abravanelhall.net
Neue Rezepte

Karottenkuchen Haferflocken

Karottenkuchen Haferflocken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Holen Sie sich mit diesem Karottenkuchen-Haferflocken eine Portion Gemüse, bevor Sie das Haus verlassen!

Zutaten

  • 2 mittelgroße Karotten, grob gerieben (ca. 1 Tasse)
  • 2 Esslöffel dunkelbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Tasse gehackte Walnüsse, plus mehr zum Servieren
  • ½ Tasse ungesüßte Mandelmilch, eine andere Nussmilch oder normale Vollmilch
  • Griechischer Naturjoghurt, Kürbiskerne, ungesüßte Kokosraspeln und/oder reiner Ahornsirup zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Karotten in 3 Tassen kochendem Wasser in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Haferflocken, Rosinen, braunen Zucker, Zimt, Ingwer, Vanille, Salz und ¼ Tasse Walnüsse einrühren; Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis der Hafer weich und die Mischung dick ist, 8–10 Minuten. Mandelmilch hinzufügen und unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung cremig ist, etwa 2 Minuten.

  • Haferflocken mit einem Löffel Joghurt, einigen Kürbiskernen, Kokosnuss und/oder mehr Walnüssen garniert und nach Belieben mit Ahornsirup beträufeln.

  • Voraus tun: Haferflocken (ohne Toppings) können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 210 Fett (g)7 Gesättigtes Fett (g) 1 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 34 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 13 Protein (g) 5 Natrium (mg) 180Rezensionen AbschnittHalbiert die Rezept zum Frühstück und es schmeckt super!! Hatte keinen gemahlenen Ingwer zur Hand und benutzte stattdessen frischen Ingwer. Auch die Flüssigkeiten verringert, da ich eine dickere Konsistenz wollte. Würde es auf jeden Fall wieder machen! :) Superlecker! Alles halbiert, da ich nur einen Aufschlag gemacht habe. Auch brauner Zucker für 1 EL Ahornsirup subbed ~ hat immer noch erstaunlich geschmeckt.AnonymMinneapolis05/13/20Wirklich genossen. Ich habe das Rezept halbiert, da ich es nur für mich selbst gemacht habe und dachte, es funktioniert perfekt, mit einigen Resten für morgen. Das nächste Mal würde ich es ohne Ahornsirup oder andere Süßstoffe haben, da ich es ohne süß genug fand.AnonymousLondon, UK28.11.19Super gut!! Ich habe meine Karotten aus Versehen fein gerieben, also habe ich sie nur etwa eine Minute lang gekocht, keine Walnüsse hinzugefügt und die Rosinen durch Preiselbeeren ersetzt. Ich habe griechischen Vollfett-Joghurt darüber gegeben und die Hälfte gegessen und kann es kaum erwarten, morgen früh die andere Hälfte zu essen!

Heute teile ich ein gesundes Frühstücksrezept, das mit den neuen Quaker Quick 3-Minuten Steel Cut Oats im Handumdrehen fertig ist.

Wenn Sie schon einmal Haferflocken aus Stahl hergestellt haben, wissen Sie, wie schmerzhaft sie sein können. Sie sind super gesund, aber zu meiner Morgenroutine gehört es nicht, mindestens 30 Minuten über dem Herd zu warten, bis das Frühstück serviert wird. Also, ich bin so froh, dass Quaker eine 3-Minuten-Version entwickelt hat, die den gleichen nussigen Geschmack und die gleiche Textur wie das Original hat, das in der Mikrowelle hergestellt werden kann.

Anstatt einfach nur 100 % Vollkorn-Stahl-Haferflocken zuzubereiten, habe ich beschlossen, ein paar Extras hinzuzufügen, um Karottenkuchen-Haferflocken zuzubereiten, die tatsächlich ziemlich ähnlich wie Karottenkuchen schmecken! Es ist immer ein guter Tag, wenn ich Dessert zum Frühstück essen kann. #gewinnen


Karottenkuchen Haferflocken

Kannst du glauben, dass dieser Freitag der erste Tag des Frühlings ist?! Hatten wir nicht gerade Weihnachten und jetzt ist Ostern nur noch ein paar Wochen entfernt! Es ist schon komisch, wie schnell die Zeit vergeht. Ich kann es jedoch kaum erwarten, dass das wärmere Wetter anhält. Auch wenn wir hier in Colorado ein ungewöhnlich warmes Wochenende hatten, sind die morgendlichen Temperaturen noch recht kühl. Wenn ich von meinen Morgenläufen zurückkomme, sehne ich mich oft nach einem warmen Frühstück. Letzte Woche habe ich mit Haferflocken experimentiert und bin auf dieses köstliche gekommen Karottenkuchen Haferflocken!

Okay, okay, vielleicht ist es nicht so süß und dekadent wie ein Stück Karottenkuchen. Ja, ich weiß, es ist kein Frischkäse-Frosting drauf, das ist schließlich das Beste an Karottenkuchen. ABER, alle Aromen dieses köstlichen Stücks Karottenkuchen sitzen genau hier in dieser Schüssel Haferflocken UND es ist total gesund, also können wir es zum Frühstück essen!

Für mich ist Karottenkuchen ein totales Frühlingsdessert. Ich nehme an, es liegt daran, dass ich, wenn ich an Karotten denke, an Kaninchen denke und Kaninchen zu Ostern gehören, und Ostern ist im Frühling, macht Sinn, oder? Jetzt sage ich nicht, dass ich, wenn mir im November ein Stück Karottenkuchen angeboten würde, es ablehnen würde, ich meine, komm schon, wer wird kostenlosen Kuchen ablehnen? Verrückte Leute, das ist wer. Karottenkuchen wird für mich jedoch immer mit dem Frühling einhergehen.

Genug über Kuchen geredet, das macht Lust auf ein Stück. Diese Haferflocken. Es ist gut, mach es. Ich könnte einfach an dieser Stelle anhalten und einige von Ihnen würden in die Küche gehen, um die herrliche Schüssel Hafer zu schlagen. Einige von Ihnen brauchen jedoch möglicherweise etwas mehr Überzeugungskraft. Hier ist also, was in den Haferflocken untergeht. Offensichtlich gibt es Hafer, duh. Ich habe die Haferflocken in einer Kombination aus Wasser und Milch gekocht, aber Sie können auch das eine oder andere verwenden. Sobald die Flüssigkeit zum Kochen kam, fügte ich Hafer, zerkleinerte Karotten, Rosinen, Ahornsirup und all die warmen Gewürze hinzu, die man in Karottenkuchen findet (Zimt, Ingwer und Muskat).

Nachdem der Hafer den größten Teil der Flüssigkeit aufgenommen hatte, stellte ich die Hitze ab, deckte ihn mit einem Deckel ab und ließ ihn ein paar Minuten ruhen, damit er fertig kochen und die restliche Flüssigkeit aufnehmen konnte. Zum Abschluss des Karottenkuchen-Haferflocken habe ich die restlichen Rosinen, Ahornsirup und etwas Vanilleextrakt hinzugefügt.

Ich habe die Haferflocken mit gehackten Pekannüssen und einer Prise Kokosraspeln belegt. Die Haferflocken waren alles, was ich an Karottenkuchen in einer warmen, gesunden Schüssel mit Haferflocken liebte. Es ist das perfekte Frühstück für alle, die die Idee lieben, ein Dessert zum Frühstück ohne Schuldgefühle zu haben!


Appetit auf weitere Dessert-zum-Frühstücks-Rezepte?

Kaue darauf rum:

Klicken Sie jetzt auf "An einen Freund senden" - Ihre Freunde brauchen dringend ein ohnmächtiges Frühstück wie dieses.

Möglicherweise haben wir kostenlose Lebensmittelproben erhalten, die keinen Einfluss darauf haben, ob diese Produkte positiv, negativ bewertet, gleichgültig oder überhaupt erwähnt werden. Klicken Sie hier, um mehr über unsere redaktionellen und Werberichtlinien zu erfahren.

SmartPoints®-Wert* entspricht nicht Ihren Erwartungen? Bei der Berechnung des Wertes eines Rezepts folgen wir der gleichen Methode wie WW (früher bekannt als Weight Watchers): Wir addieren die SmartPoints®-Werte* der einzelnen Zutaten mit dem Recipe Builder, nicht mit dem Rechner. (Viele Lebensmittel haben einen Wert von Null und bleiben in Rezepten Null.)

*Die SmartPoints®-Werte für diese Produkte und/oder Rezepte wurden von Hungry Girl berechnet und sind keine Billigung oder Genehmigung des Produkts, Rezepts oder seines Herstellers oder Entwicklers durch WW International, Inc., dem Eigentümer der SmartPoints®-Marke.

Hungry Girl bietet allgemeine Informationen über Ernährung und Lebensstil. Diese Informationen und alle verlinkten Materialien sind nicht als medizinische Beratung gedacht und sollten nicht als Ersatz für professionelle medizinische Expertise oder Behandlung verstanden werden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.


Gesunde Karottenkuchen Haferflocken Muffins


Im Winter meines ersten Studienjahres begann ich eine neue Frühstückstradition. Anstelle einer Schüssel mit meinem Lieblings-Trader Joes Müsli mit kalter Milch habe ich auf meiner Radtour zum Campus auf heiße Haferflocken umgestellt, um den kühlen Morgennebel zu bekämpfen.

Also ging ich jeden Morgen früh, nach einem kurzen Training und dem Sprung aus der Dusche, in die Küche, um eine Portion Haferflocken in eine Schüssel zu schütten, Wasser darüber zu gießen und in die Mikrowelle zu stellen. Als der Timer klingelte, schüttelte ich Zimt darüber (meist etwas übereifrig!), rührte alles zusammen und setzte mich aufs Sofa, um mein gemütliches Essen zu genießen.


Eines Tages, nachdem ich am Vorabend keine Zeit mehr hatte, mein Mittagessen einzupacken, blieb ich in der Küche, um Löffel meiner warmen, gewürzten Haferflocken zu essen. Nachdem ich Senf auf zwei Scheiben Vollkornbrot gespritzt hatte, Hühnchen und Salat darüber geschichtet und mein Sandwich in eine Tüte mit Reißverschluss geschoben hatte, wandte ich mich der Jumbo-Tüte mit Babykarotten zu und schnappte mir ein paar Handvoll für mein Mittagessen sowie.

Als ich dieses süße Gemüse in der Hand hielt, nahm ich einen Hauch von meinem Zimt-Haferflocken wahr, und eine Glühbirne ging in meinem schläfrigen Kopf aus. „Karottenkuchen riecht genau so…“ Ich dachte mir. „Was wäre, wenn ich morgen meinen Haferflocken Karotten hinzufüge, damit es wie dieses Dessert schmeckt?“


Am nächsten Morgen rannte ich nach dem Duschen praktisch in die Küche, viel wacher und aufgeregter als am Tag zuvor. Ich rieb ein paar dieser Babykarotten fein in meine Schüssel, bevor ich sie in die Mikrowelle schob, und ein paar Minuten später, nachdem ich eine weitere großzügige Menge Zimt untergerührt hatte, nahm ich meinen ersten Bissen.

Allerdings… Es gab einen Nachteil bei meinem neuen Lieblings-Karottenkuchen-Haferflocken-Frühstück. Es war nicht gerade tragbar, daher eilte ich oft durch das Essen, um in meiner ersten Klasse anzukommen und genug Zeit zu haben, um mich auf meine Schüler vorzubereiten.


Doch diese Gesunde Karottenkuchen Haferflocken Muffins löse das Problem komplett! Sie sind definitiv tragbar, im Gegensatz zu traditionellen Haferflockenschalen, und sie eignen sich auch perfekt für die Zubereitung von Frühstück und Snacks.

Außerdem schmecken diese gesunden Muffins mit all ihren gemütlichen Gewürzen und süßen Karotten wirklich wie Karottenkuchen! Sie sind äußerst feucht und flauschig, auch ohne raffiniertes Mehl oder Zucker, und haben auch nur 111 Kalorien!


Also lass uns durchgehen, wie man diese gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins macht!

Du fängst eigentlich an mit Instant-Haferflocken ! Nein, nicht die Sorte in diesen einzelnen braunen Papierpackungen mit Geschmacksrichtungen wie „Apfel-Zimt“ oder „Ahorn-Braunzucker“. Instant-Hafer wird auch „Schnellkochen“ oder „Ein-Minuten“-Hafer genannt und ist nur kleiner und dünner als altmodischer Haferflocken. Dies bedeutet, dass sie schneller weich werden, was zu extrem feuchten und flauschigen Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins führt!

Tipp: Du findest Instant-Hafer normalerweise direkt neben den altmodischen Haferflocken im Supermarkt. Sie eignen sich auch hervorragend zum Backen von Haferflockenkeksen!

Um sicherzustellen, dass Ihre Muffins so saftig und zart wie möglich werden, mischen Sie Ihre Instant-Haferflocken sogar mit griechischer Joghurt , manche Milch , und Vanilleextrakt bevor Sie die anderen Zutaten verquirlen. Wenn Sie diese Schüssel mit Haferflocken sitzen lassen, können die Haferflocken vorzeitig Feuchtigkeit aufnehmen, was sie wirklich weich und prall macht. Diese Weichheit und Fülle führt zu wirklich flauschigen, gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins!


Als nächstes schlägst du zusammen weißes Vollkornmehl mit einem Trio von Gewürze : Zimt, Piment und Muskatnuss. Dies ist mein Lieblingszimt, weil er stärker und süßer schmeckt als die normale Sorte. Es ist auch wirklich günstig! Dann sorgen Piment und Muskatnuss für einen tieferen und reichhaltigeren Geschmack, der dazu beiträgt, dass Ihre gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins genau wie das klassische Dessert schmecken.

Und ja, weißes Vollkornmehl gibt es tatsächlich! Im Gegensatz zu dem, wie es sich anhört, ist es nicht eine Kombination aus Weißmehl (auch bekannt als Allzweckmehl) und normalem Vollkornmehl. Stattdessen wird es durch feines Mahlen einer speziellen Art von weichem Weißweizen (daher der Name!) hergestellt, während normales Vollkornmehl aus einer herzhaften Sorte von rotem Weizen stammt. Beide haben die gleichen gesundheitlichen Vorteile (wie zusätzliche Ballaststoffe!), aber weißes Vollkornmehl hat einen leichteren Geschmack und eine leichtere Textur ... Und das lässt die feuchte und flauschige Textur Ihrer gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins wirklich glänzen!


In deiner dritten Schüssel verquirst du nur einen halben Esslöffel Butter oder Öl und ein paar Eiweiß. Während traditionelle Muffin-Rezepte ¼ bis ½ Tasse Öl erfordern, um sie feucht zu halten, benötigen Sie in diesen nur ½ Esslöffel… Und das hilft wirklich dabei, Ihre gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins fettarm zu halten und wenig Kalorien!

Dann kommt der Rest ihrer zarten Textur von einer anderen Zutat, die Sie bereits hinzugefügt haben… griechischer Joghurt ! Wenn Sie meine Rezepte schon einmal gelesen haben, wissen Sie wahrscheinlich, wie sehr ich es liebe, damit zu backen. Griechischer Joghurt verleiht Ihrem Teig die gleiche Feuchtigkeit wie zusätzliche Butter oder Öl, aber für einen Bruchteil der Kalorien. Es gibt auch Ihren gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins einen Proteinschub!


Sie werden den raffinierten Kristallzucker weglassen und Ihre Muffins mit einer anderen meiner Lieblingszutaten süßen: flüssiges Stevia . Stevia ist ein pflanzlicher, kalorienfreier Süßstoff und enthält nichts raffiniertes oder künstliches (auch bekannt als Clean Eating Friendly!). Es ist auch hochkonzentriert. Sie brauchen nur 1 ½ Teelöffel, um Ihre gesamte Charge gesunder Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins zu süßen!

Dies ist die Sorte, die ich verwende, weil ich ihren Geschmack liebe und keinen seltsamen Nachgeschmack wie bei einigen anderen Stevia-Produkten bemerke. Obwohl Sie es in vielen gesundheitsorientierten Lebensmittelgeschäften finden können, kaufe ich meine hier online, weil das der beste Preis ist, den ich gefunden habe. (Und du wirst es auch in all meinen Rezepten verwenden!)


Natürlich… Ohne die Karotten können Sie keine gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins zubereiten, oder? Die letzte Zutat, die Sie brauchen, ist also frisch geriebene Karotten . Ja, sie müssen von Ihnen frisch gerieben werden! (Oder dein Ehemann. Oder dein Freund. Oder deine Kinder. Oder... Nun, du verstehst es!)

Das Problem bei im Laden gekauften, vorgeschredderten Karotten (auch „Streichholz“-Karotten genannt) ist, dass sie dicker und trockener sind, sodass sie beim Backen nicht richtig weich werden. (Ich denke auch, dass sie nicht so süß oder würzig schmecken!) Um die saftigsten und zartesten Muffins zu bekommen, verspreche ich dir, dass es sich lohnen, die paar zusätzlichen Minuten deine eigenen Karotten zu reiben!

Tipp: Wenn Sie eine Küchenmaschine mit Reibenaufsatz haben, geht der Vorgang viel schneller!


Bevor Sie Ihren Teig in Ihre Muffinförmchen geben, müssen Sie Bedecke deine Muffinförmchen mit Kochspray . Dies gilt insbesondere für Papier-Muffin- oder Cupcake-Förmchen sowie für normale Muffinformen! Fettarme Teige (wie dieser!) neigen dazu, wie Sekundenkleber zu kleben, aber wenn du deine Muffinförmchen mit einem großzügigen Sprühnebel besprühst, können sie sich viel leichter von deinen Muffins lösen.

Jetzt müssen Sie also nur noch Ihre Muffinförmchen mit Teig füllen… Die Form in den Ofen schieben… Einen Timer stellen… (ungeduldig warten, bis sie fertig gebacken sind und…


Tauchen Sie kopfüber (Mund zuerst?) in Ihre warmen, kuscheligen, feuchten, flauschigen, ach so unwiderstehlichen Muffins ein! Und wenn Sie Ihr eigenes machen, denken Sie daran, ein Bild zu machen und es auf Instagram zu teilen, indem Sie #amyshealthybaking verwenden und @amyshealthybaking IM Foto selbst markieren! (Das garantiert, dass ich dein Bild sehen werde! . ) Ich würde gerne deine gesunden Karottenkuchen-Haferflocken-Muffins sehen!


Karottenkuchen Haferflocken Kekse

1½ Tassen Allzweckmehl
1 Tasse weißes Vollkornmehl
1 Teelöffel. Backsoda
¼ TL. Salz
½ TL. Backpulver
½ TL. gemahlene Nelken
2 TL. Zimt
1 Tasse Haferflocken (nicht Instant)
¾ Tasse brauner Zucker
¼ Tasse Kristallzucker
1 Tasse Kokosöl (oder 2 Stangen Butter, weich)
2 große Eier
2 TL. Vanilleextrakt
2 Tassen geriebene Karotten (3-4 Karotten)
½ Tasse Kokosflocken
¾ Tasse gehackte Walnüsse
Puderzucker
Milch

Anweisungen

Ofen auf 350 ° F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Backpulver, Nelken, Zimt und Hafer mischen. Gut mischen und beiseite stellen.
Mit einem Mixer Zucker und Kokosöl in einer großen Schüssel verrühren. Eier und Vanille hinzufügen und bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen.
Fügen Sie Karotten, Kokosnuss und Walnüsse hinzu, bis alles vermischt ist. Der Teig wird klumpig.
Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie sich gerade vermischt hat. Nicht übermischen.
Mit Esslöffeln auf ungefettete Backbleche fallen lassen und 13-15 Minuten backen. Pass auf, damit sie nicht zu braun werden! Übertragen Sie Kekse sofort auf ein Kühlregal.
Wenn Sie Ihre Kekse etwas süßer haben möchten, mischen Sie eine kleine Menge Puderzucker mit etwas Milch in einer Schüssel. Fügen Sie Milch oder Puderzucker hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Über die Kekse träufeln und servieren. Genießen Sie!


Steel-Cut Karottenkuchen Haferflocken

Abonnieren und erhalten Türkei Schmurkey, mein pflanzenbasiertes Urlaubs-eCookbook, GRATIS!

Ich weiß nicht, was in letzter Zeit mit mir und Karottenkuchen los ist, aber ich möchte Karottenkuchen machen alles. Pfannkuchen, Waffeln, Kekse, Haferflocken. Es ist fast Kürbis-Niveau, und dafür entschuldige ich mich bei meinem lieben Lebensgefährten, der still Ich kann die Idee von Kürbis nach meinem Kürbis-alles-Wahn im letzten Herbst nicht mehr begreifen.

Ich schätze, es liegt daran, dass ich immer wieder Karotten kaufe und sie dann im Kühlschrank sehe und ich besessen davon werde, sie aufzubrauchen, bevor sie schlecht werden. Außerdem liebe ich es, jetzt, da ich einen Kompostbehälter angefangen habe, einen weiteren kleinen Haufen Karottenschalen in den Schrottbehälter zu legen. Wer hätte gedacht, wie befriedigend es sein würde, Küchenabfälle zu sammeln und sie auf einen großen Haufen von mehr Küchenabfällen und Gartenabfällen zu werfen? Wenn ich jetzt tatsächlich etwas Kompost aus dem Deal herausholen kann, bin ich goldrichtig.

Haferflocken waren schon immer ein Grundnahrungsmittel für unser Frühstück, aber nie mehr als jetzt. Es steht mindestens jeden zweiten Tag auf der Frühstückskarte, weil es in unserem Haus ein todsicherer Kleinkind-Genuss ist, zumal ich angefangen habe, ihr ihre eigene Schüssel zu geben (die sie sofort auf ihr Hochstuhl-Tablett wirft und ihr dann schaufelt Gesicht mit den Händen).

Also schaute ich eines Morgens vor nicht allzu langer Zeit in den Kühlschrank und sah die Karotten, als ich mich fertig machte, Haferflocken zu kochen, und ich dachte: “Karottenkuchen-Haferflocken! Ja!”

Und als ich mich dann für meine originelle, kreative Idee lobte, machte ich den Fehler, sie zu googeln, und natürlich hatten mich einige andere großartige Blogger bereits übertroffen. Wissen diese Leute nicht, dass sie meine Ideen nicht stehlen sollten, bevor ich sie habe?! Oh, Moment mal.

Wie es der Zufall so will, hat die fabelhafte Bloggerin Angela von Oh She Glows vor ein paar Wintern eine vegane Version von Karottenkuchen-Haferflocken kreiert und geteilt. Segne sie dafür, dass sie mir das Trial-and-Error-Chaos erspart hat, das mit der Entwicklung von Rezepten einhergehen kann. Ich habe Angelas Rezept als grobe Richtlinie verwendet, stahlgeschnittenen Hafer anstelle von gerolltem und entveganisiere ihn auf dem Weg (ich hoffe, es macht ihr nichts aus ’ und er ist leicht wieder zu veganisieren, nur unter Kokosnuss Milch für die Kuhmilch).

Dieses herzhafte Haferflocken ist so lecker, so cremig, so dekadent und gleichzeitig gesund. Während es kocht, verbreitet es den herrlichsten wohligen Duft durch das ganze Haus. ich Liebe das. Die Haferflocken und Karotten köcheln zusammen mit Milch, einem Hauch Ahornsirup und Gewürzen, bis Sie einen ultra-cremigen Himmel in einer Schüssel erhalten.

Wir finden, dass es mit den Karotten und dem Sirup bereits reichlich süß ist, also einfach in Schüsseln löffeln und mit Rosinen, Kokosraspeln und Walnüssen darüber streuen.


Expertentipps:

Wir empfehlen den Karottenkuchen Haferflocken servieren, sobald er fertig gekocht ist. Jede Zugabe von mehr Flüssigkeit neigt dazu, sich vom genauen Karottenkuchen-Geschmack zu entfernen, aber immer noch köstlich!

Karotten darin reiben feinere Seite Ihrer Kastenreibe. Dies hilft, es schneller zu kochen.

Verwenden Sie griechischen Joghurt &ndash Nur griechischer Joghurt zusammen mit normalem Zucker ergibt den traditionellen Frischkäse-Frosting-Geschmack.

Zu mach es glutenfrei, glutenfreien Hafer verwenden

Wenn Sie verwenden Quäkerhafer, Old Fashioned Hafer ist das gleiche wie Haferflocken.

Altmodischer Hafer bieten die beste Konsistenz. Stahlschnitte sind viel härter und profitieren von einem anderen Garverfahren, während das schnelle Garen eine matschige Textur ergibt.

Verwende nicht Stattdessen gekaufter Vanillejoghurt.

Wir empfehlen die Verwendung goldene Rosinen statt schwarze Rosinen für den traditionellen Karottenkuchengeschmack.

Um Karottenkuchen-Haferflocken in der Mikrowelle zuzubereiten:

Geraspelte Karotten, Milch, Wasser, Salz und Haferflocken in eine große mikrowellengeeignete Schüssel geben und verrühren. In der Mikrowelle (unbedeckt) auf höchster Stufe 3 Minuten und 30 Sekunden lang erhitzen und dann 15-Sekunden-Schritte hinzufügen, bis die Haferflocken aufgepufft und weich sind. Aus der Mikrowelle nehmen, alle restlichen Zutaten einrühren und vor dem Servieren einige Minuten stehen lassen, bis sie eingedickt sind.

Häufig gestellte Fragen:

Es sind 520 Kalorien (einschließlich Joghurt-Topping) in einer Portion Karotten-Haferflocken.

Unbedingt! Lass die Walnüsse einfach weg.

Aufbewahrungshinweise:

Kühlen Sie gekühlte Haferflocken und gesüßten Joghurt in zwei separaten Behältern bis zu 4 Tage lang.

Wenn es fertig zum Essen ist, erwärmen Sie die Haferflocken in der Mikrowelle und geben Sie Joghurt darüber.

Weitere Toppings, die eine wunderbare Knusprigkeit, Farbe und Textur verleihen, sind gehackte Walnüsse, mehr goldene Rosinen oder Kokosraspeln.

Weitere OATS-Rezepte:

Apfel-Zimt-Haferflocken <&mdash- hergestellt im Instant-Topf

Frühstückskekse <&mdash&ndash Gesündestes Keksrezept

Glutenfreie Haferwaffeln <&mdash Sehr beliebtes Rezept


Karottenkuchen Haferflocken Kekse

Vor zwei Wochenenden hat meine Mutter angefangen, sich nach Karottenkuchen zu sehnen. Sie sprach beim Mittagessen darüber, erwähnte es beim Abendessen und gab schließlich um 21 Uhr nach und fuhr nach Safeway, um ein Stück zu holen. Als sie zu Hause ankam, schnappte sie sich eine Gabel, ließ sich in ihren Lieblingssessel fallen und genoss langsam jeden Bissen, bis sie genug übrig hatte, um den nächsten Tag zu essen.
Obwohl Mama mir gleichzeitig ein Stück von meinem Lieblings-Schokoladenkuchen mit 6 Schichten kaufte, konnte ich nicht anders, als zu starren und mit allen Daumen auf dem Rücken zu hoffen, dass sie mir eine Kostprobe anbieten würde. Dieser Frischkäse-Zuckerguss… Diese weichen Karottenstreifen… Der zarte Zimtkuchen… Es sah hypnotisierend aus!
Obwohl ich jeden letzten Bissen meines Schokoladenstücks genossen habe, ging mir der Karottenkuchen nicht aus dem Kopf. Ich stellte mir dieses Quadrat bei jedem Lauf vor (da mein Weg am selben Lebensmittelladen vorbeiführte) und immer wenn ich meinen Kopf in den Kühlschrank steckte, um frisches Obst und Gemüsesnacks zu kaufen.
Ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, wieder selbst zu backen, aber da ich weiß, dass meine Selbstbeherrschung bei jeder Art von Kuchen direkt aus dem Fenster fliegt, habe ich mich für das nächstbeste entschieden…
Zutaten
1½ Tassen Allzweckmehl
1 Tasse weißes Vollkornmehl
1 Teelöffel. Backsoda
¼ TL. Salz
½ TL. Backpulver
½ TL. gemahlene Nelken
2 TL. Zimt
1 Tasse Haferflocken (nicht Instant)
¾ Tasse brauner Zucker
¼ Tasse Kristallzucker
1 Tasse Kokosöl (oder 2 Stangen Butter, weich)
2 große Eier
2 TL. Vanilleextrakt
2 Tassen geriebene Karotten (3-4 Karotten)
½ Tasse Kokosflocken
¾ Tasse gehackte Walnüsse
Puderzucker
Milch

Anweisungen
Ofen auf 350 ° F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Backpulver, Nelken, Zimt und Hafer mischen. Gut mischen und beiseite stellen.
Mit einem Mixer Zucker und Kokosöl in einer großen Schüssel verrühren. Eier und Vanille hinzufügen und bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen.
Fügen Sie Karotten, Kokosnuss und Walnüsse hinzu, bis alles vermischt ist. Der Teig wird klumpig.
Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie sich gerade vermischt hat. Nicht übermischen.
Mit Esslöffeln auf ungefettete Backbleche fallen lassen und 13-15 Minuten backen. Pass auf, damit sie nicht zu braun werden! Übertragen Sie Kekse sofort auf ein Kühlregal.
Wenn Sie Ihre Kekse etwas süßer haben möchten, mischen Sie eine kleine Menge Puderzucker mit etwas Milch in einer Schüssel. Fügen Sie Milch oder Puderzucker hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Über die Kekse träufeln und servieren. Genießen Sie!



Bemerkungen:

  1. Faerg

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Enrique

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.

  3. Riocard

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  4. Capaneus

    Was für ein unvergleichliches Thema

  5. Jacobe

    Ich meine, es ist deine Schuld.

  6. Karg

    Ich weiß nicht, wie zu wem, ich mochte es!



Eine Nachricht schreiben