abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für gefüllte Kartoffelknödel

Rezept für gefüllte Kartoffelknödel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch

Die Knödel bestehen aus einer Mischung aus am Vortag gekochten Kartoffeln und frisch gekochten Kartoffeln. Die Knödel sind mit Fleisch gefüllt und sollten daher als Hauptgericht serviert werden.


Pennsylvania, USA

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 100g Speck
  • 1 Lauch, geputzt und fein gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 250g Hackfleisch (halb mageres Rind/halbes Schweinefleisch oder nur Rind)
  • 3 Scheiben trockenes Weißbrot, in kleine Würfel geschnitten
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 750 g stärkehaltige gelbe Kartoffeln, am Vortag in der Schale gekocht
  • 750g rohe stärkehaltige gelbe Kartoffeln, geschält
  • 4 Eier
  • 200g Mehl, plus mehr nach Bedarf
  • Prise Muskatnuss
  • 75g Butter
  • 2 Esslöffel getrocknete Semmelbrösel

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:30min ›Fertig in:1h30min

  1. Den Speck in kleine Streifen schneiden. Die Streifen in eine große Pfanne geben und langsam garen, bis sie fertig sind. Lauch und Zwiebel glasig dünsten und das Hackfleisch in derselben Pfanne anbraten.
  2. Das Brot dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Gut mischen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Die Salzkartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse geben oder fein pürieren. Reiben Sie die rohen Kartoffeln und legen Sie sie in ein sauberes Handtuch. Heben Sie die vier Ecken des Handtuchs auf und drücken Sie vorsichtig die Flüssigkeit aus den Kartoffeln, indem Sie das Handtuch drehen. Legen Sie sie in eine große Schüssel.
  4. 2 Eier verquirlen und mit allen Kartoffeln gut vermischen. Mehl einrühren. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben. Wenn dies der Fall ist, fügen Sie in kleinen Schritten etwas mehr Mehl hinzu, bis Sie die richtige Konsistenz erhalten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die restlichen 2 Eier schlagen und gut mit der Füllung vermischen.
  5. Befeuchten Sie Ihre Hände (ich habe immer eine Schüssel mit kaltem Wasser bereit) und teilen Sie den Teig und die Füllung in 8 gleiche Portionen. Einen schönen runden Knödel formen und die Füllung in die Mitte geben. Die Füllung sollte sehr gut bedeckt sein. Die fertigen Knödel auf einen nassen Teller legen, damit sie nicht kleben.
  6. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel in das Wasser gleiten lassen. Sofort die Hitze reduzieren, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen. Die Knödel mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  7. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Semmelbrösel darin anbraten. Die heißen Knödel mit Butter beträufeln und sofort servieren.

Für mehr Informationen:

Mein deutsches regionales Kochbuch, Löffel Deutschland, hat viele weitere deutsche Rezepte und Geschichten über die deutsche Küche. Besuchen Sie meinen Blog für weitere Informationen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Kroppkakor

Sheila Hibben ist vor allem als erste Food-Kolumnistin und Restaurantkritikerin des New Yorker Magazine bekannt. Sie hat auch viel über die regionale amerikanische Küche geschrieben. Ihr Maßstab für gutes Essen ist nicht, wie schick es ist oder wie neu es ist, sondern wie das Endergebnis schmeckt. Kroppkakor sind ein Teil des skandinavischen Erbes Amerikas. Sie sind, um einen von Mrs. Hibbens Ausdrücken zu verwenden, “ehrliche Speisen”.

Zutaten

  • 2 ganze ungeschälte Idaho-Kartoffeln, 2 sollten ungefähr 1 Pfund wiegen
  • 2 Esslöffel Speck oder Gänsefett oder Butter
  • ⅓ Tassen Gehackter Prosciutto: Jeder andere Schinken, den Sie mögen, kann ersetzt werden.
  • 2 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken (optional)
  • 1 ganzes Ei, geschlagen
  • ¼ Tassen Weißes ungebleichtes Mehl plus etwas mehr Mehl für das Nudelbrett
  • ½ Teelöffel Salz plus etwas zum Bestreuen der Knödel nach dem Frittieren
  • ⅛ Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Öl zum Frittieren
  • Gehackte Petersilie oder Petersilienzweige zum Garnieren (optional)

Vorbereitung

Ein Servierhinweis: Das Rezept ergibt 14-16 Knödel.

Ein Hinweis zum Timing: Die Knödel können mehrere Stunden im Voraus bis Schritt 8 zubereitet werden, dann gekühlt und später am Tag gebraten werden.

1. Eine Reibe mit großen Löchern.
2. Eine Rührschüssel.
3. Ein Nudelbrett und ein Nudelholz.
4. Ein 5 cm (5 cm) großer Keksausstecher oder ein kleines Glas mit einem 2 Zoll (5 cm) großen Mund.
5. Ein Spatel mit einer flachen Klinge.
6. Ein mit Pergament oder Wachspapier ausgelegtes Backblech.
7. Ein Topf zum Frittieren.
8. Ein geschlitzter Löffel.
9. Ein Frittierthermometer ist nützlich, um das Öl auf der besten Frittiertemperatur zu halten.

1. Den Ofen auf 450 F (230 C) vorheizen. Löcher in die ungeschälten Kartoffeln stechen und backen, bis sie weich sind. Dies dauert ungefähr eine Stunde oder etwas weniger. Dann aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
2. Während die Kartoffeln abkühlen, machen Sie die Füllung. In einer Pfanne das Fett oder die Butter bei schwacher Hitze schmelzen und den Prosciutto oder anderen Schinken hinzufügen. Unter Rühren einige Minuten kochen, bis der Schinken an den Rändern goldbraun wird. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie weiter, wobei Sie die Mischung umrühren, bis sowohl der Schinken als auch die Zwiebel goldbraun sind. Übertragen Sie sie zum Abkühlen in eine Schüssel. Die gemahlenen Nelken einrühren, wenn sie enthalten sind.
3. Reiben Sie die Kartoffeln über die großen Löcher einer Reibe. Sie müssen nicht geschält werden. Die Schale wird sich zurückfalten, wenn die Kartoffel durch die Löcher der Reibe läuft.
4. Geben Sie die geriebene Kartoffel in eine Rührschüssel. Fügen Sie das geschlagene Ei, Mehl, Salz und Pfeffer hinzu und vermischen Sie alles mit einer Hand, drücken und kneten Sie die Mischung zu einem zusammenhängenden Teig. Der Teig wird feucht, aber nicht klebrig.
5. Den Teig auf einem leicht bemehlten Nudelbrett ausrollen und auf eine Dicke von etwa 1/2 cm ausrollen. Mit dem Keksausstecher oder Glas Kreise ausstechen. Verwenden Sie die flache Klinge des Spatels, um unter alle Runden zu gleiten, die am Nudelbrett kleben. Auf diese Weise lösen sie sich vom Brett, ohne ihre Form zu verlieren.
6. Etwa 1 Teelöffel Füllung in die Mitte der Hälften der Runden geben.
7. Bedecken Sie die Runden mit Füllung mit den restlichen Runden.
8. Drücken Sie die Kanten jedes Rundenpaares zusammen und rollen Sie sie zu Kugeln. (Fotos von der Formgebung der Knödel finden Sie unter dem entsprechenden Link.) Die Knödel können bis zu diesem Zeitpunkt mehrere Stunden im Voraus zubereitet werden. Bewahren Sie sie abgedeckt und gekühlt auf, bis Sie bereit sind, sie zu braten.
9. Um die Knödel zu braten, gießen Sie Öl in einen tiefen Topf. Es sollte genug Öl vorhanden sein, damit die Knödel frei schwimmen können, ohne den Topfboden beim Braten zu berühren.
10. Erhitzen Sie das Öl auf 360 °F (ca. 185 °C) und legen Sie einige der Knödel auf einmal in das heiße Öl, um sie goldbraun zu braten. Rühren Sie die Knödel vorsichtig mit einem Schaumlöffel um, damit sie nicht am Topfboden kleben. Sie braten in etwa 3 Minuten. Auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen und den Rest ebenso braten.
11. Vor dem Servieren mit Salz und etwas gehackter Petersilie bestreuen oder mit einem Petersilienzweig garnieren.

Eine Empfehlung: Mrs. Hibbens erstes Kochbuch, “The National Cookbook: A Kitchen Americana” ist eine Sammlung einfacher und bekannter Gerichte. Das Buch ist vollständig online verfügbar und kann über den entsprechenden Blog-Link abgerufen werden. Kroppkakor sind nicht aus Mrs. Hibbens Buch, aber es ist ein Rezept im Sinne ihrer Rezepte.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 große rostrote Kartoffeln
  • 1 Stange ungesalzene Butter
  • 2 Tassen frische Brotwürfel
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise Cayennepfeffer oder nach Geschmack
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss oder nach Geschmack
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel frisch geschnittener Schnittlauch oder nach Geschmack

Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Salzwasser bedecken zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie, bis sie gerade weich sind, 15 bis 20 Minuten. Abtropfen lassen und abkühlen lassen, bis sie leicht zu handhaben sind.

Währenddessen Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Brotwürfel hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis sie goldbraun und knusprig sind, 4 bis 5 Minuten. Vom Herd nehmen und das Brot mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel geben. Die gebräunte Butter in der Pfanne aufbewahren.

Kartoffeln schälen und in eine große Schüssel geben. Pürieren und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Eier einrühren und pürieren, bis sich alles verbunden hat. Fügen Sie Mehl hinzu, rühren Sie, bis das Mehl verschwindet. Teig nicht übermischen.

Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Köcheln. Befeuchten Sie die Hände mit Wasser und geben Sie einen Löffel des Teigs auf Ihre Handfläche. Zu einem Kreis formen, in der Mitte eine leichte Vertiefung eindrücken und 2 oder 3 Croutons hineinlegen. Zu einer glatten Kugel rollen, die Croutons einschließen. Mit restlichem Teig und Croutons wiederholen.

Mit einem großen Löffel die Knödel nacheinander in das siedende Wasser absenken. 1 bis 2 Minuten kochen, bis sie oben schwimmen. Abdecken und bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln lassen, bis sie fest sind, Knödel zur Hälfte wenden, bis 20 Minuten.

Knödel auf eine Servierplatte legen. Mit reservierter brauner Butter beträufeln. Restliche Croutons darüberbröckeln und mit Schnittlauch garnieren. Die Knödel vor dem Servieren etwa 10 Minuten fest werden lassen.


Für die Füllung Quark, Eigelb und Schnittlauch in eine Schüssel geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln grob reiben, dann so viel Wasser wie möglich ausdrücken. Mit dem Kartoffelpüree in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Aus der Kartoffelmasse etwa eigroße Kugeln formen. Mit dem Zeigefinger ein Loch in die Mitte stechen und mit einem Teelöffel Füllung füllen, dann verschließen, um die Füllung innen zu verschließen. Etwas flach drücken und auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.

Rezepte mit freundlicher Genehmigung von Hazana: Jewish Vegetarian Cooking von Paola Gavin (Quadrille Oktober 2017)


  • Kartoffeln kochen. Sie können sie schälen und vierteln oder mit der Haut kochen, aber dann müssen Sie sie schälen, während sie heiß sind.
  • Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken (sie müssen heiß sein). Sie können auch einen Kartoffelstampfer verwenden. Kartoffeln müssen matschig sein.
  • Abkühlen lassen, bis sie warm sind.
  • Eier, Mehl, Stärke und Salz/Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.
  • Der Kartoffelteig sollte leicht feucht sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, machen Sie einen Test und kochen Sie einen Knödel. Mit feuchten Händen Knödel von Tennisballgröße formen.
  • Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, Hitze etwas reduzieren, bis das Wasser leicht kocht.
  • Die Knödel für ca. 10 min ins Wasser legen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, lassen Sie sie weitere 5 Minuten im Wasser.
  • Entnehmen Sie sie mit einem Schaumlöffel und servieren Sie sie gleich zu Ihrem Lieblingsgericht mit Fleisch und Soße wie Rinderrouladen, Gulasch oder Rinderbraten.

Trinkgeld
Sie können Kräuter hinzufügen oder die Knödel mit Käse, gebratenen Champignons oder Röstzwiebeln füllen.


Meine Familie liebt deutsche Kartoffelknödel

Meine Familie liebt kohlenhydratreiche Feste. Viele unserer Lieblingsgerichte sind Pasta, Polenta, Knödel und hausgemachte Piroggen.

Nach mehreren Reisen nach Deutschland, Schweiz und Österreich beschloss ich, meinen Eltern ein traditionelles deutsches Festessen mit hausgemachten Kartoffelknödel zu gönnen.

Ich wusste, dass meine Eltern die deutsche Beilage lieben würden, weil sie beide Kartoffelpüree, Knödel, Speck und cremige Pilzsaucen lieben.

Diese gefüllten deutschen Kartoffelknödel serviere ich gerne in den kälteren Monaten des Jahres im Herbst und Winter. Es gibt wirklich nichts Beruhigenderes, nachdem man während eines Schneesturms Schnee geschaufelt hat, als sich in einen prallen Kartoffelknödel zu schneiden, der mit rauchigem Speck und Sauerkraut gefüllt ist.

Wir empfehlen Kartoffelknödel mit Pilzcreme als einfaches Mittagessen mit einem frischen Salat oder einer einfachen Suppe zu servieren. Wenn Sie Kartoffelkloesse als Beilage zu einem fleischigen Hauptgericht zubereiten, geben Sie einfach fein gehackte Petersilie hinzu.

Mit dem Daumen den deutschen Kartoffelknödel-Teig eindrücken und mit Speck-Sauerkraut-Mischung füllen. Kartoffelknödel vor dem Kochen auf einem Backblech ruhen lassen.


Ihr bester Rezeptgewinner: Guyere gefüllte lila Kartoffelknödel

Vor kurzem wurde ich eingeladen, der Idaho Potato Commission im Rahmen ihrer Kampagne “Februar is Potato Lovers Month” ein Originalrezept einzureichen. Ich habe sie gerne angenommen, denn diese Herausforderung beinhaltete zwei Dinge, die mir am Herzen liegen: Kartoffeln und Geld. Ich würde nicht nur (vollständige Offenlegung) für meine Zeit und Mühe bei der Erstellung des Rezepts bezahlt, sondern mein Gericht würde (zusammen mit denen anderer Teilnehmer) den ganzen Februar auf der Idaho Potato-Homepage vorgestellt. Als zusätzlicher Bonus war ein Preisgeld zu gewinnen, da die Kommission mehrere Gewinner auswählen würde, darunter das beste Gericht, das originellste Rezept und das beste Foto.

Nun rate mal, welche Kinder? Ich bin sehr stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass das Bild oben in diesem Beitrag in der Kategorie “Bestes Foto” gewonnen hat! Vielen Dank an die Idaho Potato Commission für diese Auszeichnung.

Und jetzt reden wir über Kartoffel. Bei der Entwicklung unserer Rezepte konnten wir jede Art von Kartoffel verwenden – solange es natürlich Idaho war –, um jede Art von Gericht zu kreieren, die wir wollten. Vorspeise, Dessert, Beilage – was auch immer. Es war ein bisschen überwältigend, also entschied ich mich für lila Fingerlingkartoffeln, um es einzugrenzen. Weil sie hübsch sind. Und ich bin ein Mädchen.

Sehen? Hübsch.
Andere Dinge, die ich liebe, sind jede Art von Knödel und Käse. Und so war, um es kurz zu machen, mein Gericht geboren.

Graue gefüllte lila Kartoffelknödel mit Walnuss-Petersilien-Pesto

Für die Kartoffelknödel:
ergibt 10 golfballgroße Knödel

Zutaten:
1 1/2 Pfund Idaho® lila Fingerling-Kartoffeln (genug, um 1 Pfund nach dem Kochen, Schälen und Reißen zu ergeben)
1/3 Tasse + 1 Esslöffel AP-Mehl
1 gehäufter Esslöffel Maisstärke
1/4 Teelöffel weißer Pfeffer
1/4 Teelöffel Meersalz, plus mehr nach Geschmack
1 kleines oder 1/2 großes Ei, geschlagen
1/4 Tasse Greyerzerkäse, in kleine Würfel geschnitten, plus etwas zum Reiben

Methode:
Am Tag vor der Zubereitung des Gerichts die Kartoffeln mit der Haut in gut gesalzenem Wasser weich kochen (ca. 15 Minuten). Die Kartoffeln schälen und durch einen Reiszer oder ein feinmaschiges Sieb streichen. Unbedeckt über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag Kartoffeln, Mehl, Maisstärke, weißen Pfeffer und Meersalz zu einer glatten Masse verrühren. Zum Würzen abschmecken und anpassen. Fügen Sie das geschlagene Ei hinzu und mischen Sie es gründlich. Wenn der Teig zu klebrig ist, mehr Mehl hinzufügen. Teig in 10 gleiche Teile teilen. Jeden zu einem golfballgroßen Ball formen. In die Mitte jedes Knödels eine Vertiefung eindrücken und mit 1/10 der Greyerzerwürfel füllen. Den Teig um den Käse schließen und zu einem glatten runden Knödel formen. Auf ein mit bemehltem Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Frischhaltefolie abdecken. Bis zur Zubereitung in den Kühlschrank stellen.

Wenn Sie fertig sind, bringen Sie 4 Liter gut gesalzenes Wasser zum Kochen und reduzieren Sie es dann auf ein leichtes Köcheln. Kochen Sie die Knödel nacheinander und achten Sie darauf, den Topf nicht zu überfüllen, bis sie schwimmen, plus eine zusätzliche Minute, um sicherzustellen, dass der Käse im Inneren schmilzt. Mit einem Klecks Walnuss-Petersilien-Pesto und geriebenem Gruyère-Käse servieren.

5 Hauptsächlich missverstandener Käse

Zutaten:
2 1/2 verpackte Tassen glatte italienische Petersilie, Stiele entfernt
1 1/2 Tasse geröstete Walnüsse
1 Teelöffel Zitronensaft
1/4 Teelöffel Meersalz, plus mehr nach Geschmack
Prise weißer Pfeffer
1/4 Tasse Olivenöl
1/4 Tasse Walnussöl

Methode:
Petersilie, Walnüsse, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine mischen. Pürieren, während das Oliven- und Walnussöl darüberträufelt. Passen Sie Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack an. Gekühlt in einem verschlossenen Glas lagern.

Alleine serviert, sind diese süße Vorspeisen, oder Sie können Ihren Teller einfach mit Knödeln und Pesto für ein supersättigendes Abendessen füllen.

Tracey (Trix) Middlekauff ist Autorin des Food-Blogs Tasty Trix, der originelle Rezepte, internationale Küche sowie kulinarische Reisen und Eskapaden präsentiert. Außerdem arbeitet sie als Journalistin, Food-Autorin, Redakteurin und Fotografin sowie als ehemalige Kochstudentin und zeitweise professionelle Köchin mit einer Leidenschaft für Küche, Cocktails und Reisen.


So speichern Sie

Sie können diese Knödel sofort, warm essen, oder Reste ruhen lassen über Nacht in den Kühlschrank stellen und dann in Scheiben schneiden und am nächsten Tag in veganer Butter braten, wie Gnocchi (dann mit mehr Soße servieren!).

Sie können auch extra gekochte Kartoffelpüreeknödel für einfrieren ca. 2 Monate indem Sie sie zuerst halbieren und dann auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Tablett legen (nicht berühren). Nach dem Einfrieren können Sie sie in einen luftdichten Behälter umfüllen.

Sie können sie dann aus gefrorenem Zustand dämpfen oder entweder in einer Pfanne oder in der Mikrowelle aufwärmen.


Deutsches Knödel-Rezept mit Sauerkraut

Als deutsche Kartoffelsuppe mit Sauerkraut kam das Rezept „Schupfnudeln Sauerkraut“ aus Deutschland nach Russland. Und weil Kartoffeln und Sauerkraut in Russland sehr beliebt sind, ist auch das deutsche Kartoffelknödel-Rezept beliebt.

Zutaten:

  • 1,5 Pfund Kartoffel
  • 0,6 Pfund Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 1 Pfund Sauerkraut
  • 3,5 Unzen Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat, nach Geschmack
  • Olivenöl

2. Machen Sie Püree, indem Sie Mehl, Eigelb mit Ei, schwarzem Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen. Fertig ist dein Kartoffelteig.

4. Gehackte Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten braten.

5. Lorbeerblätter, Sauerkraut und 1 Tasse Wasser hinzufügen. Bei mäßiger Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Wenn Sie gebratenes Sauerkraut verwenden, müssen Sie 3-5 Schritte des Rezepts nicht ausführen.

6. Forme aus deinem Kartoffelteig eine „dicke Wurst“ und schneide sie in „Finger“ – Kartoffelknödel Deutsch.

7. Deutsche Kartoffelknödel in leichtem Salzwasser 5 Minuten kochen. Wasser abgießen und trocknen lassen.

8. Schneiden Sie Ihren Speck in kleine Würfel.

9. Speckwürfel in einer Pfanne bei mäßiger Hitze einige Minuten rösten.

10. Knödel hinzufügen und goldbraun braten.

11. Kartoffelknödel und Speckscheiben aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und gebratenes Sauerkraut mit Zwiebel dazugeben.


Die ultimativen deutschen Kartoffelknödel - leicht und fluffig, aber unglaublich sättigend. Machen Sie sie schlicht oder bereiten Sie eine traditionelle Brot-Crouton-Füllung zu, um ihren Komfort-Food-Appeal zu verstärken.

Zutaten

Kartoffelknödel

  • 2 Pfund Russet Kartoffeln
  • 1 großes Ei*
  • 1/2 Tasse plus 1 EL Mais- oder Kartoffelstärke**
  • 1 TL Salz (oder nach Geschmack)
  • Pfeffer (nach Geschmack)
  • 1/8 TL Muskatnuss (optional)
  • 1 TL fein gehackte Petersilie (zum Garnieren)

Crouton-Füllung (optional)

  • 2 EL Butter
  • 1 Scheibe trockenes (oder getoastetes) Brot (verwenden Sie handwerkliches Weißbrot oder deutschen Roggensauerteig)
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL Petersilie, fein gehackt

Speckfüllung (optional)

  • 4 Scheiben geräucherter Speck
  • 1 EL Speiseöl
  • 1/2 Zwiebel, gewürfelt
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL Petersilie, fein gehackt

Anweisungen

KARTOFFELKNÖDEL

1. Kochen Sie die Kartoffeln, bis sie sich leicht mit einer Gabel einstechen lassen. Abtropfen lassen und abkühlen lassen, bis sie sich angenehm anfühlen. Schälen und durch eine Kartoffelpresse über einer großen Schüssel drücken. (Während die Kartoffeln kochen, können Sie eine der beiden untenstehenden Füllungen zubereiten (optional).

2. Ei und Stärke zu den Reiskartoffeln geben, Salz und Pfeffer, Muskatnuss (falls verwendet) dazugeben und mit den Händen zu einem weichen Teig verrühren. (Möglicherweise müssen Sie ein zusätzliches Eigelb oder ein ganzes zusätzliches Ei hinzufügen, wenn die Mischung zu trocken ist).

3. Teilen Sie den Teig in 8 (oder 10) Portionen*** oder verwenden Sie einfach 2/3 Tassen, um gleiche Mengen Teig zu entnehmen. Jede Teigportion zu einer Kugel formen (etwa pfirsichgroß). (Optional: Wenn Sie eine Füllung mit dem Daumen in jede Kugel drücken, um eine kleine Vertiefung zu schaffen, füllen Sie die Füllung hinein, formen Sie die Knödel vorsichtig um und formen Sie sie neu).

4. Bringen Sie 5 Liter Wasser zum Kochen. Senken Sie jeden Knödel vorsichtig mit einem Schaumlöffel in das kochende Wasser. Mit 2-3 Knödeln gleichzeitig arbeiten. Sobald die Knödel an die Wasseroberfläche steigen, lassen Sie sie noch etwa 5-6 Minuten kochen. Mit einem Schaumlöffel einzeln herausnehmen und auf einen vorgewärmten Teller legen. Mit den restlichen Knödeln fortfahren. Als Garnitur etwas gehackte Petersilie darüberstreuen und servieren.

CROUTON-FÜLLUNG (OPTIONAL)

Brot in Würfel schneiden. Bei mittlerer Hitze Butter und braune Würfel schmelzen, bis sie goldbraun sind. Mit etwas Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen und abkühlen lassen.

SPECKFÜLLUNG (OPTIONAL)

Speck in kleine Stücke schneiden. Bei mittlerer Hitze Speck und Zwiebelwürfel mit 1 EL Öl anbraten. Wenn das gesamte Speckfett verflüssigt ist, mit Salz, Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen und die Petersilie dazugeben.

Anmerkungen

*Halten Sie ein weiteres Ei bereit, da Sie es möglicherweise verwenden müssen, wenn die Kartoffeln, mit denen Sie arbeiten, besonders stärkehaltig sind.

** Sie können stattdessen auch Mehl verwenden, aber in diesem Fall den Teig nur minimal kneten, um zu vermeiden, dass das Gluten zu stark aktiviert wird, was zu einer zäheren statt einer lockeren Textur führt

*** Du kannst auch mehr, kleinere Knödel machen, besonders wenn du sie nicht füllst

TRINKGELD: Wenn es deine ist zum ersten Mal Kartoffelknödel von Grund auf neu machen Befolgen Sie diese Schritte, um jegliches Unbehagen aus der Gleichung zu nehmen.

  • Nachdem Sie den Teig wie oben beschrieben gemischt haben, formen Sie nur einen Knödel.
  • Bringen Sie Wasser zum Kochen und testen Sie den Knödel, um sicherzustellen, dass alles nach Rezept passiert. Wenn der Knödel auseinanderfällt und zu locker erscheint, noch 1 oder 2 Esslöffel Stärke oder Mehl in den Teig geben, erneut mischen und mit einem anderen Knödel formen und testen.
Ernährungsinformation:

Hast du dieses Rezept gemacht?

Verwenden Sie das untenstehende Formular, um mehr Likes zu abonnieren oder auf Pinterest zu teilen.

Über CraftBeering

Hallo! Wir sind die Perrines - Milena und Chris. Wir teilen leckere Rezepte rund um das Kochen mit Bier und die Kombination von Bier und Essen. Mit über fünfunddreißig Jahren kombinierter Koch- und begeisterter Hausmannserfahrung sind wir für Sie da! Erfahren Sie mehr über Craft Beering oder melden Sie sich für unsere zweiwöchentlichen E-Mails mit neuen Rezepten und Posts an (unten).

Erhalten Sie eine Liste unserer neuesten Rezepte & Posts alle 2 Wochen

Bemerkungen

Können Sie diese im Voraus zubereiten und vor dem Servieren einfach kochen?

Kim, ja, das kannst du auf jeden Fall. Sie können sie in einem luftdichten Behälter kühlen, bis Sie sie später kochen möchten. Ich würde einen testen, bevor ich sie alle forme, um sicherzustellen, dass der Kartoffelteig die richtige Konsistenz hat, dann alle formen und bis später im Kühlschrank aufbewahren.



Bemerkungen:

  1. Emrys

    Ausgezeichnete und zeitnahe Nachricht.

  2. Canh

    Natürlich versteht es sich selbst.

  3. Tagrel

    Sie haben den Punkt getroffen. Eine gute Idee, da stimme ich dir zu.

  4. Ash

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Bhradain

    Stimmen Sie dieser bemerkenswerten Nachricht zu

  6. Vudocage

    Dies ist der sehr kostbare Satz



Eine Nachricht schreiben