Neue Rezepte

Rezept für Käsekartoffeln und Zuckermaissuppe

Rezept für Käsekartoffeln und Zuckermaissuppe


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Gemüsesuppe
  • Wurzelgemüsesuppe
  • Kartoffelsuppe

Eine köstliche und vollmundige käsige Kartoffelsuppe. Mit dickem frischem Brot servieren.

80 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 50g Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 große Kartoffel, geschält und gewürfelt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Salbei
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 500ml Hühnerbrühe
  • 350ml Milch
  • 250g gefrorener Zuckermais
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 EL gehackter frischer Schnittlauch
  • 4 Esslöffel trockener Weißwein
  • 225g Cheddarkäse, gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h

  1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und Zwiebel, Kartoffel, Lorbeerblatt, Kreuzkümmel und Salbei unterrühren. Etwa 5 Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Mehl untermischen, Zwiebel und Kartoffel damit bestreichen. Hühnerbrühe und Milch angießen. Zum Kochen bringen, dabei ständig rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren 30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffel weich ist.
  2. Mais, Petersilie, Schnittlauch und Wein in den Topf geben und etwa 5 Minuten kochen, bis sie durchgewärmt sind. Entfernen Sie das Lorbeerblatt und rühren Sie den Cheddar-Käse ein, bis er geschmolzen und vermischt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(89)

Bewertungen auf Englisch (68)

von What a Dish!

Das war gut, aber es hat sich bei mir aufgrund der langen Siedezeit nach der Zugabe des Mehls ein wenig abgesondert. Wenn ich es noch einmal machen würde, würde ich einfach das Mehl und die Brühe zum Gemüse geben, es kochen lassen, bis die Taters zart sind, und dann die Milch hinzufügen und eindicken lassen. Als ich die Milch zum ersten Mal hinzufügte, hatte sie eine schöne Textur, brach aber mit dem ganzen Köcheln auf. Ich habe auch bei niedriger Temperatur gekocht. Ich habe einen Yukon Gold und eine rote Kartoffel verwendet. Ich habe eine Mischung aus Magermilch und fettfreier Kondensmilch verwendet und etwas zusätzliche Milch und Brühe hinzugefügt. Habe den Wein weggelassen. Ich schneide den Käse auf 1 Tasse. Es war sehr reichhaltig und cremig, sogar mit der Magermilch. Serviert mit Focaccia-Brot.-14. Nov. 2006

von BOBATEMYPANTS

Das war ein wunderbares Rezept. Es roch so wunderbar. Ich habe jedoch ein paar Änderungen daran vorgenommen, wie ich es gemacht habe. Ich habe ungefähr 1/2 Tasse Wein verwendet. Ich fügte 1/4 TL geknackte rote Paprika hinzu. Statt Schnittlauch habe ich auch einen Stängel von Frühlingszwiebeln verwendet. Ich habe das mit einem Freund gemacht und wir haben es noch in der gleichen Nacht fertig. Ich hoffe, Sie genießen es, es zuzubereiten und zu essen.-14. November 2005

von Sarah Jo

Ich habe die Rezensionen durchgelesen, bevor ich diese Suppe zubereitet habe, und fand die Rezension von WhatADish sehr hilfreich, also habe ich eine kleine Änderung in Bezug auf die Milch vorgenommen. Ich habe es erst hinzugefügt, bevor ich es vom Herd genommen habe, gleich nachdem ich den Käse hinzugefügt habe. Ich habe auch keine ganze Tasse und anderthalb Tassen hinzugefügt. Ich habe ungefähr eine viertel Tasse oder so verwendet, nur um ihm einen Hauch von Cremigkeit zu verleihen. Wenn ich das das nächste Mal mache, würde ich andere Gewürze verwenden, denke ich. Ich war einfach kein Fan der Gewürze in dieser Suppe, aber das ist wirklich nur eine persönliche Vorliebe. Ich denke, ich würde auch gewürfelten Schinken hinzufügen. Oh! Als ich die Zwiebel sautierte, fügte ich auch etwas frisch gehackten Knoblauch hinzu. 19. Juli 2011


Zuckermais und Süßkartoffelsuppe mit knusprigen Tortillas Rezept

Süßes Gemüse in einer dicken Suppe, gewürzt mit Paprika und Kreuzkümmel.

Zutaten

  • 1 Lauch, fein geschnitten (oder eine Zwiebel verwenden)
  • 1 EL Öl, zum Braten (zB Sonnenblume)
  • 1 rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 500 g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 1 EL frische Thymianblätter
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprika
  • 2 große Maiskolben, Körner abgeschnitten
  • 1 Limette, nur Saft
  • 1 Handvoll gehackter Schnittlauch (optional)
  • 1 Lauch, fein geschnitten (oder eine Zwiebel verwenden)
  • 1 EL Öl, zum Braten (zB Sonnenblume)
  • 1 rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 17,6 Unzen Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 1 EL frische Thymianblätter
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3,5 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprika
  • 2 große Maiskolben, Körner abgeschnitten
  • 1 Limette, nur Saft
  • 1 Handvoll gehackter Schnittlauch (optional)
  • 1 Lauch, fein geschnitten (oder eine Zwiebel verwenden)
  • 1 EL Öl, zum Braten (zB Sonnenblume)
  • 1 rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 17,6 Unzen Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 rote Chili, entkernt und fein gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 1 EL frische Thymianblätter
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8,5 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprika
  • 2 große Maiskolben, Körner abgeschnitten
  • 1 Limette, nur Saft
  • 1 Handvoll gehackter Schnittlauch (optional)
  • 8 weiche Maistortillas
  • 50 g geriebener Cheddar/doppelter Gloucester
  • 1 TL Paprika oder gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Meersalz
  • 8 weiche Maistortillas
  • 1,8 oz geriebener Cheddar/Doppelgloucester
  • 1 TL Paprika oder gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Meersalz
  • 8 weiche Maistortillas
  • 1,8 oz geriebener Cheddar/Doppelgloucester
  • 1 TL Paprika oder gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise Meersalz

Einzelheiten

  • Küche: Englisch
  • Rezepttyp: Suppe
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Öl in einem großen Topf erhitzen. Lauch 6 Minuten braten. Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten.
  2. Süßkartoffel, Paprika, Chili, Paprika, Thymian und Lorbeerblätter dazugeben und 1 Minute rühren. Gießen Sie die Brühe ein. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Aufkochen, dann 15 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie den Mais hinzu und köcheln Sie weitere 5 Minuten oder bis die Kartoffel und der Mais weich sind.
  4. In einer Küchenmaschine zerkleinern, dann zurück in die Pfanne geben und bei Bedarf vorsichtig erhitzen. Fügen Sie einen guten Spritzer Limettensaft hinzu und überprüfen Sie die Würze. Während die Suppe köchelt, den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Die Tortillas vierteln und auf ein Backblech legen. Käse, etwas Meersalz und Paprika oder Kreuzkümmel darüberstreuen.
  6. 6-8 Minuten backen und dabei ein Auge darauf haben, damit sie nicht anbrennen, bis sie knusprig und golden sind.
  7. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann mit dem Chowder servieren.

Rezept von Kirsty Hale für Riverford.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Slow Cooker Cheesy Potato Corn Chowder

Ohio ist wirklich verwirrt. Ich meine, vor ein paar Wochen sprachen wir von 70 Grad an einem Tag, 30 Grad am nächsten Tag. Ich verstehe nicht, wie wir inmitten von Frühlingsblumen und grünem Gras Schnee bekommen können! Ich denke, nachdem ich die meiste Zeit meines Lebens im Mittleren Westen gelebt habe, sollte ich mich an dieses verrückte Frühlingswetter gewöhnen, aber das bin ich nicht. Wenn ich bereit für den Frühling bin, bin ich bereit!

Der heutige Slow Cooker Cheesy Potato Corn Chowder schien das perfekte Slow Cooker-Gericht zu sein, um uns durch diese kalten, regnerischen Frühlingstage zu bringen. Diese Suppe ist cremig und käsig und oh, so beruhigend.

Mike und ich gingen vor ein paar Wochen in ein neues Restaurant namens Twisted Olive. Wenn Sie in der Gegend von Cleveland/Akron leben, schauen Sie es sich an! Das Essen war großartig und die Atmosphäre hat wirklich Spaß gemacht. Ich begann meine Mahlzeit mit einer Tasse Chipotle-Kartoffelsuppe. Der Klang hat mir sehr gut gefallen und ich wurde nicht enttäuscht. Als wir das Restaurant verließen, wusste ich, dass ich etwas Ähnliches zu Hause nachbauen musste.

Die Version im Restaurant war ziemlich scharf, also habe ich sie für meine Version abgeschwächt, aber das liegt natürlich an Ihnen. Ich habe diesen Slow Cooker Cheesy Potato Corn Chowder in einem Slow Cooker gemacht, weil man von diesen Rezepten nie genug haben kann. Ich habe zuerst die gehackten Karotten, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze schnell angebraten und dann zusammen mit Kartoffeln, einer Chipotle-Pfeffer in Adobo-Sauce und Gemüsebrühe in den Slow Cooker gegeben. Wenn Sie diesen rauchigen Geschmack mögen, können Sie 2 oder 3 Chipotle-Paprikaschoten probieren. Für meine Kinder ist es immer sicher, etwas weniger zu verwenden, wenn es um einen neuen Geschmack wie diesen geht.

Ich liebte die Croutons, mit denen das Restaurant seine Suppe überstieg, also musste ich das zusammen mit frischem Koriander, zusätzlichem Mais und mehr Pfefferjack-Käse tun. Andere Garnierungsideen sind saure Sahne, Frühlingszwiebeln und Cheddar-Käse. Ich wollte diese Chowder vegetarisch machen, da wir versuchen, ein paar Mahlzeiten pro Woche ohne Fleisch zu machen, aber wenn Sie möchten, können Sie etwas Hühnchen oder gekochten Speck hinzufügen. Beides würde in einem Chowder wie diesem großartig funktionieren!

Meine Version verwendet ein wenig Sahne, von der ich weiß, dass sie nicht die gesündeste Option ist, aber ich hatte das Gefühl, mit einer solchen Chowder musste man diese cremige Textur erreichen. Um dies aufzulockern, können Sie Milch verwenden oder sogar ein wenig griechischen Joghurt für eine würzige Option probieren.


Instant Pot Potato Corn Chowder

Ich sagte dir – ich bin wirklich besessen von meinem neuen Instant Pot.

Ich habe in den letzten 2 Wochen 7 Suppen gemacht. Und es war einfach unglaublich im DD-Haushalt.

Aber Ben gestand, dass er nicht mehr glaubt, Suppe essen zu können.

Wenn also jemand zum Rezepttest vorbeikommen möchte, seid ihr alle eingeladen.

Weil Ben gerade gefeuert wurde.

Aber! Bevor er entlassen wurde, sagte er mir, wie sehr er diese Suppe liebte.

Es hat genau die richtige Menge an Cremigkeit, ohne zu dick zu sein, und es ist auch perfekt beruhigend und gemütlich mit all den Maiskörnern und zarten Kartoffelstücken.

Außerdem wird die Suppe mit den Speckstücken und etwas Speckfett gekocht, was so viel Geschmack verleiht. Und der Cayennepfeffer gibt Ihnen gerade genug Schwung und Wärme.

Wer kommt also für das nächste IP-Suppenrezept vorbei?

Ich denke, wir machen Olive Gardens Zuppa Toscana!


Tipps, Servieren und Aufbewahrung

  • Unsere liebste Art, Speck zuzubereiten, ist im Ofen. Sie können dieses Rezept auf unserer Website hier verfolgen.
  • Wenn Sie kein Bouillon-Granulat haben, nehmen Sie einfach einen oder mehrere Goldbarrenwürfel und zerkleinern Sie sie, um 2 TL abzumessen.

Servieren Sie Ihre Schinkensuppe mit :

Lagerung : Suppenreste können im Kühlschrank 2-3 Tage abgedeckt aufbewahrt werden. Das Einfrieren ist ein bisschen trickreicher, da die Textur beim Einfrieren verändert wird. Ich schlage vor, die Reming-Kartoffeln zu zerdrücken, um die mehlige Textur zu reduzieren, die sich bilden kann. Bewahren Sie die Suppe 1-2 Monate in einem gefriersicheren Behälter auf. Im Kühlschrank auftauen und bei schwacher Hitze langsam wieder erhitzen. Fügen Sie nach Bedarf Milch hinzu, um die Suppe zu glätten.


Käsige Süßkartoffel, Wurst und Maissuppe

Verwenden Sie eine würzige Wurst, um die Süßkartoffeln und den Zuckermais in diesem Chowder-Rezept auszugleichen. Diese Eintopf wird am besten in Brotschüsseln serviert, die im Ofen geröstet werden.

Ich lebe in einem ziemlich milden Klima, daher ist es ein langer Weg, poetisch über "kühle" Herbsttage zu werden, die uns zu einem perfekten Suppen- (oder Chowder-) Wetter machen. Also werde ich nicht so tun, als würde ich sagen, dass ich das gemacht habe, weil ich es wollte.

Eine meiner Lieblingssuppen ist Ofenkartoffel, die am besten in einer knusprigen Brotschüssel serviert wird, nur um sicherzustellen, dass ich all diese Kohlenhydrate sicher in meinen Hosenbund bekomme. Ich habe mir dieses Rezept ausgedacht, weil ich etwas mit der dicken, cremigen Konsistenz einer Ofenkartoffelsuppe wollte, aber anstelle von weißen Kartoffeln Süßkartoffeln verwenden wollte. Ich hatte mir drei Süßkartoffeln gekauft und wollte drei verschiedene Rezepte dafür ausprobieren. Dies ist der erste.

Die ultimative Kartoffelsuppe für mich (vielleicht seltsam genug) ist die Kartoffelkäsesuppe in Marie Callendar's Restaurant and Bakery. Liebe es. Ich liebe die cremige Konsistenz und den käsigen Geschmack. Aber ich esse nicht mehr wirklich bei Marie Callendar (sie schließen immer wieder), also habe ich seit einiger Zeit keine Kartoffel-Käse-Suppe mehr. Daher mein Versuch, meine eigenen zu machen.

Ich wusste nicht genau, was ich tat, aber ich suchte online nach Kartoffelsuppen und Kartoffelkäsesuppen und fand die Zutaten, die die meisten gemeinsam hatten: Kartoffeln (check), Käse (yup), Milch und sauer Creme. Es gab noch andere Variationen, also habe ich es einfach geflügelt und dieses erfunden. Zum größten Teil fand ich es ziemlich gut, auch wenn ich beim Kochen eine niedrige Messlatte von "Vergifte dich nicht" habe. (Ich bin Bäcker.) Der Chowder hatte dank der sauren Sahne und dem geschmolzenen Käse die dicke, cremige Konsistenz, die ich wollte. Ich fügte die Kerne aus einer frischen Ähre weißen Mais für etwas Crunch hinzu und für Protein gab ich Stücke von Hühnerwurst in die Chowder selbst und belegte sie mit Truthahnspeck.

Ich weiß, dass viele Speck-Snobs Truthahnspeck nicht als "echten Speck" betrachten, aber da ich kein Speckliebhaber bin, hat es für mich funktioniert, da es weniger Fett hat als das echte Ding. Die Süßkartoffeln waren auch gut in der Chowder, aber ich denke, es wäre besser gewesen, wenn ich eine würzigere Wurst verwendet hätte. Ich habe eine süße Wurst von Trader Joe's verwendet, aber da die Süßkartoffeln sowie der Mais schon süß waren, hätte eine würzige Wurst für einen besseren Kontrast gesorgt.

Kritische Rassentheorie: Wer entscheidet, was Geschichte ist?

Diese Chowder wird am besten an dem Tag verzehrt, an dem sie für die optimale cremige Konsistenz hergestellt wurde. Ich habe die Reste gekühlt und die nächsten Tage danach gegessen und es war nicht so gut. Die Chowder war eher klumpig als cremig und das Öl vom Cheddar-Käse trennte sich ein wenig und musste wieder emulgiert werden. Ansonsten würde ich dies als Erfolg bezeichnen.

Käsige Süßkartoffel, Wurst und Maissuppe

1 Esslöffel Olivenöl

1 mittelgroße bis große Süßkartoffel, geschält und in gleichgroße Stücke gewürfelt

Salz und Pfeffer nach Geschmack

1 2-Unzen-Wurst, in Stücke geschnitten und gekocht

1/2 Tasse geriebener Cheddar-Käse, mild oder scharf

Gekochte Körner aus 1 Maiskolben

2 Streifen Speck, knusprig, zerbröselt

2 Mini-Kugeln, Mitten ausgeschnitten (Reservekreisel)

1 Frühlingszwiebel, grüne Spitze zum Garnieren gehackt (optional)

1. Olivenöl in einem mittelgroßen oder großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Süßkartoffelstücke hinzu und braten Sie sie unter Rühren, bis sie weich, aber nicht matschig sind. Rühren Sie mit einem Holzlöffel um, um gleichmäßig zu kochen. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

2. Fügen Sie Wurst hinzu und kochen Sie, bis sie durchgeheizt ist. Beiseite legen.

3. In einem mittelgroßen Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl einrühren, um eine Mehlschwitze zu machen. Nach und nach die Milch und die Hühnerbrühe einrühren und die Mischung glatt rühren. Sauerrahm hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie geriebenen Cheddar-Käse hinzu und schlagen Sie, bis es glatt geschmolzen ist.

4. Fügen Sie Süßkartoffeln, Wurst und frische Maiskörner hinzu. Köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

5. Erhitzen Sie Mini-Boules bei 350 Grad F, bis das Innere sehr leicht gebräunt ist. Sie können die Spitzen mit Butter bestreichen und nach Belieben im Ofen bräunen. Boules aus dem Ofen nehmen und mit Chowder füllen. Nach Belieben mit zerbröckeltem knusprigem Speck und Frühlingszwiebeln garnieren.


Cremige Kokos-Mais-Chowder

Was ist der Unterschied zwischen einer Suppe und einem Chowder? Ich dachte immer, ein Chowder sei nur eine stückige Suppe, aber es gibt einige stückige Suppen, die ich nie als Chowder bezeichnen würde (ich habe noch nie von Minestrone-Chowder gehört), also&hellip, wer weiß. Ich werde dies definitiv als Chowder bezeichnen, da es bedeutet, dass ich &lsquochowdaaaaah&rsquo singen kann, während ich durch die Küche tanze.

(und jetzt hat das Wort &lsquochowder&rsquo jede Bedeutung verloren)

Maissuppe ist eine meiner Lieblingssuppen &ndash ich bin ein bisschen verrückt nach Zuckermais (es gab eine Zeit, in der ich es wahrscheinlich in ungefähr 80% meiner Mahlzeiten hatte, es ist großartig zu fast allem gemischt), und man kann ein dickes schlagen , beruhigende Suppe. Nach einem überraschend schönen Sommer kühlt sich das Wetter hier ab, so dass meine Gedanken von kalten Salaten und frischem Sommergemüse abschweifen, hin zu wärmenden Suppen &ndash und Maissuppe steht ganz oben auf meiner Liste.

Maissuppe ist oft mit Milchprodukten gefüllt, um die schöne Cremigkeit zu verleihen, aber ich habe mich entschieden, stattdessen eine vegane Maissuppe zu machen, indem ich Kokosmilch verwende. Es fügt eine ganz leichte Süße hinzu und ergibt zusammen mit der ganz leichten Würze eine wunderbare Geschmackskombination.

Die Cremigkeit wird auch durch teilweises Mischen des Maises und des ndash gerade so viel hinzugefügt, dass es zerfällt und die Suppe schön dick wird. Ich habe jedoch auch einen Teil des Gemüses ganz gelassen, da es meiner Meinung nach eine interessantere Textur verleiht. Es liegt an Ihnen &ndash, wenn Sie eine glatte Suppe bevorzugen, dann mischen Sie das Ganze! Aber vielleicht musst du es Kokos-Mais-Suppe anstelle von Kokos-Mais-Chowder nennen (und haben wir entschieden, dass das der Unterschied war? Ich habe keine Ahnung).

Übrigens, ja, das ist Naan-Brot &ndash nicht die übliche Beilage zu Maissuppe, aber es hat wirklich gut funktioniert! Ich muss es lieben, zufällige Reste auf erfolgreiche Weise zu verwerten!


Warum Sie diese käsige Maissuppe lieben werden

  • Es ist in nur 30 Minuten komplett von Grund auf neu gemacht.
  • Viel, viel Mais! Außerdem erhöhen Kartoffeln und Zwiebeln den Gemüseanteil.
  • Käse trägt dazu bei, so viel Geschmack, Cremigkeit und Fülle hinzuzufügen.
  • Speck ist ein Muss! Rühren Sie es direkt in die Suppe oder servieren Sie es als Beilage.


Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Karotten zugeben. Die Paprikaflocken dazugeben und mit Salz würzen. Kochen Sie das Gemüse unter gelegentlichem Rühren, bis es weich wird und sein Aroma freisetzt, 6-8 Minuten.

Tomatenmark und Thymianblätter einrühren und weitere 2 Minuten kochen.

Mais, Kartoffeln, Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Köcheln bringen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 40 Minuten.

Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit den frischen Petersilienblättern, den zurückbehaltenen Sellerieblättern und einigen schwarzen Pfefferkörben garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 (14 Unzen) Dose Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Wasser
  • ½ Tasse gehackter Sellerie
  • 1 Tasse geschnittene Babykarotten
  • 2 mittelgroße Kartoffeln, gewürfelt
  • 3 Tassen Milch, geteilt
  • ⅓ Tasse Kuchenmehl
  • 1 Teelöffel Selleriesalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 ½ Pfund Welsfilets, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 ½ Tassen geriebener Cheddar-Käse

In einem Schmortopf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und die Zwiebel anbraten, bis sie weich ist. Hühnerbrühe und Wasser angießen. Sellerie, Karotten und Kartoffeln untermischen. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich ist.

In einer kleinen Schüssel 1 1/2 Tassen Milch und Kuchenmehl verquirlen. In den Dutch Oven mischen.

Restliche Milch, Selleriesalz, Salz und Pfeffer in den Dutch Oven geben. Rühren Sie gelegentlich um und kochen Sie die Mischung etwa 10 Minuten weiter, bis sie eingedickt ist.

Wels in die Mischung einrühren und 5 Minuten kochen lassen, oder bis der Fisch sich mit einer Gabel leicht abblättern lässt. Cheddar-Käse untermischen und weitere 5 Minuten kochen, bis er geschmolzen ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Margarine
  • 1 Tasse gehackter Sellerie
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 2 (14,5 Unzen) Dosen Hühnerbrühe
  • 3 Tassen geschälte und gewürfelte Kartoffeln
  • 1 (15 Unzen) Dose Vollkornmais
  • 1 (4 Unzen) Dose gewürfelte grüne Chilis
  • 1 (2,5 Unzen) Packung Soßenmischung im Landhausstil
  • 2 Tassen Milch
  • 1 Tasse geriebener Schmelzkäse nach mexikanischer Art

In einem großen Topf Margarine bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Sellerie und Zwiebel hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis sie weich sind, ungefähr 5 Minuten.

Hühnerbrühe hinzufügen, aufkochen lassen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie sie bei schwacher Hitze 20 bis 25 Minuten lang oder bis die Kartoffeln weich sind, und rühren Sie gelegentlich um.

Mais unterrühren und Chilis wieder zum Kochen bringen. Soßenmischung in Milch auflösen, in die kochende Mischung einrühren. Fügen Sie Käse hinzu, kochen Sie und rühren Sie bei schwacher Hitze, bis der Käse geschmolzen ist.


Schau das Video: Ham, Potato, Corn Chowder