abravanelhall.net
Neue Rezepte

13 Desserts aus alter Zeit, die ein Comeback brauchen

13 Desserts aus alter Zeit, die ein Comeback brauchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese klassischen Desserts sind zeitlos und sollten nie vergessen werden

Thinkstock

13 Desserts aus alter Zeit, die ein Comeback brauchen

istockphoto.com

Verwöhnen Dessert nach dem Essen gehört zu den einfachen Freuden des Lebens. Aber wenn Sie heutzutage in einem Restaurant sind, fallen Desserts in der Regel in nur wenige Kategorien: ein Standardsortiment an Kuchen und Torten und brandneue Kreationen, die sich ein Konditor ausgedacht hat. Was ist mit diesen klassischen alten Desserts passiert, die vor Jahrzehnten beliebt waren? Sie sind immer noch so lecker wie immer und müssen ein Comeback feiern.

Baked Alaska

Dieses Dessert wird hergestellt, indem eine Schüssel mit Biskuitkuchen ausgekleidet, mit Eiscreme belegt und dann mit Baiser bedeckt wird. Das Baiser wird dann in einem heißen Ofen fest gebacken und dann traditionell am Tisch flambiert (das Baiser wirkt als Isolator und verhindert das Schmelzen des Eises). Das Rezept, das allgemein dem legendären Delmonico-Koch Charles Ranhofer zugeschrieben wird, war jahrzehntelang ein Grundnahrungsmittel auf Kreuzfahrtschiffen.

Bananensplit

istockphoto.com

Für viele ist eine Banane, die der Länge nach aufgeschnitten und mit Eis, Nüssen, Schlagsahne und einer Kirsche belegt ist die Verkörperung der Kindheit. Leider findet man sie heutzutage außerhalb der alten Eisdielen nicht mehr.

Bienenstich-Kuchen

Thinkstock

Auch a genannt bienenstich, Das Deutsche Dessert besteht aus einem süßen Hefeteig gefüllt mit Buttercreme oder Vanillepudding und belegt mit gebackenen karamellisierten Mandeln.

Bostoner Cremetorte

istockphoto.com

Erfunden in Bostons berühmtem Parker House Im Jahr 1856 wurde der Boston Cream Pie (der eigentlich ein Kuchen ist) ursprünglich hergestellt, indem zwei Schichten Rumsirup-gebürsteter Biskuitkuchen mit Gebäckcreme gefüllt, die Seiten mit Gebäckcreme und gerösteten Mandeln bedeckt und mit Schokoladenfondant belegt wurden. Heutige Rezepte verzichten meist auf den Rumsirup und ersetzen den Fondant durch Ganache. Sie finden es normalerweise nur in Bäckereien statt auf der Speisekarte von Restaurants.

Kirschen Jubilee

Von niemand anderem erfunden als Auguste Escoffier zu Ehren des Diamantenen Jubiläums von Königin Victoria im Jahr 1897, Kirschen Jubilee wird aus Kirschen und Likör (meist Kirschwasser) hergestellt, flambiert und auf Vanilleeis serviert. Es war einst ein Grundnahrungsmittel der gehobenen Küche, ist aber heute so gut wie ausgestorben.

Schwimmende Insel

istockphoto.com

Dieses klassische französische Dessert, auch œufs à la neige und île flottante genannt, besteht aus pochiertem Baiser, das auf einer milchigen Crème Anglaise serviert wird. Es wird traditionell bei Raumtemperatur oder kalt serviert, aber heute ist es nur in einer Handvoll französischer Restaurants zu finden, darunter New Yorks Le Périgord.

Deutscher Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen ist zum Glück immer noch ein Restaurant-Standby, aber Deutscher Schokoladenkuchen (ein geschichteter Schokoladenkuchen mit Kokos-Pekannuss-Karamell-Zuckerguss) beginnt auf der Strecke zu bleiben. Sie kann ihre Wurzeln nicht auf Deutschland zurückführen, sondern auf einen amerikanischen Chocolatier namens Samuel German, der 1852 eine dunkle Backschokolade entwickelte, die als Baker’s German’s Sweet Chocolate bekannt wurde. 1957 schickte eine Hausfrau aus Dallas namens Mrs. George Clay dem Dallas Morning Star ein Rezept, das sie erfunden hatte. Es wurde dann so beliebt, dass Baker es im ganzen Land verteilte und es zu einem nationalen Grundnahrungsmittel wurde.

Graßhüpferkuchen

Graßhüpferkuchen ist ein amerikanischer Klassiker, aber leider einer, den man einfach nicht mehr finden kann. Zum Glück ist es einfach zu Hause zu machen. Machen Sie eine Kruste, indem Sie zerkleinertes mischen Oreos mit zerlassener Butter und füllen Sie es mit einer Mischung aus Marshmallow, Sahne, Crème de Menthe, Crème de Cacao und Schlagsahne. Lassen Sie es kalt werden, und Sie haben ein ernsthaftes Americana.

Lemon Eisbox Pie

istockphoto.com

Wie Grasshopper Pie war Zitroneneiskuchen in den 1950er und 60er Jahren sehr beliebt. Es wird hergestellt, indem eine Füllung aus Zitronensaft, Eiern und Kondensmilch hergestellt und in einer Kuchenkruste aus Graham Cracker und Butter. Es ist eines der am einfachsten zuzubereitenden Desserts.

Limonen Meringue Kuchen

istockphoto.com

Diese Desserts beginnt mit einer Mürbeteigkruste, die mit einer Schicht Zitronencreme und flauschigem Baiser belegt wird; es wird dann gebacken, bis das Baiser braun wird. Es wurde im 19. Jahrhundert erfunden und schien eine Zeit lang auf jeder einzelnen Dessertkarte zu stehen.

Olde English Trifle

istockphoto.com

Dieses klassische englische Gericht ist immer noch über den großen Teich hinweg beliebt, aber es erscheint nicht mehr annähernd auf so vielen Dinnerpartys und Dessertmenüs in Amerika wie früher. Die Kleinigkeit wird traditionell hergestellt, indem eine Glasschale mit Biskuitkuchen, Sherry oder Brandy, Vanillesoße, Schlagsahne, Beeren, Pfirsichen und gerösteten Mandeln geschichtet wird die möglichkeiten sind grenzenlos.

Pfirsich Melba

istockphoto.com

Dieses Dessert wurde von Küchenchef Auguste Escoffier im Londoner Savoy Hotel zu Ehren der australischen Sopranistin Nellie Melba erfunden und besteht aus Vanilleeis mit geschnittenem Pfirsiche und Himbeerpüree, war einst ein Grundnahrungsmittel der High-End-Dessertkarte. Es eroberte seinen Thron als König der Dessertwelt im Jahr 2012 kurz zurück, als es das letzte Gericht war, das in Ferran Adriàs legendärem elBulli serviert wurde.

Ananas-Umgedrehter Kuchen

istockphoto.com

Ein Markenzeichen der Unterhaltung der Nachkriegszeit, die ananas umgedrehter kuchen wird hergestellt, indem Ananasringe, Butter und Zucker auf den Boden einer Pfanne gelegt werden, bevor der Teig darauf gegossen wird, und dann die Pfanne auf den Kopf gestellt wird, um sie zu servieren. Einige Maraschino-Kirschen runden das Paket ab.


Schau das Video: Les 13 desserts


Bemerkungen:

  1. Roslin

    wunderbar, sehr wertvoller Gedanke

  2. Cassidy

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich habe es eilig, mich zur Arbeit zu machen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich in diesem Thema denke.

  3. Brannan

    Ich stimme dir vollkommen zu. Ich mag deine Idee. Ich schlage vor, es zur allgemeinen Diskussion zu bringen.

  4. Camey

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  5. Hulbert

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben