Neueste Rezepte

Rampen und Buttermilchkekse mit gerissenem Koriander

Rampen und Buttermilchkekse mit gerissenem Koriander


Zutaten

  • 3/4 Tasse gekühlte Buttermilch
  • 3/4 Tasse dünn geschnittene Rampen (Zwiebeln, Stiele und grüne Spitzen)
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Esslöffel (3/4 Stick) gekühlte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
  • 1 großes Ei, geschlagen, um zu mischen (für Glasur)
  • 1/2 Teelöffel Koriandersamen, geknackt

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 425 ° F vorheizen. Buttermilch und Rampen in einer kleinen Schüssel mischen. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer im Prozessor mischen. Geben Sie gekühlte Butter in den Prozessor. Mit Ein / Aus-Drehungen Butter einschneiden, bis sich eine feine Mahlzeit bildet. Mehlmischung in eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie Buttermilchmischung hinzu; rühren, bis sich ein Teig bildet. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und auf eine 7-Zoll-Runde mit einer Dicke von etwa 1/2 Zoll ausdrücken. Schneiden Sie mit einem in Mehl getauchten Keksausstecher mit einem Durchmesser von 2 Zoll die Runden aus. Teigreste sammeln; Drücken Sie auf 1/2-Zoll-Dicke und schneiden Sie zusätzliche Runden aus. Die Teigrunden auf das Backblech legen. Die Keksoberteile mit etwas Eierglasur bestreichen. Mit gerissenen Koriandersamen bestreuen. Kekse ca. 20 Minuten goldbraun backen. Auf dem Gestell abkühlen lassen. Leicht warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen, Abschnitt Bewertungen

Schau das Video: Blaubeermuffins