem Zweig Petersilie belegen.

Ich hoffe, wir haben uns verstanden! :))

Habe Spaß!


Diagnose von Digitalis-Ekzem und Ring

Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, um eine Diagnose eines Zustands zu erhalten.

Es ist am besten, das digitale Ekzem von einem Dermatologen diagnostizieren zu lassen. Ein Dermatologe oder sogar Ihr Hausarzt kann Ihnen helfen, einen Behandlungsplan festzulegen und andere Erkrankungen auszuschließen.

Numerisches Ekzem wird durch körperliche Untersuchung diagnostiziert. Normalerweise kann ein Arzt eine Diagnose stellen, indem er sich die Haut ansieht. Das noduläre Ekzem tritt in diesen Bereichen des Körpers am stärksten auf:

Wenn Sie bei einem der Ausschläge offene Wunden haben, kann Ihr Arzt eine Probe entnehmen, um zu sehen, ob Sie eine Infektion haben. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Symptome wie ein Ring aussehen.

Eine Probe kann helfen, festzustellen, ob Sie eine Staphylokokkeninfektion mit Ekzemen haben oder ob es sich um eine wurmbedingte Pilzinfektion handelt.

Rote, kreisförmige Hautausschläge sind ein Hinweis auf den Wurm, aber Ihr Arzt kann zur Bestätigung auch eine Probe testen. Sie suchen nach Anzeichen einer Pilzinfektion. Wenn der Pilztest negativ ist, haben Sie keine Antwort.


Die drei besten französischen Gerichte. Netzwerke, die Sie nie aufgeben werden

Die Rezepte der französischen Küche sind raffiniert, delikat, geschmacksintensiv und erinnern, wo immer man sie isst, an die schicken Restaurants in Paris oder Bordeaux. Egal, ob Sie einen Urlaub in Frankreich planen oder das schöne Land besucht haben und sich melancholisch fühlen, wir bieten Ihnen drei Rezepte für französisches Essen, Gerichte, die garantiert jedem schmecken.

Pommes Frites im Ofen

Zutaten: 100 ml Sahne 100 g Käse 100 g Butter 6 Eier 300 g Telemea Schafskäse 1 kg rote Kartoffeln

Kartoffeln waschen und in Salzwasser zum Kochen bringen, mit einem Deckel abdecken. Nach dem Aufkochen aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Kürbis schälen, reiben und halbieren.

Den Schafskäse auf einer kleinen Reibe reiben und mit 3 rohen Eiern vermischen. Die anderen drei Eier kochen gut. Die Pfanne auf der gesamten Oberfläche mit Butter einfetten und die erste Schicht Scheiben auflegen. Über der ersten Schicht das Kartoffelpüree und den mit Eiern vermischten Käse hinzufügen.

Die gekochten Eier hinzufügen. Mit einer weiteren Schicht Scheiben, geriebenem Käse und Sahne bedecken und in den Ofen geben.

Heiß servieren, entweder pur oder mit einem Steak.

Blaue Hühnerschnur im Ofen

2 Stück Hähnchenbrust (je ca. 200g) 4 Scheiben Käse 4-6 Scheiben Schinken (ca. 80 g) 1 Ei 2 EL Semmelbrösel (oder gut zerbröckeltes trockenes Brot, um knuspriger zu werden) + Öl / zerlassene Butter

Semmelbrösel / trockene Semmelbrösel mit etwas Öl / zerlassener Butter in einer Schüssel vermischen. Auf dem Boden eines Blechs verteilen und im heißen Ofen 3 Minuten braten. Sofort herausnehmen und in eine Schüssel geben.

Jede Hähnchenbrust quer aufschneiden, jede Käsescheibe einmal falten und 2 Scheiben in jedes Hähnchen legen. Das gleiche wird mit den Schinkenscheiben gemacht. Es wird mit Zahnstochern gefangen und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Das Ei mit dem Mehl verquirlen. Die Hähnchenteile durch die Eimischung und dann durch die Semmelbrösel geben. Auf ein Blech legen und leicht mit Öl / zerlassener Butter bestreuen. 25-30 Minuten backen oder bis sie außen goldbraun und gut durchdrungen sind. Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen. Sie können mit einem Salat serviert werden.

Pui Marengo

8 Stück Hühnchen 2 EL Olivenöl 2 EL Butter 2 EL Tomatenmark 2-3 Tomatenwürfel 200-250 g Champignons 170 ml trockener Weißwein 50 g Mehl 1 gehackte Zwiebel 2 Zehen zerdrückter Knoblauch Salz, Thymian und Pfeffer nach Geschmack Petersilie (optional) Zum Servieren

Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. In der Zwischenzeit die Hähnchenteile würzen, zum Mehl geben und anbraten. Wenn sie von allen Seiten fertig sind, das Huhn herausnehmen und die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben. Umrühren und bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen.

Den Weißwein dazugeben und mit der entstandenen Sauce (sei es in der Pfanne gehärtet) vermischen. Tomaten, Tomatenmark, Thymian und Hähnchenstücke hinzufügen. Alles abdecken und 30 Minuten köcheln lassen.

Die Champignons hinzufügen, vorsichtig mischen und weitere 15 Minuten ruhen lassen. Fügen Sie die Petersilie hinzu, bevor Sie alles vom Herd nehmen.

Sie können das Hühnchen mit Reis, aromatisierten Ofenkartoffeln oder Herzoginkartoffeln servieren.


Wie man Sake macht. Einfaches Rezept, das Sie zu Hause machen können

Sake ist ein japanisches Reisgetränk, das zu Hause ohne großen Aufwand und ohne großen Aufwand wie folgt zubereitet werden kann:

Zutaten (für ca. 4 Liter):

  • 1,5 kg weißer Reis mit Rundkorn
    • 567 g Koji (mit Aspergillus-Sporen befallener Reis)
    • 1 g Trockenhefe
    • 4 Liter destilliertes oder gefiltertes Wasser

Vorbereitungsmethode:
Waschen Sie den Reis in einem Sieb unter kaltem Wasser und spülen Sie ihn gut aus, bis das Wasser klar ist.

Den Reis in eine Schüssel geben, mit 5-8 cm kaltem Wasser bedecken und ca. 90 Minuten einweichen lassen.

Den Reis in ein Metallsieb in einen Topf geben, der mit 1,25 cm Wasser gefüllt ist. Decken Sie den Topf ab und dämpfen Sie den Reis etwa 60 Minuten lang.

In der Zwischenzeit die Utensilien sterilisieren, indem Sie den Fermentationseimer, seinen Deckel, den Messbecher, den luftdichten Deckel und immer noch 10 Minuten in das heiße Wasser legen und dann mit einem sauberen Küchentuch gründlich trocknen.

Mischen Sie die Zutaten (gedämpfter Reis, Koji, Hefe und Wasser) im Gärbehälter.

Verschließe den Eimer mit Plastikfolie und lege den Deckel darauf.

Setzen Sie die Destille in den dafür vorgesehenen Platz im Gärbehälter ein.

Lassen Sie die Mischung 1-2 Wochen gären. Es beginnt sofort zu gären, muss jedoch 14 Tage lang gären, bevor es zur nächsten Stufe übergeht.

Probieren Sie den Sake mit Hilfe einer Politur, nachdem Sie ihn abgesiebt haben.

Den Sake in ein sterilisiertes 4-Liter-Glas abseihen.

Verschließen Sie das Glas mit einem dicht schließenden Deckel.

Lassen Sie den Sake noch einige Wochen fermentieren und stellen Sie das Glas an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von etwa 13 Grad Celsius.


Zubereitungsart

Hühnchen-Ciulama mit Champignons

Die Brust in Würfel schneiden, würzen und leicht anbraten, bis sie ihre Farbe ändert. Getrennt

Geflügellebereintopf

Gewaschene Leber, in den Kühlschrank stellen, in einer Schüssel mit Milch für 30 '. Zwiebel hacken, Knoblauch


Zutaten Enchiladas mit Hühnchen

Reste von gekochtem Hühnchen

2 Stück Hähnchenbrust (ca. 400 gr)
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz Pfeffer

Tomatensauce

1 Dose ohne Tomaten ohne Haut (400 gr)
3 mittelgroße Tomaten gut gekocht
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz Pfeffer
1 Esslöffel scharfes mexikanisches Gewürz
Chilipulver (wahlweise)
KÄSE

3 kleine Sticks (oder 6 Tortillablätter)

Vorbereitung Enchiladas mit Hühnchen

  1. Wenn Sie kein fertiges Hühnchen haben, hacken Sie die Zwiebel und den gehackten Knoblauch und schneiden Sie die Hähnchenbrust in große Scheiben. Alles in einem Esslöffel Öl gebraten und nur mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hähnchen auf beiden Seiten braun ist, nehmen Sie es aus der Pfanne und schneiden Sie es in dünne Streifen. Restliche Zwiebel und Knoblauch wegwerfen.
  2. Soße: Zwiebel und Knoblauch hacken und weich braten. Die fein gehackten Tomaten und die mit einer Gabel zerdrückten Dosentomaten hinzufügen. Lassen Sie es 5 Minuten auf dem Feuer, es sollte nicht zu viel fallen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Esslöffel mexikanischer Mischung würzen. Wenn Sie es schneller wollen, können Sie Chilipulver, einen halben Teelöffel, hinzufügen, bis es Ihrem Geschmack entspricht.
  3. Ich teile die Leime in 2 auf, um dünnere Blätter zu erhalten, die sich leicht rollen lassen
  4. Ich habe jedes Stäbchen mit Soße durch die Pfanne gegeben, so dass sie von beiden Seiten gut mit Soße bedeckt sind. Ich legte Hühnchen auf ein Ende und rollte. Ich legte die Brötchen ordentlich in ein hitzebeständiges Blech und goss dann den Rest der Sauce ein.
    * Wenn Sie die Sauce feiner haben möchten, können Sie sie in einem Mixer mixen oder durch ein Sieb passieren und dann über die Brötchen gießen.
  5. Ich rieb Käse darüber und schiebe ihn für 10 Minuten bei 200°C in den Ofen, bis der Käse etwas schmilzt.

2. Zwiebel und Knoblauch erhitzen

6. Hähnchen auf die Stäbchen legen und rollen

8. Gießen Sie die Sauce über die Brötchen


Was passiert, wenn Sie ohne Segen teilen! Sei sehr vorsichtig! Der schockierende Fall der jungen Frau, deren Mund erstarrte:

Was passiert, wenn Sie ohne Segen teilen! Sei sehr vorsichtig! Der schockierende Fall der jungen Frau, deren Mund erstarrte:

Einmal beichtete eine junge Frau, aber ihr sündiger Zustand brachte den Priester dazu, sie vom Heiligen Abendmahl abzuhalten.

Deshalb wurde er unter dem Impuls von Stolz und Egoismus wütend, rannte zum Bischof, der sein Verwandter war, und protestierte. Der Bischof sagte zu ihm:

-Kommen Sie am Sonntag in die Kirche, wo ich dienen und teilen werde. Die junge Frau ging, aber als sie vor dem Heiligen Gral ankam, erbrach sie sich fürchterlich und floss eine schwarze Flüssigkeit aus. Natürlich teilte er nicht, zumal er Bauchschmerzen hatte, sondern blieb für den folgenden Sonntag. Er fastete und kam. Als er wieder vor dem Heiligen Gral ankam, war sein Mund steif. Er unternahm mehrere Anstrengungen, jedoch ohne Erfolg. Er fing an zu stöhnen, seine Augen verdrehten sich und er ging weg. Er erinnerte sich an den Geistlichen und ging zu ihm. Er sagte zu ihr:

-Sie werden teilen, wenn ich eingerichtet habe, nicht weniger Tage und Sie werden die göttliche Gnade sehen.

Sie wartete, teilte mit, wenn der Geistliche es ihr sagte, und Frieden breitete sich in ihrer Seele aus. (Vater Stefanos Anagnostopoulos, "Erklärung der Göttlichen Liturgie")
***

Gebete vor der Kommunion mit den Göttlichen Sakramenten

Ehre sei dir, unser Gott, Ehre sei dir.

Himmlischer König, Tröster, Geist der Wahrheit, der überall ist und sie alle erfüllt, Schatzmeister des Guten und Geber des Lebens, komm und wohne in uns und reinige uns von aller Unreinheit und rette, Gutes, unsere Seelen.

Heiliger Gott, Heiliger Starker, Heiliger Unsterblicher, erbarme dich unser (dreimal).

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist und jetzt und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Heilige Dreifaltigkeit, erbarme dich unser. Gott, reinige unsere Sünden. Herr, vergib unseren Ungerechtigkeiten. Heilig, suche und heile unsere Gebrechen um deines Namens willen.

Gott erbarme dich (dreimal), Ehre & # 8230 und jetzt & # 8230

Unser Vater im Himmel, geheiligt werde dein Name, dein Reich komme, dein Wille geschehe wie im Himmel auf Erden. Gib uns heute unser tägliches Brot, und vergib uns unsere Übertretungen, wie wir denen vergeben, die uns übertreten. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns vom Bösen. Für die Gebete unserer Heiligen Väter, Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich unserer. Amen

Gott, erbarme dich (12mal), Komm und bete an & # 8230 (dreimal), dann Psalm 50, Und sofort:

Der Kanon der Heiligen Kommunion

Dieser Kanon ist Teil der Verordnung zum Heiligen Abendmahl.

Irmos: Kommt, Völker, lasst uns singen
Vers: Ein reines Herz baut sich in mir auf, o Gott, und ein gerechter Geist erneuert sich in mir.

Möge das Brot des ewigen Lebens für mich dein heiliger Leib sein, barmherziger Herr, und dein kostbares Blut und Heilung für viele Schmerzen.

Vers: Verlass mich nicht von deinem Angesicht und nimm deinen Heiligen Geist nicht von mir.

Berechtige mich, Herr, für mich, den Unwürdigen, deinen reinsten Leib zu essen und dein kostbarstes Blut mit Glauben und Liebe zu trinken.

Mit unwürdigen Dingen befleckt, bin ich, der Schurke, nicht würdig, mit Deinem reinsten Leib und mit Deinem göttlichen Blut, Christus, zu teilen, sondern mache mich dessen würdig.

Und jetzt & # 8230, der Muttergottes:

Göttliche Braut, ihr, die ihr gut und gesegnet seid, die ihr den ungesäuerten Stachel zum Heil der Welt gesprossen habt, macht mich würdig, indem ihr ihn isst, gerettet zu werden.

Irmos: Auf dem Stein des Glaubens, der mich stärkt & #8230

Gib mir, Christus, Tropfen von Tränen, die die Unreinheit meines Herzens reinigen werden, damit ich, gereinigt, in einem reinen Geist, mit Glauben und Furcht, kommen kann, Meister, um deine Gaben zu teilen.

Zur Vergebung der Sünden sei mir dein reinster Leib und dein göttliches Blut und zur Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist und zum ewigen Leben, Menschenliebender, und zur Beseitigung von Schmerzen und Nöten.

Herr, gewähre mir, ohne Verdammnis mit Deinem reinen Leib und mit Deinem kostbaren Blut zu teilen und Deine Güte zu verherrlichen.

Und jetzt & # 8230, der Mutter Gottes:

Reinste, die du der Tisch des Brotes des Lebens bist, der zur Barmherzigkeit von oben herabgekommen ist und der Welt neues Leben gegeben hat, berechtige mich, den Unwürdigen, es jetzt mit Furcht zu kosten und am Leben zu sein.

Gott, erbarme dich (dreimal).

Mögen Feuer und Licht für mich der Empfang der Reinsten und Leben spendenden Deiner Sakramente sein, Retter, der das Unkraut der Sünde verbrennt und mich überall erleuchtet, zum wahren Wort Gottes, das ich nicht der Täuschung des heiligen Feindes geben werde , noch will ich dir einen trügerischen Kuss geben, sondern wie eine Hure vor dir fällt und wie ein Dieb mich steinigt, so rufe ich zu dir: Denke an mich, Herr, wenn du in dein Reich kommst.

Irmos: Du kamst von Jungfrau & # 8230

Du fleischgeworden, Barmherziger, Du wolltest dich für unsere Sünden wie ein Lamm dem Schlachten hingeben. Dafür bete ich zu dir, dass du auch meine Sünden reinigst.

Heile die Wunden meiner Seele, Herr, und heilige mich alle und mache mich würdig, Meister, ein Teilhaber Deiner Göttlichkeit zu sein, die ich, der Bösewicht, in das Geheimnis stecke.

Lasst uns alle in Angst und Zittern stehen, unsere Herzen aufrecht halten und zum Heiland schreien: Stärke uns und mache uns weise, barmherziger Herr, in deiner Furcht.

Und jetzt & # 8230, der Mutter Gottes:

Erbarme dich meiner, die du in deinem Leib getragen hast, Herrin, und behüte mich, deinen Diener, unbefleckt und tadellos, damit ich, indem ich die geistige Perle in mir empfange, geheiligt werde.

Irmos: Der Lichtspender & # 8230

Wie du schon sagtest, Christus, sei jetzt bei deinem demütigen Diener und gib in mir aus, wie du versprochen hast, dass ich deinen göttlichen Leib esse und dein Blut trinke.

Worte Gottes und Gottes, mögen die Kohlen Deines Leibes für mich sein, für die Dunkelheit, für die Erleuchtung und Dein Blut für die Reinigung meiner befleckten Seele.

Mit einer unreinen Seele und unreinen Lippen wage ich es nicht, mich Dir, Christus, zu nähern und Deinen Leib zu empfangen, sondern mache mich seiner würdig.

Und jetzt & # 8230, der Muttergottes:

Maria, Mutter Gottes, die die kostbare Wohnung des guten Duftes ist, mache mich mit deinen Gebeten zu einem auserwählten Gefäß, das ich mit den heiligen Sakramenten deines Sohnes teilen kann.

Irmos: In die Tiefen der Sünde & # 8230

Geist und Seele, Herz und Körper, heilige sie mir, Retter, und ermächtige mich ohne Verdammnis, Herr, mich Deinen erschreckenden Mysterien näher zu bringen.

Dass ich, indem ich mich von meinen Leidenschaften entfremde, Deine Gnade und die Stärkung des Lebens zusätzlich erhalte, indem ich mit Deinen heiligen Mysterien, Christus, teilhabe.

Mit Furcht und Zittern lasst uns alle den göttlichen Mysterien Christi nahe kommen und seinen wahren und heiligen Leib und sein wahres, heiliges und kostbares Blut empfangen.

Und jetzt & # 8230, der Mutter Gottes:

Gott, das Wort des Heiligen Gottes, heilige mich jetzt vollständig, denjenigen, der für die Gebete Deiner Heiligen Mutter zu Deinen göttlichen Mysterien kommt.

Dann: Gott, erbarme dich (dreimal), Ehre & # 8230, Und jetzt & # 8230

Kontakt:
Dekoration: Die oben genannten & # 8230

Übersehe mich nicht, Christus, der das Brot empfängt, das heißt deinen Leib und dein göttliches Blut, und ich teile mit deinen reinsten und erschreckendsten Mysterien, Meister, nicht für mich zu sein, du Bastard, für die Verdammnis, sondern für die Ewigkeit Leben und ohne Tod.

Irmos: Das Gesicht des Goldenen & # 8230

Möge die Gemeinschaft Deiner unsterblichen Mysterien, Christus, mir jetzt eine Quelle der Güte, des Lichts, des Lebens, der Ungeduld und des Trostes sein, um Deine göttliche Güte zu ergänzen und zu vermehren, um Dich zu verherrlichen, den alleinigen Guten.

Befreie mich von Leidenschaften, von Feinden, von Nöten und von aller Not, auf mich, den ich jetzt mit Erdbeben, Liebe und Schüchternheit zu mir trete, Liebhaber der Menschen, Deiner unsterblichen und göttlichen Mysterien, und ich singe Dir: Du bist gut gesprochen, Herr, der Gott unserer Väter.

Meine bösen Seelen, leidenschaftliche Seelen, fürchtet euch, die verherrlichten Mysterien zu sehen, Tränen weinen, seufzen und schlagen in eurer Brust, schreit und tagt: Herr, reinige mich, du Hurer.

Und jetzt & # 8230, der Mutter Gottes:

Was du dem Heiland Christus über dem Verstand, dir, dem Reinen, von Gott geschenkt hast, das bete ich jetzt zu dir, deinem unreinen Diener: alles über die Befleckung von Leib und Seele.

Irmos: Der Eine im Feuerofen & # 8230

Zu Deinen himmlischen, furchtbaren und heiligen Sakramenten, Christus und Deinem Göttlichen und Mysteriösen Abendmahl und mir, dem Hoffnungslosen, jetzt ein würdiger Teilhaber, Gott, mein Retter.

Zu deiner Barmherzigkeit rennend, Guter, mit Angst schreie ich zu dir: Gib in mir aus, Retter, und ich in dir, wie du gesagt hast, siehe, ich wage zu deiner Barmherzigkeit, esse deinen Körper und trinke dein Blut.

Wir segnen den Vater und den Sohn und den Heiligen Geist, den Herrn.

Ich zittere, als ich das Feuer empfange, um nicht zu brennen wie Wachs und Gras. Oh, erschreckendes Geheimnis! Oh, Barmherzigkeit Gottes! Wie klein ich bin, teile mit dem göttlichen Leib und Blut und mache mich ohne Verderbnis!

Und jetzt & # 8230, der Mutter Gottes:

Wahrlich, Mutter Gottes, das göttliche Brot des Lebens wurde in deinem Schoß gebacken und beschützte deinen unschuldigen Schoß unversehrt. Dafür preisen wir dich für immer und ewig als unseren Nährer.

Irmos: Sohn des Vaters des Anfangs & # 8230

Der Herr ist gut, schmecken und sehen Sie, dass für uns lange Zeit, wie wir ihn selbst tun und sich einmal seinem Vater als Opfer darbringen, er immer geschlachtet wird und diejenigen heiligt, die mit ihm teilen.

Mich mit meiner Seele und meinem Körper zu heiligen, Herr, um mich zu erleuchten, um mich zu retten, um Dein Platz zu sein durch das Teilen der Heiligen Sakramente, indem Du in mir wohnst, zusammen mit dem Vater und dem Geist, dem guten Arbeiter, Sehr nett.

Mögen Feuer und Licht für mich, mein Retter, mein kostbarer Leib und mein Blut sein, das die Sünde verbrennt und die Dornen der Leidenschaften verzehrt und auch mich erleuchtet, denjenigen, der Deine Göttlichkeit anbetet.

Und jetzt & # 8230, der Mutter Gottes:

Gott wurde durch deine reine Blutung Mensch. Dafür lobt dich die ganze Nation, Herrin, und die Menge der Engel verherrlicht dich, denn durch dich sahen sie den Einen, der alles regiert, einen Menschen anzunehmen.


Zutaten Gebackenes Hähnchen mit Zitrone und Senf:

  • 1 Huhn von 1,5-2 kg.
  • 2 Salate (oder 1 kleine Zwiebel)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Maille Dijon Original Senf
  • 1 Esslöffel Maille Senfspitze von l & # 8217Ancienne (mit Vollkornprodukten)
  • 1 Zitrone (geriebenen Saft und Schale)
  • 5-6 Zweige frischer Thymian
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1/2 Esslöffel Maisstärke oder Weißmehl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von gebackenem Hühnchen mit Zitrone und Senf:

1. Das gereinigte und panierte Hähnchen wird mit der Brust nach unten in den Zerkleinerer gelegt. Schneiden Sie mit einer speziellen Schere die Seite der Säule, beginnend bei der Torte, bis zum Hals durch.

2. Wiederholen Sie den Schnitt auf der gegenüberliegenden Seite, wobei Sie den Rücken mit dem Hals und dem Gehäuse vollständig abtrennen. Die Rückseite wird für eine Suppe verwendet. Der rückenfreie Hühnerkadaver (Schmetterlingshuhn) wird auf den Kopf gestellt und mit den Handflächen kräftig gepresst, so gut wie möglich plattgedrückt.

3. Bereiten Sie die Marinade vor: Die Salate (oder Zwiebeln) werden gereinigt und fein gehackt, der Knoblauch wird zerdrückt, die Thymianblätter werden vom Stiel gelöst und ebenfalls gehackt, die Zitronenschale wird abgerieben. Alles in eine Schüssel geben, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer, 2 Teelöffel Maille Dijon Original Senf, Zitronensaft und 1 Teelöffel Öl hinzufügen. Rühren, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat und fügen Sie 150-200 ml hinzu. Wasser (bis 300-350 ml Marinade erhalten).

4. Legen Sie das Huhn in eine tiefe Pfanne und gießen Sie die Marinade darüber. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht im Kühlschrank) marinieren, dabei einige Male hin und her wenden.

5. Nachdem das Hähnchen mariniert ist, die Marinade abtropfen lassen und in einem Topf auffangen. Das Huhn wird mit saugfähigen Küchentüchern geworfen.

6. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 200 Grad Celsius.

7. In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und das Hähnchen mit der Haut nach unten hinlegen. Das Hähnchen anbraten, bis es Farbe annimmt (5-6 Minuten), dann mit der Haut nach oben in ein für den Backofen geeignetes Blech legen und 1 Glas Wasser in das Blech geben.

8. In der Zwischenzeit die Pfanne mit der Marinade auf das Feuer stellen und kochen, bis sie mehr als die Hälfte abfällt und die Konsistenz einer Pasta erreicht. Fügen Sie dieser Paste 2 Teelöffel Honig und 1 Esslöffel Maille a l '# # 1717Ancienne-Senf hinzu und mischen Sie gut, dies ist die Glasur, mit der das Hühnchen glasiert wird.

9. Nach 15 Minuten das Blech mit dem Hähnchen aus dem Ofen nehmen (achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen) und mit einem 1/2 Pinsel aus der Glasur auftragen. Wenn das Wasser in der Pfanne verdunstet ist, etwas mehr hinzufügen.

Fügen Sie nach weiteren 10 Minuten im Ofen den Rest der Glasur hinzu und backen Sie das Huhn, bis es gut gebräunt ist und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Keule eingeführt wird, ohne den Knochen zu berühren, eine Temperatur von 74-75 Grad anzeigt Celsius. Wenn Sie kein Thermometer haben, gibt es natürlich andere Anzeichen dafür, dass ein Huhn gut gebraten ist, vor allem das Aussehen und die Tatsache, dass es, wenn es mit einer Gabel gestochen wird, nur klare Säfte ohne Blutspuren freisetzt. Denken Sie daran, dass ein abgeflachtes Hühnchen viel schneller kocht als ein ganzes, ich würde sagen, maximal 45, lass uns 50 Minuten für ein großes Hühnchen. Es kommt natürlich auch auf den Backofen an.

Wenn das Hühnchen fertig ist, nehmen Sie es aus dem Blech und wickeln Sie es leicht in Alufolie ein und lassen Sie es vor dem Servieren 10 Minuten ruhen.

Während dieser Zeit die Sauce vorbereiten: Das Blech, in dem das Hähnchen gebraten wurde, wird auf den Herd gestellt und die in 3 Esslöffeln kaltem Wasser aufgelöste Stärke (oder Mehl) hinzugefügt. Es ist mit 300 ml abgeschlossen. kaltes Wasser aufgießen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Bestehen Sie auf dem Boden des Tabletts, um alle gefangenen Stücke zu lösen, die maximalen Geschmack konzentriert haben. Nach einigen Kochvorgängen wird die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gegeben. Setzen Sie es wieder auf das Feuer und kochen Sie, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Sie können der Sauce 1 Esslöffel Sauerrahm oder 1 Würfel Butter hinzufügen, ich gebe zu, dass ich nichts hinzugefügt habe und es schien so einfach, es brauchte nicht einmal Salz und Pfeffer.

Portionieren Sie das leckere und saftige Hähnchen (ich habe 4 Portionen angegeben, aber meiner Meinung nach können Sie mit mäßigem Appetit natürlich auch sechs Münder sättigen) und mit Ihrer Lieblingsgarnitur und -sauce servieren. Als Beilage habe ich ein Püree aus Sellerie und Kartoffeln zubereitet.


Cornel Udrea: Onisîm & # 8211 Ioi, ich, Avrig, diesmal sind schwere Zeiten gekommen! & # 8217 Heute! & # 8230

Onisîm & # 8211 & # 8220Ioi, ich, Avrig, diesmal sind schwere Zeiten gekommen! Ich kann Ihnen sagen, Sie sind Ihrem Vater gegenüber ein Narr, seit Sie auf den Ball gefallen sind! Ich erzähle anderen schlaueren Narren nicht die Schritte, dass Un-Doo aus dem, was die Leute sagen, Folklore macht, sie geben es durch Mundpropaganda.
Heute nach Valentaizda, lach nicht, Boule, oder was für seltene Zähne sie hat, denn du siehst ihre braunen Käfer! Amerikanischer Valentinstag, zu uns exportiert, dass wir wie Schwämme sind, wie saugfähiges Knospenpapier, sagt mir, Avrig!

Und ich sagte ihr, dass ich ihr keine Geschenke gemacht habe, dass ich ein rückständiges Schwein sei, dass ich ihr Haus beschädigt habe, dass mein Platz neben der Liste von Bodri und meinem Vater war, als er sie mit dem Zittern der Existenz ergriff, mit das unbestreitbare Ende das gleiche: & # 8220Tuloaie, die Mutter verwaister Engel, Pulherie Zavaidoc, ich hatte kein Glück, du hast meine Jugend gefressen, du hast meine Werte besudelt, ioi, porculeeee, ioi! & # 8221

Ich habe eine sehr clevere Waffe, mit der ich sein faltiges Cholesterin unterdrücke: Ich spreche Neologismen. Er wird sie los, denkt, er flucht und macht einen Köter um die Ecke, na ja, einen Handschuh, so viel es seine Größe zulässt! & # 8220 Halt die Klappe, tu, nicht-figurative Komposition des Teufels auf das Individuum! & # 8221

Das habe ich gemacht und ich hatte morgens Spaß, bevor ich mit Papara Colgheit gegessen habe. Ich dachte, ich würde es physisch halbieren, im rechten Winkel, aber ich fand mein Problem. Weißt du, was mir diese Schande der Trophäenkette mit den Händen in den Hüften eines Summokämpfers gesagt hat? Du denkst nicht mal mit deinem Haar & # 8217 aus der Nase, dass es dir klebrig ist, wie zart und Schilfrohr bei der kranken Arvocata!

& # 8220More, spöttische Schaufensterpuppe aus dem Fenster mit zwanghafter Impotenz, wenn er eine Schleuder seines Unterarms fickt, sei froh, wenn du schöner entkommst als Mitică Dragomir vor dem Hintergrund von Victor Ciorbea! Ich marschiere zum Tresor, zum Maulwurf, und bis du mir ein richtiges Geschenk bringst, hast du auch auf der gegenüberliegenden Straßenseite nichts zu teilen! & # 8221

Nein, amu frage auch ihn, liebe Schwalbennest: Was kann Gott ihm schenken, um seine Sehnsucht zu stillen? Wenn du wieder stotterst, schwöre ich das & # 8230 ja, ich, das ist die Idee! Du ziehst eine große rote Schleife an, du setzt deine Sonnenbrille auf, du hast lange und schmutzige Haare, nur weiße Socken kleben noch an deinen wackeligen Stiefeln! Nicht waschen! Lass den natürlichen Geruch eines dummen Mannes los! Ja, ja, das ist ein Geschenk! Und du gehst unter die Tür, ins Schlafzimmer, und wenn du sie auf dem Bett zerstreuen siehst, gehst du aus der Tür, öffnest deine Hände, du drehst dich um, um deine kleinen Bohnen zu sehen, ja, ich, genau das tust du , und du schreist , als wärst du an der spritzenden Kuh vorbeigekommen: & # 8220Überraschung! & # 8221 Ich muss heute Nacht im Gästezimmer des Rathauses schlafen & # 8230


Ein Kochbuch anders geschrieben

Seit mehr als sechs Jahren arbeite ich mit den Spezialisten des Kreismuseums für Geschichte und Kunst aus Zalău zusammen, um so viel wie möglich von den Rezepten meiner Großeltern zu retten.

S & icircntem & icircn umfassende Erforschung des gastronomischen Potenzials des Komitats Sălaj. Unter anderem haben wir uns vorgenommen, diese Recherchen zu vervollständigen, indem wir ein Buch schreiben und eine gastronomische Karte des Landkreises zusammenstellen. Wir glauben, dass wir genug Material und eine außergewöhnliche Vielfalt an Rezepten haben, nach Epochen, nach Dörfern, nach Gebieten, nach Ethnien. Wir beschlossen, die Grafschaft von Süden nach Norden zu & bdquoperiem & ldquo zu machen und ausnahmslos alle Dörfer und Weiler zu betreten & zu umrunden. Wir suchten unsere Straßen nach den ältesten Einwohnern ab, die noch an der Macht waren und ein gutes Gedächtnis hatten. Besonders interessierte uns die Zwischenkriegszeit, eine Zeit, in der unsere Informanten noch Kinder waren. Heute haben wir Aufnahmen und Fotos mit 54 Frauen und Männern im Alter zwischen 55 und 103 Jahren. Teilweise haben wir auch Videoaufnahmen. Es ist eine beeindruckende Menge an Informationen, Dutzende von Stunden Aufnahmen, Hunderte von Fotos, viele Rezepte, die meisten unbekannt, nach Jahrzehnten entdeckt. Wir haben spezielle Informationen über die Ausstattung von Küchen, über Werkzeuge und vor allem über Zutaten und Technologien, Techniken zu deren Zubereitung. Wir haben es geschafft, ungefähr 35-40% der Dörfer in der Grafschaft zu erforschen und diese Forschung fortzusetzen.

Ich studierte und studiere die Presse und die Schriften der Zeit. Wir haben eine Sammlung alter Bücher und icircn, in denen wir nicht nur Hinweise auf beliebte Speisen, Rezepte und Haushaltstipps entdecken, sondern auch Schriften und Forschungen über gesunde Ernährung, die Einflüsse von Ethnien und die icircn-Küche, Kommentare von Ausländern, die durch Rom . gegangen sind & Azirnie.

S & icircnt leidenschaftlich über beliebtes Essen. Am Anfang begann ich, die traditionelle Küche aus dem Almaş-Tal sehr sorgfältig zu studieren, und später erweiterte ich meine Forschungen in Siebenbürgen, wobei ich mich auf die Besonderheiten jeder ethnischen Gruppe, den positiven Einfluss dieser verschiedenen Traditionen sowohl auf das menschliche Verhalten als auch auf das von Gewohnheiten und vor allem der Küche. Am o colecție destul de mare de cărți de bucate vechi, unele foarte vechi, caiete și rețetare scrise de mînă. În timpul petrecut prin satele vizitate, intrînd în casele bătrînești, am fost impresionat de faptul că cei cu care vorbeam încă folosesc limbajul vechi, specific zonei, denumiri de ingrediente și unelte pe care nimeni nu le mai folosește. Eu cunosc foarte bine limbajul bunicilor. Încă din copilărie am fost obișnuit să-l folosesc, iar în discuțiile cu sătenii utilizez tot timpul acest mod de vorbire. Cînd transcriu înregistrările de pe teren nu pot apela la ajutorul celor mai tineri, deoarece lor le vine foarte greu să scrie ceea ce aud. Încerc variantele cele mai bune prin care să redau cît mai aproape de original aceste convorbiri. Așa mi-a venit ideea să pregătesc, pentru început, o sută de rețete scrise exact în graiul bunicii. Pregătesc, astfel, o altă carte, cum probabil nu s-a mai scris. Cartea va fi bogat ilustrată, astfel încît chiar și cei care înțeleg mai greu limbajul să poată deduce rețeta. Aceste rețete nu se mai fac, din păcate. Eu le-am reconstituit și am respectat exact ingredientele, instrumentarul folosit și tehnologia de preparare. Bineînțeles, cartea va avea și un &bdquodicționar&ldquo ce va cuprinde &bdquotraducerea&ldquo tuturor termenilor folosiți în vorbirea țăranilor din zonă.

Redau mai jos o rețetă dintre cele pregătite pentru viitoarea carte. Lectură plăcută!

Bujunială, bujuleică

&bdquo&ndash Amu că ii tăie și tu porcu&rsquo, ni vez și cearcă să faci on fel die carnie afumată cum nime&rsquo nu mai face amu. Uomu ista a mneu, Hilimon, iera iel meșter la tăiticele, Doamnie cum le știea el face pă tăitie, da cînd iera die tăiet porcu&rsquo, nu iera mnisarăș ca iel! O fo&rsquo vinită on pretin di-a lui di pă la Păușa, di pă la Pustă&hellip di pă acolo di pă oareundie, cum zîc, o fo&rsquo vinită la moară la Hida. Vinieu mulț la moară atuncie, cu căruțăle vinieu, di pă la Hodin, di cătă Jibou, stătieu tri, patru zîle la rînd la măcinat. Ierau multie bucatie die măcinat atunci, amu nime&rsquo nu mai samînă nimnică, ști franțu di ce, că pămînt au mai mult, n-o avut ii die cînd mama lor i-o făcut atîta pămînt! Amu-ș bat joc die pămînt&hellip

Și uomu ista die care-ț spui și iel iera mnisarăș, cînd trăbuiea&hellip și io spus la Hilimonu mnieu cum face iel bujuniala iasta, bag sama că numa&rsquo p-acolo să făciea, nici n-am auzît din alt loc. Da, zîciea iel, că pă o uliță din sat di la ii îi zîce în alt fel, bujuleică. Da tăt ala lucru i. Cînd împărțăști porcu&rsquo pui detilindi on iepure.

&ndash Dărabu cela di pă pîntece cu clisa mai subțîre și cărnița așe în straturi&hellip

&ndash E!, Așe! Iepurele, că așe-i zîcem noi, că dacă diesfăcieam porcu&rsquo pă spatie tătă clisa rămîniea întinsă pă masă cît iera ie die mare. Acole, pă mnijlocu ii, rămînieu cioantiele ale di la coșu tieptuli, stătieu așe arădicatie drept în sus ca uretile di la iepure, di-aceie-i zîcem iepure! Da lăsam numa&rsquo iepurele di p-o parte. Întinz iepurele pă masă, tai di cătă iel clisa și soru&rsquo, să rămîie mai multă carnie. Pui păstă ie sare, thiperi, cimbru, unii pun și poprică, io nu. Și o freci binie și cu o jumătatie die finjie die ai zdrobdit binie. Tăt așe faci și cu o pecie, o&rsquo cu on peștie, doi.

&ndash Gata, asta știu, că mi-ai mai spus! Peștele-i mușchiulețul.

&ndash Dară că! Pă jumătatie din iepure pui pecia, la mnijloc, ori peștile, ce pui. Pă lîngă carnia aiasta pui cărnațu încorligat roată, roată. Cărnaț proaspăt, nu afumat! Împături iepurele, acoperi carnia și cărnațu cu ceielaltă jumătatie die iepure, împături iepurele în duoauă, îl faci așe ca o bucsă, ca on bodilarăș. C-on ac bun, mai mare, în care ai pus o ață mai grosuță, tie pui și coși bucsa asta roată, roată, strîns, odată-ncolo ș-odată-ncoace. Die duoauă ori o coși. Leji bujuniala asta cu ață mai groasă ca pă on poc ce-l duci la poștă, da-i lași on lănțug să-l poț prindie pă rudă, la fum. Naintie di-a mere la fum pui bujuniala la morătaorea cu sare din postava în care ai pus peciile, peștii și coroaiu&rsquo. Stă acolo tri-patru zîle, o speli, o zvînț ș api o poț duce la fum. Numa&rsquo fum rece, faci focu detilindi, di-o lăture die afumătoare. Așe fumu ajunje rece pă cărnuri. Amu că o-ai adus acasă, ori o hierz așe întreagă, ori o lași în pod, o&rsquo undie o lași la aer, la răcoare și cînd vrei tai din ie cîtie on dărab din care poț face o topală. Albă o&rsquo roșie, cum îț placie. Da asta ț-oi spunie die altăoară cum s-o faci. Cînd o tai numa-i vide ce faină-i pă di-nlontru, ce coloare faină are, rozosină, vez și carnia și cărnațu și, pă dinafară, iepurele, on ptic mai afumat!

Numa&rsquo să nu uit! Die o hierz, o hierz înt-o oală mai mare și o baji numa&rsquo în apa care o clocotit. Pui în apă și thiperi boabe, coriandru și tri frunză die bombir. Cînd iar începe a hierbe faci focu încet ș-o lași așe să hiarbă încetuț. Cînd ii gata o lași în apă să să răcorească ș-api o pui la scurs, acățată pă rudă. Așe că n am uitat?

Doamnie Dă binie! Sănătatie!&ldquo

(fragment din cartea în curs
de apariție Bucătăria socăcițelor*)

* Socăcița este cea mai vestită bucătăreasă dintr-un sat. Este cea care cunoaște foarte bine rețetele, știe să organizeze mese mari pentru nunți, botezuri, pomeni. Cunoștințele ei sînt dobîndite din familie, mama și bunica ei au fost și ele socăcițe. Socăcița este un adevărat &bdquomanager&ldquo, se organizează perfect, știe să-și facă echipa, pentru mesele mari știe să facă necesarul materiilor prime, alege, în timp, continuatoarea meseriei de care se ocupă în mod special. De multe ori socăcița nu știa carte. Făcea totul &bdquodin minte&ldquo, cum mi-a spus, odată, una dintre cele cu care am discutat.

Rețetele mele sînt adunate în zeci de ani de la aceste socăcițe, inclusiv de la mama mea, &bdquomama Jeni&ldquo și de la bunica, &bdquoFlorica li Hilimon&ldquo din Hida. Am și o colecție de rețete scrise în caiete special întocmite. Cel mai vechi caiet de rețete, scris cu pana, este din anul 1877.

Mircea Grozaeste un explorator al tra­di­țiilor culinare, în căutarea filonului vechi și autentic ce definește bucătăria țărănească și stilul de viață rural.


Video: Brooke and Johns wedding highlights!