abravanelhall.net
Neue Rezepte

Maxwell Britten tritt dem Liquor Cabinet als Chief Brand Officer bei

Maxwell Britten tritt dem Liquor Cabinet als Chief Brand Officer bei


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Britten wird als Cocktail- und Spirituosenexperte für die neue digitale Ressource fungieren

Vor The Liquor Cabinet leitete Britten fünf Jahre lang das Getränkeprogramm der dreimal von James Beard nominierten Maison Premiere.

Maxwell Britten ist offiziell beigetreten Das Spirituosenkabinett als Chief Brand Officer. Als Barkeeperin und Brancheninfluencerin leitete Britten das Getränkeprogramm bei Maison-Premiere, die für drei nominiert wurde James Beard-Auszeichnungen, seit fünf Jahren.

Britten wurde als Cocktail- und Spirituosen-Experte ins Team geholt, um „die Geschichten zusammenzuführen, eine Datenbank mit Getränken und Spirituosen zu kuratieren und eine persönliche Verbindung zur Spirituosen-Community aufzubauen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Ich hatte schon immer einen Unternehmergeist und nach diesen mehreren sehr erfolgreichen Jahren bin ich überglücklich, dem Team von The Liquor Cabinet beizutreten und neue kreative Wege zu gehen, die meine besten Kenntnisse in Technologie und Marketing einbeziehen“, sagt Maxwell. „Der Bau von The Liquor Cabinet bedeutet für mich die Möglichkeit, mein Fachwissen mit meinen Ambitionen zu verbinden und neue Ideen im großen Stil auszuprobieren. Eine allgegenwärtige Plattform zu haben, um mein Wissen zu teilen und Benutzer zu schulen, ist lohnend und inspirierend zugleich.“

Das Spirituosenkabinett, eine doppelte digitale Ressource rund um Spirituosen, wird als vollintegrierte App und als Online-Plattform erscheinen. Beide Plattformen zielen darauf ab, Spirituosen durch „klassische Cocktailrezepte, einzigartige Geschichten, atemberaubende Bilder und detaillierte, unvoreingenommene Informationen“ zum Leben zu erwecken. Die App soll im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen und die Online-Plattform wird noch in diesem Jahr ihre vollständige Premiere feiern.


Schau das Video: 19th Century, French,Burr Cedar liquor cabinet


Bemerkungen:

  1. Anastagio

    Meiner Meinung nach ist das nicht wahr.

  2. Vuzshura

    Ich meine, Sie erlauben den Fehler. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Macbean

    Es war interessant zu lesen, aber es wurde etwas trocken geschrieben. Weiterlesen :)

  4. Haestingas

    Bravo, diese großartige Idee ist übrigens notwendig



Eine Nachricht schreiben